Avalanche (AVAX) Preisanalyse nach aktuellem Ausverkauf

By: Stanko Iliev
Stanko Iliev
Stanko widmet sich der Aufgabe, Investoren mit relevanten Informationen zu versorgen, die sie für ihre Investitionsentscheidungen nutzen können. Er… read more.
on Nov 27, 2021
  • AVAX hat sich von seinen Rekordhochs abgeschwächt
  • Die neue COVID-Variante macht Anleger nervös
  • 100$ stellt eine starke Unterstützung dar

Avalanche AVAX/USD ist von seinen Rekordhochs über 146 $, erriecht am 21. November, auf 101,3 $ gefallen, während der aktuelle Preis bei 107 $ liegt. Technisch gesehen ist AVAX in einen Bärenmarkt eingetreten, und das Risiko eines weiteren Rückgangs bleibt bestehen.

Eine Plattform für dezentrale Anwendungen

Avalanche ist eine der schnellsten Smart Contracts-Plattformen in der Blockchain-Branche, mit der man dezentrale Anwendungen erstellen kann.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Avalanche kann mehr als 4.000 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten und verfügt laut seiner offiziellen Website über die meisten Validatoren, die seine Aktivität eines Proof-of-Stake-Protokolls absichern.

Avalanche ist vollständig kompatibel mit Ethereum-Assets, Apps und Tools; Wenn man sich entscheidet, Smart Contracts auf Avalanche einzusetzen, kostet das nur ein Zehntel dessen, was sie auf Ethereum kosten.

Diese Plattform ermöglicht es Entwicklern auch, ihre eigene virtuelle Maschine zu bauen und genau festzulegen, wie die Blockchain funktionieren soll.

Hohe Gasgebühren und andere nachteilige Auswirkungen langsamer Smart-Contract-Blockchains gehören nun der Vergangenheit an, und Avalanche ist dank seiner Flexibilität in der Lage, um DeFi-Marktanteile zu kämpfen.

Viele Projekte arbeiten bereits mit Avalanche zusammen, zu den beliebtesten zählen Aave, Ankr, Binance, Bitfinex, Celer, Huobi und Nexo.

AVAX ist die Kryptowährung, die Avalanche antreibt, und der Preis dieser Krypto hat am 21. November ein Rekordpreisniveau von über 146 $ erreicht.

Seitdem hat sich der Preis abgeschwächt, und wenn Sie sich entscheiden, diese Kryptowährung in den kommenden Tagen zu handeln, sollten Sie bedenken, dass AVAX noch mehr sinken kann.

Der Kryptowährungsmarkt bleibt nach den Nachrichten über eine neue COVID-Variante, die weltweit neue Sperren einleiten könnte, unter Druck. Peter Garnry, Leiter der Aktienstrategie bei der Saxo Bank, fügte hinzu:

Die Märkte reagieren negativ, weil derzeit nicht bekannt ist, inwieweit die Impfstoffe gegen den neuen Stamm wirksam sind, und erhöht somit das Risiko neuer Sperren, was zu einem wirtschaftlichen Schlag führt.

100$ stellt eine starke Unterstützung dar

Avalanche (AVAX) war in der dritten Novemberwoche einer der besten Performer auf dem Kryptowährungsmarkt, und der Preis dieser Kryptowährung erreichte Rekordhöhen von über 146 $.

Datenquelle: tradingview.com

Technisch gesehen ist AVAX in einen Bärenmarkt eingetreten, und wenn der Preis unter die Unterstützung von 100 $ sinkt, wäre dies ein starkes „Verkaufssignal“.

Das nächste Ziel könnte bei etwa 90 $ oder sogar darüber liegen. Wenn der Preis jedoch über den Widerstand von 130 $ steigt, könnte AVAX wieder über 140$ klettern.

Zusammenfassung

Avalanche (AVAX) hat sich von seinem Rekordhoch von über 146 $, das am 21. November erreicht wurde, abgeschwächt und ist technisch gesehen in einen Bärenmarkt eingetreten. Der Preis von AVAX kann leicht unter die Unterstützung von 100 $ sinken, und wahrscheinlich ist jetzt nicht der beste Moment, um diese Kryptowährung zu kaufen.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money