Kursprognose für Delta Air Lines für das 3. Quartal 2021 inmitten eines Flotten-Upgrades

By: Motiur Rahman
Motiur Rahman
Md Motiur genießt es, zu erforschen, wie Unternehmen die Herausforderungen lösen, denen sich die Welt in den kommenden Jahrzehnten… read more.
on Aug 25, 2021
  • Der Aktienkurs von Delta Air Lines stieg am Dienstag um 3,55%
  • Das Unternehmen bestätigte die Umwandlung der Kaufrechte für 30 Airbus A321neo Flugzeuge
  • DAL erwartet die erste A321neo im 1. Halbjahr nächsten Jahres, der Rest soll schrittweise bis 2027 folgen

Am Dienstag stieg der Aktienkurs von Delta Air Lines Inc. (NYSE: DAL) um 3,55%, nachdem die Umwandlung der Kaufrechte für 30 Airbus A321neo-Flugzeuge bestätigt wurde. Das Unternehmen erwartet die Auslieferung seines ersten A321neo in der ersten Hälfte des nächsten Jahres, der Rest wird schrittweise bis 2027 ausgeliefert.

Delta Air Lines versucht, die strategischen Flottenziele durch eine verstärkte betriebliche Vereinfachung zu erreichen, um Größenvorteile zu erzielen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Mahendra Nair, Leiter der Delta-Lieferkette, sagte:

Das Hinzufügen dieser Flugzeuge stärkt Deltas Engagement, ältere Flotten durch nachhaltigere, treibstoffeffizientere Jets zu ersetzen, und bietet das beste Kundenerlebnis der Branche.

Daher könnte Delta Air Lines seine Betriebsmargen erheblich steigern und so sein Gewinnpotenzial in einer stark zyklischen Branche erhöhen.

Sollten Sie also jetzt in Aktien von Delta Air Lines investieren?

Aus Bewertungssicht werden die Aktien von Delta Air Lines mit einem überzeugenden Forward-KGV von 9,08 gehandelt, was die Aktie für Value-Investoren attraktiv macht. Analysten erwarten jedoch, dass der DAl-Gewinn pro Aktie in diesem Jahr um 366% sinken wird, bevor er sich im nächsten Jahr aufgrund der negativen Auswirkungen der Pandemie um 224% erholen wird.

Obwohl die Aktie deutlich unterbewertet zu sein scheint, können kluge Anleger sie daher eine Weile beobachten, bevor sie investieren. Darüber hinaus könnte die Erholung der Fluggesellschaften mit der Verbreitung der Delta-Covid-19-Variante kurzfristig mit Gegenwind konfrontiert werden, was das Gewinnwachstum von DAL gefährdet.

Quelle – TradingView

Technischer Überblick: Kursprognose für Delta Air Lines für August 2021

Technisch gesehen scheinen die Aktien von Delta Air Lines innerhalb einer absteigenden Channel-Formation im Intraday-Chart zu handeln. Der Aktienkurs stieg jedoch nach der Ankündigung vom Dienstag von der Trendlinienunterstützung und überschritt die Marke von 40$.

Da die Luftfahrtindustrie jedoch durch die Covid-Situation einem starken Abwärtsdruck ausgesetzt ist, könnte sich die aktuelle Abwärtsbewegung auf absehbare Zeit fortsetzen. Wenn sich der Aktienkurs dem Trendlinienwiderstand nähert, könnte daher ein Rückgang unmittelbar bevorstehen.

Infolgedessen können Anleger kurzfristige Rückgänge bei etwa 37,30$ oder darunter bei 33,93$ anpeilen, während die wichtigsten Widerstandsniveaus bei 42,99$ und 47,47$ liegen.

Fazit: Argumente zum Leerverkauf der DAL-Aktie

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der DAL-Kurs am Dienstag um mehr als 3% stieg, was eine Gelegenheit für einen Rückgang darstellt. Da die Baissiers die Kontrolle behalten, scheint der Aktienkurs für einen Rückgang bereit zu sein, da die Auswirkungen der Ankündigung vom Dienstag nachlassen.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money