Drops startet NFT-Kreditplattform zur Überbrückung von Liquiditätslücken am Markt

By: Daniela Kirova
on Okt 27, 2021
  • Die NFT-Kreditplattform von Drops trägt zur Schaffung eines liquideren Marktes bei
  • Die Drops-Tokens dNFT und dTokens werden an die erlaubnisfreien Pools der Plattform geliefert
  • Derzeit hat die Kreditplattform von Drops einen gesperrten Gesamtwert (TVL) von 6,2 Mio. $

Drops hat heute seine NFT-Kreditplattform gestartet, erfuhr Invezz aus einer Pressemitteilung. Das Testnet soll die erste Phase seines Mainnet-Starts markieren. Indem es Metaverse-Objekten ermöglicht, als Kreditsicherheiten zu dienen, versucht das NFT-Kredit-Ökosystem von Drops, die Liquiditätslücke in den NFT-Märkten zu überbrücken.

Die zweite Phase der Einführung wird ein Audit sein. Das Mainnet wird in der dritten und letzten Phase veröffentlicht. Jeder NFT-Besitzer, der teilnehmen möchte, kann sich bewerben. Anschließend werden sie in die Teilnahme am Drops NFT Loans Testnet eingewiesen.

Drops bieten eine dringend benötigte Liquiditätslösung

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Da NFTs immer beliebter werden, ist Drops gut positioniert, um durch die Nutzung dieses wachsenden Ökosystems die dringend benötigten Liquiditätslösungen bereitzustellen. Ihre NFT-Kreditplattform trägt dazu bei, einen liquideren Markt zu schaffen, indem sie eine Möglichkeit bietet, untätige NFTs zu besichern.

Darius Kozlovskis, Gründer und CEO von Drops, sagte:

NFTs sind in den letzten Monaten zum Mittelpunkt der Krypto-Diskussionen geworden. Der jüngste Crash des Kryptomarktes hat jedoch zugrunde liegende Liquiditätsprobleme in dieser kommenden Nische aufgedeckt. Das NFT-Kreditmodell von Drops soll Liquidität in NFT-Märkte einführen, indem es die Metaverse-Welt mit Decentralized Finance (DeFi) überbrückt. Auf diese Weise glauben wir, dass NFT-Besitzer mehr Wert aus ihren ungenutzten Assets ziehen können.

Drops nutzt native Token als NFT-Sicherheiten

Drops-Token dNFT und dTokens werden an die erlaubnisfreien Pools der Plattform geliefert. Sie können von NFT-Besitzern verwendet werden, um Schulden zurückzuzahlen oder sich von den Märkten zu leihen. Derzeit hat die Kreditplattform von Drops einen gesperrten Gesamtwert (TVL) von 6,2 Mio. $. Da immer mehr Menschen der Drops-Community beitreten, wird diese Zahl wahrscheinlich steigen.

Darius Kozlovskis fügte hinzu:

Wir sind gespannt auf die Zukunft des Metaversums angesichts seines Potenzials beim Aufbau globaler digitaler Communities. Die Drops NFT-Kreditplattform bietet einen perfekten Ausgangspunkt, um zum Wachstum des Metaversums beizutragen. Für die Zukunft erwarten wir die Integration weiterer DeFi-Möglichkeiten, um die Mainstream-Akzeptanz von NFTs und digitalen Ökosystemen zu unterstützen.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld