Wie man Raps online handelt

Rapssamen werden gemahlen, um Pflanzenöl, Tierfutter und manchmal sogar Biokraftstoffe herzustellen. Sie können auch mit ihnen handeln, und auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie damit anfangen können.
Von:
Aktualisiert: Feb 16, 2022
Listen to this article

Dieser Anfängerleitfaden für Raps führt Sie in den Markt ein und erklärt, worauf Sie achten müssen. Erfahren Sie, wie und wo Sie handeln können, sowie die Schlüsselfaktoren, die Angebot und Nachfrage nach Raps beeinflussen.

Vergleichen Sie die besten Plattformen für den Handel mit Raps

Sie können sofort mit dem Handel beginnen, indem Sie einen der folgenden Broker verwenden. Dies sind einige der besten Plattformen, die von unserem Team von Rohstoffexperten ausgewählt wurden. Wenn Sie noch nicht handeln möchten, lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

1
Mindesteinzahlung
$ 10
Promotion
Benutzerbewertung
10
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Banküberweisung, Banküberweisung, Debitkarte, Kreditkarte, PayPal
Full Regulations:
CySEC, FCA
2
Mindesteinzahlung
$ 0
Promotion
Benutzerbewertung
10
Holen Sie sich Erkenntnisse von Millionen von Investoren, Schöpfer und Analysten
Bauen Sie Ihr Portfolio an Aktien, ETFs und Krypto an einem Ort auf
Keine Mindestablagerung
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Bank Wire, Banküberweisung, Check, Debitkarte
Full Regulations:
Kryptowährungsausführung und Sorgerechtsdienste werden von Apex Crypto LLC (NMLS ID 1828849) durch eine Softwarelizenzvereinbarung zwischen Apex Crypto LLC und Public Crypto LLC erbracht. Der Crypto -Handel auf öffentlichen Plattformen wird von Public Crypto LLC bedient und über Apex Crypto angeboten. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Risiken vor dem Handel vollständig verstehen.
3
Mindesteinzahlung
$ 100
Promotion
Benutzerbewertung
10
Low-Cost-UK Aktien Invest von nur £ 5 pro Trade
Riesenauswahl an Investitionen - Invest in mehr als 12.000 Aktien
Expertendienst
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Banküberweisung, Debitkarte, Kreditkarte, PayPal
Full Regulations:
ASIC, FCA, FINMA, is a licensed bank (IG Bank in Switzerland)

Wie man Raps online handelt – eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Die Grundlagen des Handels mit Rohstoffen sind ziemlich einfach, also machen Sie sich keine Sorgen, auch wenn Sie zum ersten Mal auf dem Markt sind. Verwenden Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

  1. Finden Sie einen Broker. Sie benötigen ein Konto bei einem Broker, um handeln zu können. Jede Plattform hat leicht unterschiedliche Funktionen und Gebühren, also verwenden Sie die obige Tabelle, um eine auszuwählen, die zu Ihnen passt.
  2. Ein Konto erstellen. Um ein Konto einzurichten, müssen Sie einige Kontaktdaten zusammen mit einem Lichtbildausweis angeben. Ein Reisepass oder Führerschein ist in Ordnung, und es ist nur eine Möglichkeit, Ihre Identität zu überprüfen.
  3. Geld einzahlen. Sie können Ihr Konto mit einer Banküberweisung oder mit einer Kredit- oder Debitkarte aufladen. Praktisch alle Broker akzeptieren diese beiden Zahlungsarten. Wenn Sie auf eine andere Weise einzahlen möchten, z. B. mit PayPal, müssen Sie zuerst die Regeln Ihrer Plattform überprüfen, falls diese Methode nicht akzeptiert.
  4. Entscheiden Sie, ob Sie Long oder Short gehen möchten. Wenn Sie handeln, müssen Sie entscheiden, ob Sie glauben, dass der Preis eines Rohstoffs steigen oder fallen wird. Wenn ersteres der Fall ist, dann sollten Sie eine Long-Position (Kauf) eingehen, andernfalls eine Short-Position (Verkauf).
  5. Handel ausführen. Gehen Sie zu Ihrer Broker-Plattform, suchen Sie nach dem Rapsmarkt und klicken Sie auf Kaufen oder Verkaufen, um den Handel auszuführen. Jetzt haben Sie Ihre erste Rohstoffposition eröffnet!
  6. Legen Sie Stopps und Grenzen fest (optional). Stop-Loss- und Orderlimits sind vorgeplante Trades, die Sie ausführen können, sobald der Preis ein bestimmtes Niveau erreicht. Dies ist eine Möglichkeit, Verluste zu minimieren, wenn der Preis gegen Sie geht, oder einen Gewinn zu garantieren, wenn er sich mit Ihnen bewegt.

Was ist Raps? Und warum hat es einen Wert?

Raps ist eine Kulturpflanze, deren Samen zur Herstellung von Speiseöl und Tierfutter verwendet werden. Es ist vielseitig und robust, und Landwirte wechseln oft zwischen Weizen und Weizen, je nachdem, welches den besten Preis bietet.

Was beeinflusst den Preis von Raps?

Die Wetterbedingungen, die Nachfrage in den Schwellenländern und der Preis für alternative Nahrungspflanzen sind einige der größten Preistreiber. Die meisten Rapspflanzen der Welt werden in Kanada oder der Europäischen Union angebaut, daher können extreme Wetterereignisse dort zu Missernten führen und den Preis in die Höhe treiben.

Auf der Nachfrageseite neigen die Entwicklungsländer dazu, mehr Getreide und Feldfrüchte zu wollen, um sowohl ihre Bevölkerung als auch ihr Vieh zu ernähren, während sie wachsen. Ebenso kann Raps zur Entwicklung von Biokraftstoffen verwendet werden, die im Laufe der Zeit immer beliebter werden. Der mildernde Faktor ist, wie einfach es ist, zwischen den Kulturen zu wechseln, und wenn die Preise zu hoch werden, verschiebt sich die Nachfrage tendenziell woanders hin.

Wie hat sich Raps in den letzten Jahren entwickelt?

Sein Preis erreichte 2021 ein Allzeithoch, hauptsächlich im Rahmen einer breiteren Hinwendung zu grünen Energielösungen. Raps wird in 20-Tonnen-Verträgen verkauft, und seine entscheidende Rolle bei der Entwicklung von Biokraftstoffen hat dazu geführt, dass der Preis dieser Verträge um mehr als 30 % auf bis zu 1.000 US-Dollar gestiegen ist. Zuvor hatte er seit 2013 relativ flach gehandelt.

Als Beispiel dafür, wie oft mehrere Faktoren gleichzeitig den Preis beeinflussen, wurde der Nachfrageanstieg auch durch ein Problem auf der Angebotsseite verstärkt. Die Erwartung schlechter zukünftiger Ernten trug dazu bei, den Preis noch weiter in die Höhe zu treiben.

Soll ich jetzt mit dem Handel mit Raps beginnen?

Es hängt davon ab, wie Sie mit dem Kurs auf historisch hohen Niveaus handeln und was Ihre ultimativen Ziele sind. Raps hat großes Potenzial als Quelle für Biokraftstoffe, und die Nachfrage aus den Schwellenländern lässt nicht nach, sodass es wahrscheinlich ein immer aktiverer Markt mit vielen Handelsmöglichkeiten werden wird.

Für Anfänger, die zum ersten Mal handeln möchten, kann es jedoch eine gute Idee sein, zunächst mit anderen Getreidesorten wie Mais oder Weizen zu beginnen, um zu lernen, wie der Agrarmarkt funktioniert. Rohstoffe können volatil sein, und hüten Sie sich davor, in einer Position stecken zu bleiben, bei der es nicht genügend andere Händler gibt, an die Sie verkaufen können, wenn Sie eine Position schließen müssen.

Eine weniger riskante, alternative Möglichkeit, in Raps zu investieren, besteht darin, Aktien von Unternehmen zu kaufen, die am Produktionsprozess beteiligt sind. Diese sind stabiler und einfacher zu kaufen und zu verkaufen, wann immer Sie möchten. Wenn Sie sich entscheiden, auf diese Weise zu investieren, behalten Sie unsere neueste Marktanalyse im Auge, um die besten Unternehmen zum Kauf zu finden:

Rapshandel für Anfänger

Wenn Sie neu im Rohstoffhandel sind, kann es entmutigend sein, zu wissen, wo Sie anfangen sollen. Befolgen Sie die folgenden Tipps, um zu lernen, wie Sie ein erfolgreicher Händler werden.

Was ist zu tun, bevor Sie mit dem Handel beginnen?

Der Weg zum Erfolg beginnt lange bevor Sie Ihren ersten Handel tätigen. Hier finden Sie eine Liste von Dingen, die Sie im Voraus erledigen sollten, damit Sie vorbereitet sind, wenn Sie den Markt betreten.

  1. Recherchieren Sie den Rohstoff. Erfahren Sie, was Raps wertvoll macht, wer ihn am ehesten kauft und was Preisänderungen antreibt. Auf diese Weise kennen Sie die Anzeichen, auf die Sie achten müssen, sobald Sie mit dem Handel begonnen haben.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie die Grundlagen des Rohstoffhandels verstehen. Rohstoffe werden oft einige Monate im Voraus über Futures-Kontrakte gehandelt. Oder Sie handeln mit CFDs (Contracts for Difference) auf den aktuellen Preis handeln. Es ist wichtig, die Grundlagen jeder Methode zu verstehen, damit Sie die für Sie geeignete Methode wählen können. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die verschiedenen Handelsmöglichkeiten.
  3. Entscheiden Sie sich zwischen langfristigem und kurzfristigem Handel. Versuchen Sie, im Laufe der Zeit Vermögen aufzubauen, oder möchten Sie versuchen, einen schnellen Gewinn zu erzielen? Ihr Zeitplan beeinflusst, wie Sie handeln sollten, und je früher Sie Renditen erzielen möchten, desto mehr Risiken müssen Sie eingehen.
  4. Legen Sie ein Budget fest. Wählen Sie einen Betrag, den Sie sich leisten können, und riskieren Sie nie mehr, als Sie sicher verlieren können. Dies spielt auch eine Rolle bei der Art und Weise, wie Sie handeln sollten, denn ein größeres Budget kann Ihnen mehr Möglichkeiten bieten. Wenn Sie ein kleineres Budget haben, kann es besser sein, es in eine Aktie oder einen ETF zu investieren, als alles auf eine Handvoll von Handel zu setzen.
  5. Finden Sie eine Broker-Plattform. Um mit Aktien zu handeln oder in sie zu investieren, brauchen Sie einen Broker. Wählen Sie einen, der zu Ihrem Handelsstil und Ihrem Budget passt, z. B. einen mit niedrigen Handelsgebühren, wenn Sie sehr aktiv sein werden.

Die verschiedenen Arten, Raps zu handeln

Agrarrohstoffe werden auf viele verschiedene Arten gehandelt. Im Folgenden werden die gängigsten Handelsmethoden durchgegangen, damit Sie die Informationen verwenden können, um eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, was für Sie funktioniert.

  • Spot-Trading. Der Spot-Preis ist der heutige Marktpreis. Die beliebteste Art des Handels ist die Verwendung von CFDs, mit denen Sie vorhersagen können, dass der Preis bis zu einem bestimmten Datum in der Zukunft steigen oder fallen wird. Dies ist die einfachste Art zu handeln, da es sich nur um den Handel mit dem Wert von Raps handelt und dies sehr kurzfristig sein kann.
  • Futures-kontrakte. Ein Futures-Kontrakt ist eine Vereinbarung über den Kauf einer Ware zu einem festgelegten Preis an einem festen Datum in der Zukunft. In der Regel arbeiten sie mit festen Zeitrahmen, sodass Sie einen 1-Monats-, 3-Monats- oder 6-Monats-Future kaufen können. Die Idee ist, einen Future zu kaufen, wenn Sie erwarten, dass der tatsächliche Preis in einigen Monaten höher sein wird als der vereinbarte Preis.
  • Optionskontrakte. Eine Option gibt Ihnen das Recht, in der Zukunft eine Ware zu einem festgelegten Preis zu kaufen, anstatt dazu verpflichtet zu sein. Sie hinterlegen im Wesentlichen eine Anzahlung, um später die Möglichkeit zu haben, zu einem bestimmten Preis zu kaufen. Wieder mit der Vorstellung, dass der tatsächliche Kassapreis bis dahin den Wert der Option übersteigt.
  • Spread-Wetten. Bei Spread-Wetten können Sie Marktbewegungen vorhersagen, indem Sie Ihren Einsatz pro Punkt in eine der beiden Richtungen setzen. Wenn Sie richtig liegen, gewinnen Sie Ihren Einsatz multipliziert mit der Anzahl der bewegten Punkte, während Sie, wenn Sie falsch liegen, Ihren Einsatz multipliziert mit der Bewegung verlieren.
  • Aktien. Der Kauf von Aktien eines Unternehmens im Rapshandel ist eine einfachere Alternative zum Eigenhandel. Diese Unternehmen sind in der Regel weniger volatil, bieten aber eine Möglichkeit, die Leistung der Branche zu verfolgen, ohne die Einzelheiten ihrer Funktionsweise verstehen zu müssen.
  • ETFs. ETFs sind börsengehandelte Fonds, und sie sind Fonds, die einen Korb von Aktien aus einer bestimmten Branche oder einem bestimmten Sektor besitzen. Sie werden öffentlich gehandelt, sodass Sie Aktien eines ETF wie eine reguläre Aktie kaufen können. Der große Vorteil ist, dass Sie ein sofortiges Portfolio haben, sodass Sie eine Reihe von Unternehmen besitzen können – und somit einen Teil Ihres Risikos reduzieren – ohne selbst ein großes Budget zu benötigen.

Um mehr über eine dieser Methoden zu erfahren, besuchen Sie unseren Abschnitt zur Rohstoffschulung. Um sofort mit dem Handel zu beginnen, melden Sie sich bei Ihrer bevorzugten Broker-Plattform an.

Aktuelle Raps-Neuigkeiten

Probieren Sie einige unserer Rohstoffhandelskurse für Anfänger aus


Quellen und Referenzen
Risiko-Warnung

Invezz ist ein Ort, an dem Menschen verlässliche, unvoreingenommene Informationen über Finanzen, Handel und Investitionen finden können – aber wir bieten keine Finanzberatung an und Nutzer sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen. Die auf dieser Website behandelten Vermögenswerte, einschließlich Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffen, können sehr volatil sein und neue Investoren verlieren oft Geld. Der Erfolg an den Finanzmärkten ist nicht garantiert, und Nutzer sollten nie mehr investieren, als sie sich leisten können zu verlieren. Sie sollten Ihre eigenen persönlichen Umstände berücksichtigen und sich die Zeit nehmen, alle Ihre Optionen zu erkunden, bevor Sie eine Investition tätigen. Lesen Sie unseren Risiko-Haftungsausschluss >

James Knight
Editor of Education
James ist leitender Inhaltsredakteur bei Invezz. Er ist ein begeisterter Händler und Golfer, der übermäßig viel Zeit damit verbringt, Leicester City und die Jacksonville Jaguars zu… mehr lesen.