USD/SGD-Prognose: Singapur-Dollar wird auf 1,3900 sinken

By: Crispus Nyaga
Crispus Nyaga
Crispus ist ein aktiver Trader, wo er bei Capital.com verfolgt und kopiert wird. Er lebt in Nairobi mit seiner… read more.
on Nov 25, 2021
  • Das USD/SGD-Paar befindet sich in einem starken Aufwärtstrend
  • Der Kurs schwankt nahe einer wichtigen Widerstandsmarke
  • Er wird wahrscheinlich das 50%-Retracement-Level bei 1,3900 erneut testen

Das USD/SGD-Paar stieg auf den höchsten Stand seit dem 4. November, da die Dominanz des US-Dollars andauert. Das Paar liegt bei 1,3658 und damit etwa 4% über dem niedrigsten Stand in diesem Jahr. 

Wirtschaftliche Erholung Singapurs

Das USD/SGD-Währungspaar ist auch nach der relativ starken wirtschaftlichen Erholung in Singapur gestiegen. In den letzten Wochen haben die Daten aus Singapur das Bild einer Wirtschaft gezeichnet, die im vollem Gange ist. Dieser Trend wurde durch die relativ starke lokale und internationale Nachfrage begünstigt.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Am Mittwoch zeigten Daten der Singapurer Statistikbehörde, dass die Wirtschaft des Landes im zweiten Quartal um 5,2% gewachsen ist. Dies war eine bessere Leistung als das vorherige Wachstum von 3,4%. Im Jahresvergleich wuchs die Wirtschaft des Landes um 7,1%. Dieses Wachstum ist auf die steigende Auslands- und Binnennachfrage zurückzuführen.

Andere Zahlen aus Singapur waren relativ stark. So ist beispielsweise die Inflation aufgrund der höheren Rohölpreise sprunghaft gestiegen. Die Gesamtinflation stieg im Jahresvergleich um 3,2%. Ohne Berücksichtigung der Unterkunft stieg die Inflation um 3,5%.

Auch die Einzelhandelsumsätze und die Produktion des verarbeitenden Gewerbes des Landes haben sich in den letzten Monaten gut entwickelt. Infolgedessen hat diese Stärke der Monetary Authority of Singapore (MAS) geholfen, mit der Straffung der Bedingungen zu beginnen.

Das USD/SGD-Paar hat sich vor allem wegen des US-Dollars erholt. Die Erholung des Dollars hat sich heute fortgesetzt, da die Anleger über das restriktive FOMC-Protokoll und die starken US-Daten nachgedacht haben.

Die am Mittwoch veröffentlichten Daten zeigten, dass die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA auf den niedrigsten Stand seit mehr als 50 Jahren gesunken ist. Die persönlichen Einkommen und Ausgaben stiegen, obwohl die Inflation auf dem höchsten Stand seit 1990 liegt. Daher wird die US-Notenbank wahrscheinlich schneller als erwartet handeln.

USD/SGD-Prognose

USD/SGD

Das Tages-Chart zeigt, dass sich das USD/SGD-Paar in den letzten Wochen in einem starken Aufwärtstrend befunden hat. Das Paar ist in diesem Jahr um etwa 4% gestiegen. Infolgedessen liegt es über dem 25-Tage gleitenden Durchschnitt.

Gleichzeitig befindet sich das Paar an einem wichtigen Widerstandsniveau, das es bereits mehrmals nur mit Mühe überwinden konnte. Daher könnte ein Aufwärtstrend unmittelbar bevorstehen. Sollte dies der Fall sein, wird der nächste wichtige Punkt, der 50%-Fibonacci-Retracement-Level bei 1,3900 sein.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld