Ist es an der Zeit, Facebook-Aktien zu kaufen, da es 10.000 Mitarbeiter für das Metaverse-Projekt einstellt?

By: Motiur Rahman
Motiur Rahman
Md Motiur genießt es, zu erforschen, wie Unternehmen die Herausforderungen lösen, denen sich die Welt in den kommenden Jahrzehnten… read more.
on Okt 18, 2021
  • Facebook stieg am Montag um 1,53%, nach der Ankündigung von Einstellungsplänen für das Metaverse-Projekt
  • Das Unternehmen plant, in den nächsten 5 Jahren mehr als 10.000 Ingenieure in EU zu beschäftigen
  • Zuckerberg beschrieb das Metaverse als ein verkörpertes Internet und wichtigen Motor für Tech-Investitionen

Am Montag stieg der Aktienkurs von Facebook Inc. (NASDAQ:FB) um 1,53%, nachdem es große Pläne für sein Metaverse-Projekt ankündigte. Das Unternehmen plant, in den nächsten fünf Jahren mehr als 10.000 hochqualifizierte Ingenieure in der gesamten Europäischen Union einzustellen.

Das Unternehmen bezeichnet den Prozess als eine seiner dringendsten Prioritäten und wird Bewerber aus Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Polen, den Niederlanden und Irland priorisieren. Facebook-Mitbegründer, -Vorsitzender und -CEO Mark Zuckerberg beschreibt Metaverse als ein verkörpertes Internet, das ein wichtiger Motor für Technologieinvestitionen sein wird.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Das Unternehmen arbeitet daran, sein Versprechen einer immersiven und gemeinsam genutzten physischen Welt durch mobile Geräte zu verwirklichen.

Ist es an der Zeit, FB-Aktien zu kaufen?

Aus Anlagesicht sind die Facebook-Aktien seit dem 7. September um mehr als 13% gefallen. Dennoch liegt die Aktie in diesem Jahr immer noch mehr als 22% im Plus und treibt das KGV auf etwa 24,45. Andererseits könnte das Forward-KGV des Unternehmens von 20,23 Value-Investoren zum Kaufen anregen.

Darüber hinaus erwarten Analysten, dass der Gewinn pro Aktie von Facebook in diesem Jahr um 57% und in den nächsten fünf Jahren um durchschnittlich 28,60% pro Jahr steigen wird, was Facebook zu einer attraktiven Option für Wachstumsinvestoren macht.

Quelle – TradingView

Aus technischer Sicht scheint der Aktienkurs von Facebook abgestürzt zu sein und sich dem überverkauften Zustand des 14-Tage-RSI zu nähern. Die Aktie scheint jedoch zu versuchen, sich zu erholen und in Richtung des Trendlinien-Widerstands der absteigenden Channel-Formation zu klettern.

Daher könnten Anleger potenzielle Gewinne bei etwa 355,13$ oder höher bei 380,81$ anpeilen, während 302,51$ und 276,52$ wichtige Unterstützungszonen darstellen.

Setzt sich die Erholung von Facebook fort?

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Aktienkurs von Facebook seit dem 7. September stark gesunken ist, was eine perfekte Gelegenheit für einen Aufschwung darstellt.

Darüber hinaus bietet die Aktie aufregende Wachstumsaussichten zu überzeugenden Bewertungsmultiplikatoren, was sie zu einer lukrativen Gelegenheit sowohl für Wachstums- als auch für Value-Investoren macht. Daher könnte es an der Zeit sein, in FB-Aktien zu investieren.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money