JetBlue gab ein überlegenes Angebot für den Kauf von Spirit Airlines ab

Von:
auf Apr 6, 2022
Listen
  • JetBlue Airways will Spirit Airlines für 3,60 Mrd. $ in bar kaufen
  • Das neue Angebot könnte die Fusionsvereinbarung zwischen Spirit und Frontier Airlines zunichte machen
  • Der Aktienkurs von Spirit ist heute um mehr als 25% gestiegen; JetBlue ist um etwa 7% gefallen

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Spirit Airlines Incorporated (NYSE: SAVE) stieg am Mittwoch um mehr als 25% nachdem JetBlue Airways Corporation (NASDAQ: JBLU) mitteilte, dass es die Ultra-Low-Cost-Fluggesellschaft für 3,60 Mrd. $ in bar kaufen wolle.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

JetBlue könnte die fünftgrößte Fluggesellschaft der USA werden

Copy link to section

Das Angebot entspricht einem Preis von 33 $ pro Aktie für Spirit Airlines, was ein weiteres Plus von (etwa) 25% bedeutet. Das Angebot folgt auf die Fusionsvereinbarung mit Frontier Airlines zum Preis von 25,83 $ pro Aktie.

Im Falle eines Deals wird JetBlue den fünften Platz auf der Liste der größten US-Fluggesellschaften belegen. JBLU sagte:

Wir sind der festen Überzeugung, dass unser Vorschlag im Rahmen des Fusionsvertrags zwischen Spirit und Frontier der bessere Vorschlag ist und die attraktivste Möglichkeit für die Aktionäre von Spirit darstellt.

Der Aktienkurs von JetBlue ist am Mittwoch um 7% gefallen. Spirit Airlines gibt an, dass sie das neue Angebot prüft.

Wird es von den Regulierungsbehörden genehmigt werden?

Copy link to section

Mehrere Analysten haben jedoch Bedenken geäußert, ob die Regulierungsbehörden eine Fusion zwischen JetBlue und Spirit Airlines genehmigen würden. In der CNBC-Sendung “Squawk Box” sagte Colin Scarola von CFRA Research:

Das Risiko, den Wettbewerb an der Ostküste auszuschalten, ist sehr viel größer, wenn man JetBlue und Spirit zusammenlegen lässt. Das ist eine Frage der Überschneidung, aber auch der Preisgestaltung. Die durchschnittlichen Tickets von JetBlue sind 40% höher als die von Spirit. Die FTC wird davon ausgehen, dass sich die Preise von Spirit denen von JetBlue annähern werden, und höhere Preise sind für die Verbraucher schlechter. Ich sehe also ein viel größeres Risiko, dass dieser Deal mit einer Kartellklage konfrontiert wird.

Ein Zusammenschluss von Frontier und Spirit Airlines wäre dagegen eine Ultra-Low-Cost-Fluggesellschaft geblieben. Frontier selbst reagierte auf den neuen Vorschlag mit den gleichen Bedenken.

JetBlue Airways Welt