Ad

US-Börsenaufsicht SEC setzt Freitagsfrist für die Einreichung von S-1-Anträgen für Spot-Ethereum-ETFs fest

Von:
auf May 30, 2024
Aktualisiert: Jun 29, 2024
Listen
  • Die US-Börsenaufsicht SEC setzt am Freitag eine Frist für geänderte S-1-Anmeldungen für Spot-Ethereum-ETFs.
  • Der Genehmigungsprozess wird voraussichtlich mehrere Prüfrunden umfassen und könnte Wochen oder Monate dauern.
  • VanEck und BlackRock haben ihre geänderten S-1-Formulare bereits eingereicht.

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Die US-Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) hat potenzielle Emittenten von Spot-Ethereum-ETFs angewiesen, ihre geänderten S-1-Formulare bis Freitag einzureichen, was einen wichtigen Schritt auf dem Weg zur Handelszulassung dieser Finanzprodukte darstellt.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

Laut mit der Angelegenheit vertrauten Quellen stellt die Anfrage der SEC einen wichtigen Meilenstein dar, da der Markt der Einführung dieser ETFs mit Spannung entgegensieht.

Emittenten von Ether-ETFs müssen S-1-Formulare täglich einreichen

Copy link to section

Der Weg zur Zulassung des Spothandels mit Ethereum-ETFs wurde aufmerksam beobachtet, insbesondere nach der Genehmigung der Formulare 19b-4 durch die SEC am 23. Mai.

Die Genehmigung des Formulars 19b-4 war ein entscheidender Moment, der es den ETF-Emittenten ermöglichte, mit der Einreichungsphase S-1 fortzufahren.

Die Fristsetzung der SEC stellt jedoch einen Richtungswechsel in letzter Minute dar, so dass die Emittenten sich beeilen müssen, ihre S-1-Formulare umgehend vorzubereiten.

VanEck, einer der führenden Akteure im ETF-Bereich, reagierte unverzüglich auf die Genehmigung der SEC und reichte sein geändertes S-1-Formular noch am selben Tag ein, an dem die Formulare 19b-4 genehmigt wurden.

BlackRock, ein weiterer großer Emittent, folgte diesem Beispiel und reichte am 30. Mai sein geändertes Formular S-1 ein, in dem eine Kapitalspritze von 10 Millionen US-Dollar für seinen ETF vorgesehen ist.

Dieses rasche Handeln unterstreicht die Dringlichkeit und das Engagement der Emittenten, die regulatorischen Anforderungen zu erfüllen und ihre Produkte auf den Markt zu bringen.

Der Weg zur Zulassung der Ethereum-ETFs zum Handel

Copy link to section

Sobald die S-1-Formulare wirksam sind, können diese ETFs mit dem Handel beginnen. Dieser Prozess erfolgt jedoch nicht sofort.

Nach der Einreichung der ersten Entwurfsentwürfe wird die SEC die Formulare prüfen und Feedback dazu geben, was zu weiteren Änderungen führen wird.

Analysten gehen davon aus, dass die Formulare noch mindestens zwei weitere Überarbeitungsrunden durchlaufen müssen, bevor sie als fertig gelten. Dieser Prozess könnte sich über mehrere Wochen oder sogar Monate hinziehen.

Während es für Emittenten relativ einfach ist, die Details von Seed-Investitionen in ihre Unterlagen aufzunehmen, erfordern andere Aspekte der S-1-Formulare einer Quelle zufolge möglicherweise eine detailliertere Prüfung und werden voraussichtlich länger brauchen, bis sie abgeschlossen sind.

Diese Komplexität trägt zum voraussichtlichen Zeitrahmen für die vollständige Genehmigung der Formulare bei.

Auch wenn der Prozess langwierig erscheinen mag, betrachten manche Händler die möglichen Verzögerungen dennoch als vorteilhaft, da dadurch mehr Zeit für gründliche Vorbereitungen und Anpassungen bleibt.

Während die SEC die Entwürfe der S-1-Formulare prüft, verfolgt die Finanzbranche weiterhin gespannt den Fortschritt dieser Einreichungen.

Die erfolgreiche Zulassung und Einführung von Spot-Ethereum-ETFs wäre ein Zeichen für eine bedeutende Entwicklung auf dem Kryptowährungsmarkt, würde neue Anlagemöglichkeiten bieten und möglicherweise die allgemeine Akzeptanz digitaler Vermögenswerte weiter vorantreiben.

In den kommenden Wochen werden alle Augen auf die SEC und die Emittenten gerichtet sein, während sie die letzten Schritte zur Verwirklichung von Spot-Ethereum-ETFs unternehmen.

Ethereum Altcoin Krypto Krypto Regulation