Sollten Sie Apple-Aktien kaufen, da sie kurz vor einem Ausbruch steht?

By: Ansh Rathod
Ansh Rathod
Ansh ist ein Technikfreak und liebt es, sich über die verschiedenen Innovationen in der Technikbranche auf dem Laufenden zu… mehr lesen.
on Nov 28, 2021
  • AAPL befindet sich seit März im Aufwärtstrend, und nach der Erholung liegt der Kurs an der oberen Trendlinie
  • Große Käufe konnten auch früher erfolgen, was darauf hindeutet, dass ein starker Ausbruch bald bevorsteht
  • Ein neues Allzeithoch könnte anvisiert werden, aber Anleger müssen vorsichtig sein und einen Stop-Loss setzen

Apple (NYSE: AAPL) hat diesen Monat um über 8% zugelegt, dies könnte jedoch nur der Beginn einer Rallye sein. APPL schloss 3% niedriger, nachdem es acht Sitzungen in Folge anstieg, so dass ein kleiner Rückgang möglich ist, bevor AAPL ausbricht. Der Rückgang könnte ein großartiger Einstiegspunkt für Anleger sein, die die vorherige Rallye verpasst haben, allerdings müssen sie geduldig sein und den richtigen Einstiegspunkt abwarten. Die Anleger erwarten bald ein neues Allzeithoch. Wird AAPL jedoch noch vor Jahresende ein neues Hoch erreichen?

Worauf deuten die Charts hin?

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

  • AAPL befindet sich seit März in einem Aufwärtstrend und nach einer kürzlichen Erholung liegt der Kurs nun an der oberen Trendlinie.
  • AAPL hat Anfang der Woche einen Ausbruchsversuch unternommen, wurde aber zurückgewiesen. Dennoch hat es den Widerstand geschwächt und ein Ausbruch könnte beim nächsten Versuch möglich sein.
  • Am Montag wurde ein Ausbruch über die 161$-Marke verzeichnet, doch die Verkäufer drückten den Kurs wieder nach unten, was auf Gewinnmitnahmen nach der jüngsten Rallye zurückzuführen sein könnte.
  • Der RSI befand sich im überkauften Bereich, als AAPL den Ausbruch versuchte, doch nach dem Rückgang ist der RSI wieder gesunken, so dass ein Ausbruch zu erwarten ist.
  • AAPL könnte bis zum Fibonacci-Niveau von 61,8 % bei 153 $ zurückgehen, und bei einer Trendwende könnte eine Long-Position eingenommen werden. Eine Long-Position sollte jedoch nur dann eingenommen werden, wenn eine Trendwende eintritt, da AAPL auch auf 150$ sinken könnte.
  • Große Käufe konnten auch schon früher erfolgen, was darauf hindeutet, dass ein starker Ausbruch sehr bald bevorsteht.
  • Ein neues Allzeithoch könnte anvisiert werden, doch müssen Anleger vorsichtig sein und einen Stop-Loss vor der Zone bei 148 $ setzen.
Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money