Top-IPOs im Jahr 2021 nach Meinung von 2 Investmentprofis

By: Ruchi Gupta
on Jun 18, 2021
  • Die Anzahl der Unternehmen, die im Jahr 2021 an die Börse gehen, hat zugenommen
  • Viele Unternehmen werden möglicherweise nicht in der Lage sein, Investoren anzuziehen
  • Das Abo-Modell von Squarespace soll den Umsatz steigern

2021 gab es einen Rekordanstieg bei der Anzahl der Unternehmen, die an die Börse gingen, ein Trend, der auf die niedrigen Zinssätze und einen exponentiellen Anstieg der Blankoscheck- oder Special Purpose Acquisition Companies (SPACs) zurückzuführen ist. Zu den Top-Unternehmen, die IPOs gestartet haben, gehören Squarespace Inc (NYSE: SQSP), ThredUp (NASDAQ: TDUP), Coupang Inc (NYSE: CPNG), Coinbase Global Inc (NASDAQ: COIN), und Bumble Inc (NASDAQ: BMBL).

Anleger, die ein Engagement in diesen jungen Unternehmen suchen, haben die Qual der Wahl. Aber welche Aktien sind am besten für ihr Portfolio geeignet? Das war das Gesprächsthema in einer aktuellen CNBC-Sendung „Trading Nation“.

Newton: Kaufen Sie Coinbase, aber nicht jetzt

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Während der gesamten 1990er Jahre gab es rund 5.100 Börsengänge und diese Zahl hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten auf 2.100 halbiert, sagte der Präsident von Newton Advisors, Mark Newton, bei „Trading Nation“. Während die Aufregung in den letzten Jahren sicherlich zugenommen hat, sollten Investoren inmitten eines 100%igen Aufschwungs am Aktienmarkt seit letztem März vorsichtig sein, solange die Inflation „immer noch ein echtes Problem“ ist.

Trotzdem empfiehlt Newton den Kauf von Aktien von Coinbase, wenn auch nicht auf dem aktuellen Niveau. Er rät zu warten, bis die Aktie „ein wenig billiger ist“. Die Aktie hat bereits die Hälfte ihres Wertes verloren und das aktuelle Momentum deutet auf weitere Rückgänge hin.

Newton sagte, er wartet bis Coinbase-Aktie nach unten auf 180$ bis 200$ sinken, bevor er ein „aggressiver“ Käufer wird und dem Rückgang ausnutzt. Coinbase-Aktie notiert in der Nähe der 230$-Marke und Newton sagte, er erwartet, dass die Aktie innerhalb von vier bis sechs Wochen um weitere 30$ bis 50$ fallen wird.

Squarespace hat vielversprechendes Potenzial

Der Gründer von New Street Advisors, Delano Saporu, sagte bei „Trading Nation“ auch, dass sein Top-IPO-Pick von 2021 Squarespace ist. Die Aktie ist seit ihrer Direktnotierung, die vor knapp einem Monat stattfand, um rund 20% gestiegen. Trotz der bereits starken Gewinne, Saporu sagte, es gibt Raum für weitere Aufwärtsbewegungen.

Was an Squarespace am attraktivsten ist, ist das Abonnement-Umsatzmodell des Unternehmens, das umso mehr wachsen sollte, je mehr kleine und mittelgroße Unternehmen im E-Commerce-Segment einsteigen wollen. Während das Management seine Vision umsetzen muss, könnte das Unternehmen einen einfacheren Weg zum Wachstum haben, da es direkt an die Expansion der Online-Shopping-Aktivitäten beteiligt ist.

Es handelt sich um eine Aktie, die ich mag und beobachte, und hoffentlich wird sie in Wert steigen.

Unabhängig davon hat sich Squarespace einen neuen „Freund“ an der Wall Street gewonnen. Ein Analyst von Mizuho Securities begann die Coverage des Unternehmens mit einem „Buy“-Rating und einem Kursziel von 80$. In einer Forschungsnotiz sagte die Analystin, Siti Panigrahi, dass sich das Unternehmen durch seine innovativen Produkte, seine Benutzerfreundlichkeit und seine „robuste“ Software-as-a-Service-Plattform zur Erstellung von Websites auszeichne.

Laut Panigrahi ist Squarespace trotz seines derzeit niedrigen Marktwertes eine gute Investition mit vielversprechenden Fundamentaldaten und Funktionen.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld