Wie man in Reis investiert

Reis ist ein Grundnahrungsmittel für die Hälfte der Weltbevölkerung und eine der am häufigsten angebauten Kulturpflanzen. Erfahren Sie in diesem anfängerfreundlichen Leitfaden, wie Sie in Reis investieren können.
Von:
Aktualisiert: Sep 16, 2022
Listen

Auf dieser Seite erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie in Reis investieren. Wir gehen der Frage nach, ob Reis eine gute Investition ist, welche verschiedenen Möglichkeiten Sie haben, in Reis zu investieren, und bieten Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Reis in Ihr Portfolio aufnehmen können.

Wo kann ich online in Reis investieren?

Copy link to section

Bevor Sie in Reis investieren können, müssen Sie sich bei einem Online-Broker anmelden. Unsere Experten haben einige der besten Plattformen für Investitionen in Agrarrohstoffe wie Reis ausgewählt. Klicken Sie auf einen der unten stehenden Links, um in wenigen Minuten loszulegen.

Sort by:

1
Mindesteinzahlung
25 €
Best offer
Benutzerbewertung
10
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Apple Pay, Google Pay
Full Regulations:
82% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
2
Mindesteinzahlung
100 €
Best offer
Benutzerbewertung
9.9
Handeln Sie +2000 CFDs auf Aktien, Devisen, Indizes, Krypto, Optionen, Rohstoffen und mehr
Unbegrenztes risikofreies Demo-Konto
0 Provisionen und attraktive Spreads
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Bank Transfer, Debit Card, PayPal, Credit Card, Visa, Mastercard, American Express, Trustly, Apple Pay, Google Pay, Discover, Bank Transfer: SEPA, Bank Transfer: FPS, skrill
Full Regulations:
ASIC, FCA, FSA, MAS, CySEC #250/14

CFD-Dienst. 82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

3
Mindesteinzahlung
-
Best offer
Benutzerbewertung
9.7
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
PayPal, neteller, Credit Card, Wire Transfer, Cryptocurrencies, skrill
Full Regulations:
ASIC, CySEC, FCA
Der Handel an der Marge ist ein hohes Risiko. Verluste können Ablagerungen überschreiten.AFSL 391441. ABN 73 139 495 944.

Warum in Reis investieren?

Copy link to section

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum eine Investition in den Reismarkt und in Rohstoffe im Allgemeinen eine gute Anlage sein kann. Der häufigste Grund ist die Absicherung gegen die Inflation. Im Folgenden haben wir einige der wichtigsten Gründe für eine Investition in Reis hervorgehoben und erläutert.

  • Absicherung gegen Inflation. Die Inflation ist etwas, mit dem alle Anleger zu kämpfen haben. Die Investition in Reis ist eine Möglichkeit, sich dagegen zu schützen oder ‚abzusichern‘. Inflation bedeutet, dass Geld im Laufe der Zeit an Wert verliert. Wenn die Inflationsraten steigen, werden auch Agrarrohstoffe wie Reis im Wert steigen.
  • Diversifizierung des Portfolios. Es gibt viele Möglichkeiten, ein Portfolio zu diversifizieren. Einige Anleger legen Aktien aus verschiedenen Sektoren und Regionen an, während andere Vermögenswerte wie Kryptowährungen einbeziehen. Die Investition in einen Rohstoff wie Reis bietet einen anderen Ansatz. Seine weite Verbreitung kann einem Portfolio Sicherheit geben, wenn andere Teile des Portfolios Probleme haben.
  • Auf die Nachfrage spekulieren. Da die Weltbevölkerung wächst, insbesondere in Regionen wie Asien, dem Nahen Osten und Afrika, wird die Nachfrage nach Reis wahrscheinlich ebenfalls steigen. In diesen Regionen wird Reis am meisten konsumiert und ist ein Grundnahrungsmittel in vielen Diäten. Der Verbrauch von Reis dürfte von der wachsenden Bevölkerung profitieren.

Wie man in Reis investiert

Copy link to section

Wenn Sie in Reis investieren möchten, können Sie die folgenden Schritte befolgen, um sofort loszulegen.

  1. Entscheiden Sie sich für eine Anlagestrategie. Bevor Sie beginnen, müssen Sie sich entscheiden, wie Sie investieren wollen. Sie können sich entweder für einen passiven oder einen aktiven Anleger entscheiden. Es ist auch ratsam, einen Teil Ihres Portfolios aufzuteilen und Ihr Risiko zu kennen, bevor Sie investieren.
  2. Stellen Sie Nachforschungen an. Bevor Sie Ihr Geld in den Reismarkt investieren, sollten Sie einige Nachforschungen anstellen. Weiter unten auf dieser Seite erklären wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie in Reis investieren können und wie der Markt funktioniert.
  3. Legen Sie ein Budget fest. Möglicherweise haben Sie zu diesem Zeitpunkt bereits entschieden, wie viel Sie bei Ihrer Reisinvestition riskieren möchten, und es ist ratsam, ein Budget festzulegen und sich daran zu halten. Natürlich sollten Sie nie mehr investieren, als Sie sich bequem leisten können, zu verlieren.
  4. Wählen Sie zwischen langfristiger und kurzfristiger Anlage. Als nächstes müssen Sie entscheiden, ob Sie langfristig oder kurzfristig investieren wollen. Wenn Sie eine längerfristige Perspektive verfolgen, sollten Sie eine Fundamentalanalyse durchführen, während eine kurzfristige Perspektive von einer technischen Analyse profitieren würde.
  5. Finden Sie eine Anlageplattform. Die Anlage in Reis ist nicht so populär wie die Anlage in Aktien, daher wird sie nicht von allen Brokern angeboten. Unsere Rohstoffexperten haben jedoch die besten Broker ausfindig gemacht, die dies anbieten. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um unsere Empfehlungen zu überprüfen.
Beginnen Sie jetzt zu investieren

Möglichkeiten, in Reis zu investieren

Copy link to section

Welche Methode Sie wählen, um in Reis zu investieren, hängt von einer Reihe von Faktoren wie Ihrem Budget und Ihrer Erfahrung ab. Im Folgenden erläutern wir Ihnen die besten Möglichkeiten, in Reis zu investieren, und die jeweiligen Vorteile.

Investieren Sie in Reisaktien

Copy link to section

Es gibt keine Unternehmen an der Börse, die ausschließlich im Reisgeschäft tätig sind. Eine Möglichkeit, in den Reisanbau zu investieren, ist jedoch die Investition in Agraraktien, die neben anderen Kulturen auch im Reisanbau tätig sind. Sie können auch Unternehmen finden, die die für den Reisanbau benötigten Maschinen herstellen oder Düngemittel und Pestizide verkaufen, die im Reisanbau verwendet werden.

Investieren Sie in Reis-ETFs

Copy link to section

Der Kauf von Anteilen an ETFs ist oft der einfachste Weg, um in die Reisbranche zu investieren. Es gibt keine reinen Reis-ETFs. Es gibt jedoch einige, die in einen Korb von Agrarrohstoffen investieren, zu denen auch Reis gehört. Einige ETFs investieren auch in eine breite Palette von Agraraktien und bieten einen einfachen Zugang zum gesamten Agrarrohstoffsektor.

Investieren Sie in Reis-Investmentfonds

Copy link to section

Investmentfonds sind ähnlich wie ETFs und Sie können Anteile an ihnen kaufen. Der Hauptunterschied zwischen den beiden besteht darin, dass ein Investmentfonds von einem professionellen Fondsmanager verwaltet wird, der nach seinen eigenen Erfahrungen Anteile an Unternehmen kauft und verkauft. Es gibt einige Fonds, die sich auf den Agrarsektor konzentrieren und Ihnen ein Engagement auf dem Reismarkt ermöglichen können.

Investieren Sie in Reis-Futures

Copy link to section

Wenn Sie eine Vorliebe für kurzfristige Anlagen haben, dann sind Futures vielleicht die beste Option. Futures sind einfach eine Vereinbarung, in der Zukunft zu einem vorher vereinbarten Preis zu handeln. Sie sollten jedoch bedenken, dass der Handel mit Futures fundierte Kenntnisse und ein Verständnis der Zusammenhänge auf dem Reismarkt voraussetzt.

Wie funktioniert der Reismarkt?

Copy link to section

Wie die meisten anderen Märkte auch, wobei Angebot und Nachfrage weitgehend zu den Preisbewegungen beitragen. Es gibt viele weitere Faktoren, die sich auf Angebot und Nachfrage von Reis auswirken. Im Folgenden haben wir einige der wichtigsten hervorgehoben und erläutert.

  • Wetter. Der Klimawandel und das Wetter spielen eine wichtige Rolle bei der Reisproduktion, und jede Veränderung kann sich negativ auf die Erträge auswirken. Steigende Temperaturen in Reisanbaugebieten führen oft zu Dürren, was wiederum dazu führen kann, dass weniger Reis produziert wird. Geringere Ernteerträge führen zu einem geringeren Angebot, was den Preis nur noch weiter in die Höhe treibt.
  • Bodenerosion und Wasser. Jedes Jahr gehen große Flächen an Reisanbauflächen verloren, vor allem durch Bodenerosion und Wasserentzug. Eine weitere negative Auswirkung auf die Anbauflächen ist die Urbanisierung. Da die Bevölkerung in Ländern wie China und Indien wächst, werden häufig Anbauflächen zerstört, um Platz für Wohnungen zu schaffen.
  • Chinesische Importe. China ist zwar der größte Reisproduzent der Welt, aber auch der größte Verbraucher. Das Land verbraucht sogar so viel Reis, dass es ihn aus anderen Ländern importieren muss, obwohl es mehr anbaut als alle anderen. Sollte China die Importe drosseln, würde ein Überschuss an Reis entstehen, der zu einem Preisverfall führen würde.

Wann sollten Sie in Reis investieren?

Copy link to section

Wenn die Inflation ansteigt, kann dies der beste Zeitpunkt sein, um in Reis zu investieren. Wie wir bereits erwähnt haben, investieren viele Menschen in Reis, um sich gegen steigende Inflationsraten abzusichern. Wenn die Inflationsraten schleichend steigen, wäre es wahrscheinlich eine gute Entscheidung, Reis in Ihr Portfolio aufzunehmen.

Ein weiterer Faktor, den Sie berücksichtigen sollten, ist das Wetter, insbesondere in Reisanbauländern wie China und Indien. Wenn Sie die Wetterbedingungen im Auge behalten und Dürreperioden in Asien genau beobachten, könnte sich eine Gelegenheit ergeben, in Reis zu investieren, bevor der Preis steigt.

Ist Reis im 2024 eine gute Investition?

Copy link to section

Ja, das könnte er sein. Die Inflation hat in den letzten Jahren zugenommen, und es wird erwartet, dass sie sich in diesem Jahr fortsetzt. Der Kauf von Agrarrohstoffen wie Reis könnte eine gute Möglichkeit sein, sich gegen einen weiteren Anstieg abzusichern. Es ist auch erwähnenswert, dass die Bevölkerung in den Ländern, in denen Reis am meisten konsumiert wird, weiter wächst, und das kann für das Getreide nur positiv sein.

Was sollte ich jetzt tun?

Copy link to section

Wenn Sie bereit sind, in Reis zu investieren, müssen Sie sich bei einem Broker registrieren lassen. Wir haben für Sie eine Auswahl der besten Broker zusammengestellt, die Sie sich ansehen können, indem Sie auf die blaue Schaltfläche unten klicken. Wenn Sie mehr über das Investieren und den Handel erfahren möchten, können Sie sich in unserem Kursbereich informieren. Oder klicken Sie auf die Links unten, um die neuesten Analysen und Nachrichten zu Reis zu erhalten.

Investieren Sie jetzt in reis

Neueste Reisnachrichten

Copy link to section

Probieren Sie einige unserer Handelskurse für Anfänger aus

Copy link to section



Quellen und Referenzen
Risiko-Warnung
Prash Raval
Financial Writer

Prash ist Finanzjournalist bei Invezz und berichtet über Devisen, den Aktienmarkt und Investitionen. Seit über einem Jahrzehnt handelt er hauptberuflich mit Devisenkassageschäften und betreibt gleichzeitig einen... mehr lesen.