WAVES gewinnt über 11% im Zuge einer neuen Rallye am Kryptomarkt

By: Jinia Shawdagor
Jinia Shawdagor
Jinia ist eine Kryptowährungs- und Blockchain-Enthusiastin mit Sitz in Schweden. Sie liebt alles Positive, Reisen und Freude und Glück… read more.
on Okt 14, 2021
  • Durch diese Gewinne hat WAVES QNT und GRT überholt und ist nun die 47. größte Kryptowährung
  • Die technischen Indikatoren von WAVES zeigen, dass der Aufwärtstrend des Coins andauern wird
  • Einer der Faktoren, die das Wachstum von WAVES vorantreiben, ist Waves Ducks, ein Play-to-Earn-NFT-Spiel

Nachdem der Kryptomarkt gestern den größten Teil des Tages im Minus war, erlebt er heute einen erneuten Aufschwung, wobei alle Coins in der Top-10-Liste der führenden Kryptos nach Marktkapitalisierung im grünen Bereich liegen. Allerdings haben einige Coins erstaunliche Leistungen erzielt, nachdem sie in den letzten 24 Stunden zweistellige Gewinne verzeichnet haben.

Ein Beispiel ist WAVES, der native Token des Waves-Protokolls, eine Mehrzweckplattform, die mehrere Anwendungsfälle unterstützt, einschließlich dezentraler Anwendungen (dApps) und Smart Contracts. Laut CoinMarketCap hat WAVES (WAVES/USD) in 24 Stunden 11,72% zugelegt und liegt zum Zeitpunkt des Schreibens bei 32,85$ (23,95 £).

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Der aktuelle Preis von WAVES bedeutet auch einen Anstieg von 17,17% in den letzten sieben Tagen. Der Coin liegt jedoch immer noch 20,21% unter seinem ATH vom 4. April von 41,33$ (30,13 £).

Infolge dieser Gewinne ist die Marktkapitalisierung von WAVES um 11,35% auf 3.490.886.029$ (2.545.222.458,17 £) gestiegen. Diese Marktkapitalisierung macht den Token zum 47. größten Krypto, nachdem er Coins wie Quant (QNT/USD) und The Graph (GRT/USD) überholt hat. Das tägliche Volumen von WAVES ist ebenfalls um 29,47% gestiegen, was auf ein wachsendes Interesse hinweist.

Laut TradingVIew weisen die technischen Indikatoren von WAVES auf weitere Gewinne hin. Im 1-Tages-Chart sind die Oszillatoren neutral, während die gleitenden Durchschnitte auf eine starke Kaufkraft hinweisen.

Faktoren, die die Rallye von WAVES antreiben

Seit Anfang Oktober steht Waves im Mittelpunkt mehrerer Ankündigungen.

So gab Vires Finance, ein dezentrales Liquiditätsprotokoll für die Waves-Blockchain, bekannt, dass sein Token Generation Event (TGE) am 19. Oktober stattfinden wird. Bei dieser Veranstaltung werden Liquiditätsanbieter, die sich früh angemeldet haben, die verteilten Belohnungen beanspruchen, die für ein Jahr im Verhältnis zu ihrer durchschnittlichen Liquidität während der Token-Voreinführungsphase freigegeben werden.

Diese Token werden bei wave.exchange handelbar sein, eine Entwicklung, die dem Waves-Protokoll mehr Nutzen bringen wird.

Zuvor hatte Brightside Academy, ein in Ohio ansässiger Anbieter von frühkindlicher Bildung, eine Partnerschaft mit Waves geschlossen, um ein Belohnungsprogramm für seine Mitarbeiter auf der Waves Enterprise Blockchain aufzubauen.

Das Belohnungsprogramm beinhaltet Token, mit denen die Institution ihre Lehrer und Kinderbetreuer motiviert. Angeblich sind die Token bei Amazon oder in Form von Geschenkkarten und anderen nicht-monetären Boni einlösbar.

Waves Ducks, ein Play-to-Earn-Spiel mit non-fungible Token (NFT), trägt ebenfalls zu den Gewinnen von WAVES bei. Laut DappRadar hat das Spiel in den letzten 24 Stunden ein Volumen von 122.490$ (89.284,80 £) verzeichnet, mit Transaktionen von über 127.000$ (92.570 £).

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld