Ad

Der Preis von Curve DAO Token (CRV) steigt, aber Vorsicht vor einem Dead-Cat-Bounce-Muster

Von:
auf Aug 2, 2023
Listen
  • Curve DAO stand diese Woche nach einem großen Hack unter Druck
  • Die Hacker haben dabei Token im Wert von über 100 Mio. $ erbeutet
  • Bei der Erholung könnte es sich um einen „Dead Cat Bounce“-Muster handeln

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Der Preis von Curve DAO Token (CRV) stieg über Nacht wieder an, obwohl die Bedenken über das DeFi-Netzwerk weiter bestehen. Der Token stieg am Mittwoch auf einen Höchststand von 0,60 $, was viel höher war als der Tiefststand dieser Woche von 0,486 $. Andere DeFi-Token wie MakerDAO, AAVE und Compound stiegen ebenfalls an.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

Die Probleme von Curve dauern an

Copy link to section

Curve DAO ist einer der größten Akteure im dezentralen Finanzwesen Industrie. Das Netzwerk machte diese Woche Schlagzeilen, nachdem es Opfer eines Hacks wurde, der über 100 Mio. $ in mehreren Pools wie msETH/ETH und pETH/ETH verschlang.

CRV, sein Token, geriet ebenfalls unter Druck, nachdem bekannt wurde, dass der Unternehmensgründer mit riesigen Krediten unterlegt war. Wenn diese Kredite unter Druck geraten wären, hätte dies zu erheblichen Liquidationen geführt. Einige Investoren, darunter Justin Sun, der Gründer von Tron, griffen ein und kauften den Token.

Es ist unklar, warum der CRV-Token über Nacht stark angestiegen ist. Dafür gibt es vor allem drei mögliche Gründe. Erstens geschah es, als die Anleger den Rückgang ausnutzten. In der Vergangenheit haben wir gesehen, wie Krypto-Händler Token kauften, wenn sie abstürzten. Wir haben zum Beispiel gesehen, wie sie Terra Luna und FTX-Token kauften, als ihre Ökosysteme in Schwierigkeiten waren.

Zweitens besteht ein weiterer möglicher Grund darin, dass große Krypto-Akteure den Token pumpen, um zu verhindern, dass die Bestände von Michael Egorov liquidiert werden. Justin Sun kaufte am Dienstag Token im Wert von über 2 Mio. $.

Drittens ist dieser Aufschwung Teil des Krypto-Comebacks, nachdem Fitch beschlossen hatte, die USA herabzustufen. Die Herabstufung ließ die meisten Kryptowährungen in der Nachtsitzung steigen, wobei Bitcoin auf über 30.000 $ kletterte.

Preisprognose für den Curve DAO-Token

Copy link to section
Curve DAO token

Der andere Grund ist, dass es sich um ein Dead-Cat-Bounce-Muster handeln könnte. In den meisten Fällen erholen sich Kryptowährungen nach einem starken Absturz kurzzeitig wieder. Auf dem 4-Stunden-Chart erholte sich der Token und überwand den wichtigen Widerstandspunkt bei 0,560 $, dem niedrigsten Stand im Juni.

Er blieb unter den 50- und 25-Perioden gleitenden Durchschnitten, während der Relative Strength Index (RSI) über das überverkaufte Niveau stieg. Daher könnte dieser Aufschwung, wie auch andere Dead-Cat-Bounces, vorübergehender Natur sein und zu einer Wiederaufnahme des Abwärtstrends führen. In diesem Fall liegt der nächste wichtige Marke für den Curve-DAO-Token bei 0,50 $.

Compound Curve DAO Token FTX FTX Token Terra USA Krypto