USD/CNY-Analyse: Chinesischer Yuan könnte um weitere 1,65 % fallen

Von:
auf Jun 27, 2023
Listen
  • Das USD/CNY-Paar befand sich in den letzten Monaten in einem starken Aufwärtstrend
  • Chinas Ministerpräsident glaubt, dass die Wirtschaft auf dem richtigen Weg ist, ihr Ziel zu erreichen
  • Aktuelle Daten zeigen, dass die wirtschaftliche Erholung langsamer als erwartet verläuft

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Der USD/CNY-Wechselkurs bewegt sich in der Nähe des höchsten Niveaus seit Juli letzten Jahres, da die Besorgnis über die Erholung Chinas andauert. Er sprang auf einen Höchststand von 7,24 und lag damit 7,75 % über dem niedrigsten Stand im Jahr 2023.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

Der Rückgang des chinesischen Yuan setzt sich fort

Copy link to section

Die meisten Währungen der Schwellenländer, wie die türkische Lira und der südafrikanische Rand, haben in den letzten Monaten einen starken Abwärtstrend erlebt. Das Gleiche gilt für den chinesischen Yuan, auch bekannt als Renminbi.

Von TradingView zusammengestellte Daten zeigen, dass der Wechselkurs des USD zum chinesischen Yuan in diesem Jahr einen starken Aufwärtstrend verzeichnete. Diese Entwicklung wurde durch die anhaltenden Sorgen über die Erholung des Landes begünstigt.

Die jüngsten Wirtschaftszahlen sind schwächer ausgefallen als von Experten erwartet. Chinas Industrieproduktion und Verbraucherausgaben befinden sich in einer Abwärtsspirale. Die Industrieproduktion stieg im Jahresvergleich um 3,5 % und blieb damit hinter den mittleren Erwartungen zurück. Die Einzelhandelsumsätze stiegen allmählich, während die Jugendarbeitslosigkeit zurückging.

Andere Frühindikatoren entwickeln sich nicht gut. Rohstoffpreise wie Kupfer- und Rohölpreise sind in den letzten Monaten zweistellig gefallen. In der Regel entwickeln sich diese Rohstoffe gut, wenn die chinesische Wirtschaft überdurchschnittlich gut läuft.

Trotz alledem gehen die Behörden in Peking davon aus, dass die Wirtschaft auf dem Weg zur Erholung ist. In einer Erklärung sagte Premierminister Li Qiang, dass die Wirtschaft wahrscheinlich Pekings Ziel von über 5 % erreichen werde. Er geht davon aus, dass die Erholung im 2. Quartal schneller als im 1. Quartal erfolgen wird. Er warnte auch vor dem angeblichen De-Risking und Nearshoring und sagte:

Da die wirtschaftliche Globalisierung die Weltwirtschaft bereits zu einem integralen Ganzen gemacht hat, in dem die Interessen aller eng miteinander verflochten sind, sind die Länder in Bezug auf ihre Volkswirtschaften voneinander abhängig und miteinander vernetzt.

USD/CNY Technische Analyse

Copy link to section
USD/CNY

USDCNY-Chart via TradingView

Der USD/CNY-Wechselkurs befand sich in den letzten Monaten in einem starken Aufwärtstrend. Auf dem Tages-Chart hat er sich auf die obere Seite der Bollinger-Bänder bewegt. Das Paar ist über die 25- und 50-Tage exponentiellen gleitenden Durchschnitte gestiegen.

Darüber hinaus liegt das Paar über der wichtigen Unterstützungsmarke von 6,97, dem höchsten Punkt am 9. März dieses Jahres. Daher wird das Paar wahrscheinlich weiter steigen, während Käufer den wichtigen Widerstandspunkt bei 7,3284 anvisieren, dem höchsten Punkt am 1. November letzten Jahres. Dieses Ziel liegt etwa 1,65 % über dem aktuellen Niveau.

China CNY Kupfer TRY USD ZAR Forex