Sollten Sie nach soliden Ergebnissen im 3. Quartal Goldman Sachs kaufen?

By: Motiur Rahman
Motiur Rahman
Md Motiur genießt es, zu erforschen, wie Unternehmen die Herausforderungen lösen, denen sich die Welt in den kommenden Jahrzehnten… read more.
on Okt 15, 2021
  • Der Aktienkurs von Goldman Sachs stieg am Freitag nach der jüngsten Quartalsergebnisse um fast 3%
  • Die Ergebnisse des Unternehmens übertrafen die Erwartungen der Analysten für das 3. Quartal
  • Darüber hinaus hat das Unternehmen im Laufe des Quartals Aktien in Höhe von 1 Mrd. $ zurückgekauft

Am Freitag stieg der Aktienkurs von Goldman Sachs Group Inc. (NYSE: GS) um 35%, nachdem sie ihre jüngsten Quartalsergebnisse bekannt gab. Das Unternehmen meldete vor Marktöffnung solide Geschäftszahlen für das dritte Quartal, die die Erwartungen der Analysten in Bezug auf Umsatz und Ergebnis übertrafen.

Das Unternehmen erzielte einen FQ3 GAAP-Gewinn pro Aktie von 14,93$ und übertraf damit die Konsensschätzung von Wall Street von 10,14$. Auf der anderen Seite stieg der Quartalsumsatz von Goldman um 26,3% im Jahresvergleich auf 13,61 Mrd. $, 2 Mrd. $ über den Erwartungen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Das Unternehmen gab auch bekannt, dass es zusätzlich zu den 700 Mio. $, die in Form von Dividenden ausgeschüttet wurden, Aktien im Wert von 1 Mrd. $ zurückgekauft hat.

Goldman Sachs sieht unterbewertet aus

Aus Bewertungssicht wird die Aktie von Goldman Sachs zu einem attraktiven KGV von 7,29 gehandelt, was sie zu einer spannenden Option für Value-Investoren macht. Darüber hinaus sehen die Wachstumsaussichten des Unternehmens auch vielversprechend aus, da Analysten für dieses Jahr ein EPS-Wachstum von 17,70% prognostizieren.

Goldman könnte angesichts seiner erwarteten 5-Jahres-EPS-Wachstumsrate von etwa 14% auch die Aufmerksamkeit von Wachstumsinvestoren auf sich ziehen.

Da das Unternehmen die Erwartungen der Analysten weiterhin übertrifft, könnte es daher an der Zeit sein, in GS-Aktien zu investieren.

Quelle – TradingView

Ein Ausbruch steht unmittelbar bevor

Technisch gesehen scheinen die Aktien von Goldman Sachs innerhalb einer absteigenden Channel-Formation auf dem Intraday-Chart zu handeln. Der Aktienkurs stieg jedoch am Freitag leicht über den Trendlinien-Widerstand, nachdem er sich vom 100-Tage-Durchschnitt gleitenden erholte.

Da die Aktien weit davon entfernt sind, überkaufte Bedingungen zu erreichen, scheint sich die aktuelle Erholung daher fortzusetzen. Infolgedessen könnten Anleger erweiterte Gewinne bei etwa 420,47$ anpeilen, während 374,95$ und 350,54$ wichtige Unterstützungszonen sind.

Es könnte an der Zeit sein, GS-Aktien zu kaufen

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Aktie von Goldman Sachs in diesem Jahr zwar um mehr als 50% gestiegen ist, aber immer noch mit einem attraktiven KGV von 7,29 gehandelt wird. Darüber hinaus bietet Goldman langfristigen Anlegern gute Wachstumsaussichten.

Da die Aktien noch keine überkauften Bedingungen erreicht haben, könnte sich die aktuelle Erholung in absehbarer Zeit fortsetzen.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money