Shiba Inu Preisprognose: SHIB ist am Boden, aber nicht raus

By: Crispus Nyaga
Crispus Nyaga
Crispus ist ein aktiver Trader, wo er bei Capital.com verfolgt und kopiert wird. Er lebt in Nairobi mit seiner… read more.
on Nov 24, 2021
  • Der Preis für Shiba Inu ist in den letzten Wochen stark gesunken
  • Der Rückgang ist hauptsächlich auf Gewinnmitnahmen und das Fehlen eines Katalysators zurückzuführen
  • Wir erklären, warum das rückläufiges Keil-Muster auf eine Erholung des Coins hindeutet

Der Preis von Shiba Inu (SHIB/USD) befand sich in letzter Zeit im freien Fall, da die Nachfrage nach Meme-Coins nachgelassen hat. Der Token liegt bei 0,000037 $ und damit etwa 56% unter seinem Allzeithoch. Er liegt etwa 650% über dem Tiefststand im September dieses Jahres. Infolgedessen ist seine gesamte Marktkapitalisierung auf mehr als 20 Mrd. $ abgestürzt.

Warum sinkt SHIB?

Shiba Inu ist ein Meme-Coin, der im Mai dieses Jahres ins Leben gerufen wurde. Das Ziel der Entwickler war es, eine bessere Version von Dogecoin zu schaffen. Kurz nach seiner Veröffentlichung wurde der Coin viral und seine Marktkapitalisierung stieg in die Top 10. 

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Dann stürzte er während des Krypto-Ausverkaufs im Sommer ab, als das Interesse an Kryptowährungen zurückging. Dies drückte den Preis um fast 85% nach unten. Im September erholte er sich dann wieder, da die Anleger begannen, auf Meme-Coins zu wechseln. Er war nicht allein, da andere Coins wie Dogelon Mars und Floki Inu ebenfalls stiegen.

In letzter Zeit hat die Nachfrage nach SHIB und anderen Coins jedoch deutlich nachgelassen. Dies hat im Gegenzug dazu geführt, dass ihre Preise um mehr als 50% gesunken sind, da mehr Anleger Gewinne mitnehmen. Außerdem hat Robinhood Shiba noch nicht in seine Plattform aufgenommen, wie von den meisten Händlern gefordert.

Zur gleichen Zeit fiel der Rückgang von Shiba Inu mit dem anhaltenden Ausverkauf von Kryptowährungen zusammen. Zum Beispiel ist Bitcoin bereits um mehr als 10% von seinem Allzeithoch abgestürzt. Ethereum ist in den letzten Wochen um mehr als 600$ gesunken. Am wichtigsten ist jedoch, dass die gesamte Marktkapitalisierung aller von CoinMarketCap erfassten Kryptowährungen um mehr als 400 Mrd. $ gesunken ist. Wie geht es also mit den Kryptopreisen weiter?

Shiba Inu Preisvorhersage

Shiba Inu

Das 4-Stunden-Chart zeigt, dass der Shiba Inu-Preis in den letzten Wochen einen starken Ausverkauf erlebt hat. Auf dem Weg dorthin ist der Coin unter das 50%-Fibonacci-Retracement-Level gefallen. Dies ist ein Zeichen dafür, dass die Baissiers im Moment die totale Kontrolle haben. 

Ebenso ist der Coin unter die 25- und 50-Tage gleitenden Durchschnitte (MA) gefallen. Dies ist ein weiterer Hinweis darauf, dass die Baissiers das Kommando übernehmen. Der Relative Strength Index (RSI) befindet sich ebenfalls im freien Fall.

Dies ist jedoch keine Garantie dafür, dass der Coin weiter fallen wird. Zum einen hat er ein rückläufiges Keilmuster gebildet, das in Rot dargestellt ist. In der Preisaktionsanalyse ist ein rückläufiger Keil normalerweise ein Aufwärtssignal. Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der SHIB-Preis zwar am Boden liegt, aber noch nicht raus ist.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld