Musk mit überraschendem Dogecoin-Update

By: Daniela Kirova
on Okt 14, 2021
  • Der Preis ist dieses Jahr in die Höhe geschossen und um fast 10.000% im Jahresvergleich gestiegen
  • DOGE-Miner müssen ihre Software auf dem neuesten Stand halten
  • Die neueste Dogecoin-Version soll das Netzwerk auf niedrigere Gebühren vorbereiten

Der CEO von Tesla, Elon Musk, der es geschafft hat, einen großen Teil der Krypto-Community mit seinen jüngsten Tweets zu verärgern, hat seine Unterstützung für Dogecoin (DOGE/USD), die berüchtigte Meme-basierte Kryptowährung, bestätigt. Sein Preis ist in diesem Jahr in die Höhe geschnellt, um fast 10.000% im Jahresvergleich, und erreichte die Liste der Top 10 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung.

Der Aufstieg von Bitcoin (BTC/USD) verblasst im Vergleich dazu mit einem Plus von „nur“ 400% im Jahresvergleich, wobei ein Großteil des Wachstums erzielt wurde, nachdem Musk bekannt gab, dass Tesla zu Beginn des Jahres Bitcoin im Wert von 1,5 Mrd. $ gekauft hatte.

Musk ist der Meinung, dass DOGE-Miner ihre Software auf dem neuesten Stand halten müssen

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Musk stimmte zu, dass die DOGE-Miner ihre Software als Reaktion auf den Mitschöpfer von Meme-Coins, Billy Markus, auf dem neuesten Stand halten mussten. Miner sind für die Sicherung des Ökosystems verantwortlich und erhalten im Gegenzug frisch geprägte Coins. Markus twitterte:

Die Mining-Pools müssen aktualisiert werden. Man kann einen Knoten betreiben, wenn man will, oder nicht. Wenn man dem Netzwerk helfen will, muss man sich dem Betrieb eines vollen, sicheren Knotens widmen, eine erhebliche Bandbreite nutzen und ihn auf dem neuesten Stand halten. Aber für den Erfolg von 1.14.4 müssen die bestehenden Knotenbetreiber aktualisiert werden.

Musk antwortete mit einem Daumen-hoch-Emoji.

Musk verfolgt Plan, „Bitcoin zu schlagen“

Die neueste Dogecoin-Version, die im August veröffentlicht wurde, soll das Netzwerk auf die empfohlenen niedrigeren Gebühren vorbereiten. Zuvor rief Musk die Betreiber von Netzwerkknoten dazu auf, Software-Updates zu erhalten, um niedrigere Dogecoin-Transaktionsgebühren zu ermöglichen. Dies scheint Teil seines Plans zu sein, „Bitcoin zu schlagen“.

Im Mai teilte Musk mit, dass er mit den Dogecoin-Entwicklern zusammenarbeite, um die Systemtransaktion effizienter zu machen, und sagte, dass es „sehr wichtig sei, dass die Doge-Gebühren fallen, um Dinge wie den Kauf von Filmtickets rentabel zu machen“.

Dogecoin hat seit dem Höchststand im Mai rund 70% an Wert verloren

Bislang stagniert der Preis des Meme-Coins trotz der jüngsten Intervention des Milliardärs. Seit seinem Auftritt bei Saturday Night Live im Mai hat der Coin rund 70% seines Wertes verloren. Nachdem er ein Bild seines Shiba-Inu-Hundes geteilt hatte, stieg der Preis von Shiba Inu (SHIB/USD) um fast 500%.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money