BTC erreicht 40.000 $ nur drei Tage nach einem massiven Einbruch

Geschrieben von: Ilija Rankovic
Januar 15, 2021
  • BTC/USD erreichte heute ein Hoch von 40.112 $, da die Haussiers auf den Markt zurückkehrten
  • Die Kryptowährung verzeichnete zweistellige Gewinne und zog den Markt nach oben
  • Die meisten institutionellen Investoren prognostizieren einen BTC-Preis von über 100.000 $ bis Ende 2021

BTC ist in den letzten 24 Stunden in die Höhe geschossen, verzeichnete zweistellige Zuwächse und erreichte die Marke von 40.000 $ nur drei Tage nach dem Rückgang auf 30.000 $.

Dieser Anstieg war sicherlich eine Überraschung, da viele Analysten einen Rückgang unter 30.000 $ erwarteten und sagten sogar, dass „diese Blase geplatzt ist“. Außerdem erwarteten sie einen weiteren 85%igen Rückgang, den die größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung nach ihren Aufwärtsbewegungen 2013 und 2017 erlebte.

Fundamentale Analyse: Ist Bitcoin unaufhaltsam?

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Der gescheiterte Versuch von Bitcoin, das Allzeithoch von 42.000 $ zu überwinden, weckte das Interesse der Baissiers an der Kryptowährung, da viele Analysten ein „Platzen der Blase“ erwarteten, sobald Bitcoin zu sinken begann. Einige gingen sogar so weit und prognostizierten einen 85%igen Rückgang und einen BTC/USD-Preis von 6.000.

Es gab natürlich viele prominente bullishe Investoren, die behaupteten, dass der Rückgang des Bitcoins auf 30.000 $ nur eine Marktkorrektur war, die bald „umgedreht“ werden wird. Tyler WInklevoss, Mitbegründer der Börse Gemini, postete einen Tweet über die jüngste Preisbewegung, der besagte:

„Sie sagten, #Bitcoin ist am Montag gestorben, aber jetzt liegt er über 37.000. Achten Sie nicht auf den Lärm, bleiben Sie fokussiert.“

BTC hat sich immer noch nicht vollständig von seinen Wochenverlusten erholt, da es im Wochenvergleich 1,96% verloren hat. Im Vergleich zu anderen Kryptowährungen haben ETH und XRP im gleichen Zeitraum 4,23% bzw. 17,82% verloren.

Die Dominanz von Bitcoin im Krypto-Sektor nahm ebenfalls zu und liegt derzeit bei 69% der gesamten Krypto-Marktkapitalisierung.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird BTC/USD für 39.430 $ gehandelt, was einem Zuwachs von 66,16% im Vergleich zum Vormonat entspricht.

BTC/USD technische Analyse

BTC hat versucht, sich zu erholen, nachdem er auf den Tiefststand von 30.000 $ fiel, und fand scheinbar Unterstützung bei der 21-Tage-EMA. Die Kryptowährung begann, nach oben zu klettern, sobald die Haussiers zuversichtlich genug waren, größere Mengen an BTC zu kaufen. Der Preis stieg an und erreichte bis 40.112$. Die Kryptowährung notiert nun leicht unter der 40.000$-Marke.

Bitcoin befindet sich jetzt in einem sehr gefährlichen und instabilen Bereich, da er sich einem starken psychologischen Widerstand von 40.000 $ sowie dem Allzeithoch von 42.000 $ gegenüber steht. Auf der Unterseite hat BTC viele starke Unterstützungsebenen, vor allem den gleitenden 21-Tage-Durchschnitt, die Zone um 38.000 $ und die um 34.600 $.


BTC/USD Tages-Chart

Der RSI von Bitcoin auf dem Tages-Chart blieb für eine sehr lange Zeit im überkauften Bereich und ist während des jüngsten Absturzes unter diesen gefallen. Der Wert des Oszillators ist jedoch wieder gestiegen und liegt aktuell bei 69,66.


BTC/USD 1-Stunden-Chart

Das 1-Stunden-Chart von BTC zeigt seine Bedeutung sowie der exponentiellen gleitenden Durchschnitte. Bitcoin versuchte zu einem bestimmten Zeitpunkt ein Hoch nahe der 38.000$-Marke zu bilden, aber der Einbruch wurde schnell durch den 21-Stunden-EMA gestoppt, was einen weiteren Schub durch die Haussiers auslöste. Wir können auch feststellen, dass der 21-Stunden-EMA den 50-Stunden-EMA überquerte, was ein bullisher Indikator ist.