Vergleichen Sie die besten Spreadbetting-Broker für Rohstoffe im Jahr 2024

In diesem Leitfaden finden Sie die besten Anbieter für Spreadbet-Rohstoffe im Moment. Finden Sie heraus, was einen guten Spreadwetten-Broker ausmacht und vergleichen Sie die besten verfügbaren Optionen.
Von:
Aktualisiert: Feb 3, 2023
Listen

Unsere Experten haben eine breite Palette von Plattformen getestet, um die besten Rohstoffmakler zu finden, die Spreadbets anbieten. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, welche Plattformen in unserer Liste ganz oben stehen und warum wir sie so gut bewertet haben.

Wo finde ich die besten Handelsplattformen für Spreadbetting-Rohstoffe?

Copy link to section

Nutzen Sie die unten aufgeführten Plattformen, um sofort loszulegen. Wir haben die ganze Arbeit gemacht und alle Optionen verglichen, damit Sie gut informiert sind, wenn Sie sich für eine Spreadbetting-Plattform entscheiden.

Sort by:

1
Mindesteinzahlung
$ 100
Best offer
Benutzerbewertung
10
Handeln Sie +2000 CFDs auf Aktien, Devisen, Indizes, Krypto, Optionen, Rohstoffen und mehr
Unbegrenztes risikofreies Demo-Konto
0 Provisionen und attraktive Spreads
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
American Express, Apple Pay, Banküberweisung, Debitkarte, Discover, Google Pay, Kreditkarte, Mastercard, PayPal, SEPA, Trustly, Visa, ,
Full Regulations:
ASIC, FCA, FSA, MAS, cysec-250-14-regulator, isa-regulator

CFD-Dienst. 82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

2
Mindesteinzahlung
$ 25
Best offer
Benutzerbewertung
9.9
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Apple Pay, Google Pay
Full Regulations:
82% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
3
Mindesteinzahlung
-
Best offer
Benutzerbewertung
9.9
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Banküberweisung, Kreditkarte, Kryptowährungen, PayPal, ,
Full Regulations:
ASIC, CySEC, FCA
Der Handel an der Marge ist ein hohes Risiko. Verluste können Ablagerungen überschreiten.AFSL 391441. ABN 73 139 495 944.

3 beste Spreadbetting-Broker für Rohstoffe

Copy link to section

1. Plus500. Am besten für den internationalen Aktienhandel*

From 0.08%

Fees

$100

Mindesteinlage

3,000

Nr. Vermögenswerte

Ja

Demo/virtuelles Konto

Vorteile & Nachteile

Sie können ein kostenloses Demokonto erhalten Eine großartige mobile Plattform Gut reguliert in mehreren Rechtsordnungen Große Auswahl an CFDs zum Handeln Mehrere gute Risikomanagement-Tools
Keine Unterstützung bei Handelsinformationen und Ausbildung Die Website ist nicht besonders gut gestaltet, um Nutzern zu helfen, Antworten auf ihre Fragen zu finden Keine Kompatibilität mit der MetaTrader-Handelsplattform

Übersicht

Wir lieben Plus500, weil es einer der transparentesten und zuverlässigsten Broker der Branche ist. Die Gebühren sind klar und Sie wissen genau, was Sie zahlen werden, bevor Sie einen Handel abschließen. Die technologiegestützte Plattform ermöglicht den Zugang zu über 2800 Instrumenten, darunter CFDs auf Aktien, Devisen, Rohstoffe und Kryptowährungen und viele andere.

Plus500 bietet etwas für alle Arten von Händlern, unabhängig von ihrer Erfahrung. Die Null-Kommission und die engen Spreads machen es zu einer Top-Wahl für Daytrader und die Trading Academy ist vollgepackt mit lehrreichen Inhalten, perfekt für Anfänger, die gerade erst anfangen.

Die genaue Verfügbarkeit der Instrumente finden Sie unter plus500.com.

Die Gebühren: Bei Plus500 fallen keine Kommissionsgebühren für den Handel an, und das Unternehmen verdient sein Geld durch den Bid/Ask-Spread. Der Spread beginnt bei 0,01 % oder 0,9 Pips und variiert je nach Instrument. Zu den zusätzlichen Gebühren gehören die Finanzierung über Nacht, die von der Handelsgröße abhängt, und garantierte Stop-Orders, die den Spread um mindestens 10 % erhöhen. Für Konten, die drei Monate lang nicht eingeloggt waren, wird eine Inaktivitätsgebühr von €10 pro Monat erhoben.

*Basierend auf einem Vergleich von über 60 führenden Brokern und Handelsplattformen.

Highlights

Besuchen Plus500 Plus500 Erfahrungen

CFD-Dienst. 82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

2. Skilling. Beste App für den mobilen Handel

From 0.1%

Fees

$100

Mindesteinlage

1,000

Nr. Vermögenswerte

Ja

Demo/virtuelles Konto

Vorteile & Nachteile

Provisionsfreie Handel mit wettbewerbsfähigen Spreads ab 0,7 Pips Kann über 800 Wertpapiere in 17 globalen Märkten handeln Reguliert durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) und die Seychelles Financial Service Authority (FSA)
Kein 24/7 Kundendienst

Übersicht

Wir lieben Skilling, weil es eine anfängerfreundliche Plattform ist, die den Handel für jedermann zugänglich macht. Sie können auf Skilling mit über 900 Devisen, Aktien, Indizes und Rohstoff-CFDs handeln und das System ist sehr mobil, sodass Sie über die App oder auf Ihrem Desktop handeln können.

Eine der besten Funktionen von Skilling ist die Kompatibilität mit TradingView, sodass Sie Handelsideen in Charts darstellen und diese dann direkt an Ihr Handelskonto senden können. Skilling verfügt außerdem über eine Vielzahl anderer benutzerfreundlicher Software, die den Handel von Ihrem Handy oder Ihrem Browser aus erleichtert, darunter der hauseigene Skilling Trader und die cTrader-Plattform für Profis.

Die Gebühren: Für Standardkonten fallen keine Gebühren an. Skilling verdient sein Geld mit dem Bid/Ask-Spread, und die Forex-Spreads beginnen bei 0,7 Pips. Für Premium-Konten wird eine Provision berechnet, die bei 35 $ pro gehandelter Million beginnt. Für Positionen, die über Nacht offen bleiben, fallen Swap-Gebühren an, die je nach Handelsvolumen variieren.

Highlights

Besuchen Skilling Skilling Erfahrungen
82% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

3. AvaTrade. Bester regulierter Broker für sicheren Handel

From 0.13%

Fees

$100

Mindesteinlage

1,000

Nr. Vermögenswerte

Ja

Demo/virtuelles Konto

Vorteile & Nachteile

Hat sowohl feste als auch variable Spreads Unterstützt mehrere Sprachen Große Auswahl an Handelsplattformen, einschließlich AvaTradeGo, MetaTrade4 und Zulutrader Schutz vor negativem Kontostand
Langsamer Auszahlungsprozess Kein Not-Aus-Verlust Händler mit höherem Volumen zahlen den gleichen Spread

Übersicht

Wir lieben AvaTrade, weil es jedem, der professionell handeln möchte, eine leistungsstarke Handelssoftware bietet. AvaTrade ist ein CFD-Broker, bei dem Sie mehr als 800 Märkte handeln können, darunter Devisen, Aktien, Rohstoffe, Indizes, ETFs, Anleihen und Kryptowährungen.

AvaTrade lässt sich in Handelssoftware wie MetaTrader 4 und 5 integrieren und verfügt über eine eigene, maßgeschneiderte und preisgekrönte mobile App-Software, AvaTradeGo. AvaTrade gibt es seit 2006 und ist in Europa, Australien, Japan, den Britischen Jungferninseln, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Südafrika umfassend reguliert.

Die Gebühren: Für den Handel fallen keine Gebühren an. AvaTrade verdient stattdessen an der Bid/Ask-Spanne. Die Spreads für Aktien beginnen bei 0,13 und die Spreads für Devisen bei 0,7 Pips. Für Positionen, die Sie über Nacht halten, wird eine Swap-Gebühr erhoben, die je nach Größe variiert. Eine Inaktivitätsgebühr von 50 € pro Monat wird fällig, wenn Sie sich drei Monate hintereinander nicht in Ihr Konto einloggen.

Highlights

Besuchen AvaTrade AvaTrade Erfahrungen
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 71% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie wissen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Wie funktioniert das Spreadbetting auf Rohstoffe?

Copy link to section

Einfach ausgedrückt: Sie platzieren eine Wette darauf, ob der Preis eines Rohstoffs Ihrer Meinung nach steigen oder fallen wird. Dazu benötigen Sie einen Broker, und nur eine Handvoll von ihnen bietet Spreadbetting auf den Rohstoffmärkten an. Wie viel Geld Sie verdienen, hängt vom Wert Ihres Einsatzes multipliziert mit der Anzahl der „Punkte“ ab, um die sich der Preis bewegt.

Ein Punkt ist eine vom Broker festgelegte Maßeinheit, die je nach dem Rohstoff, auf den Sie wetten möchten, variiert. Bei Gold entspricht ein Punkt in der Regel $0,1. Wenn Sie also darauf wetten, dass der Preis um $1 pro Punkt steigt und der Preis tatsächlich um $0,50 steigt, würden Sie verdienen:

Einsatz = $1

Bewegung = 5 Punkte (0,5/0,1)

$1 x 5 = $5

Bei Brent Crude Oil wird ein Punkt in Cents/Barrel gemessen und bei Erdgas auf eine etwas andere Weise. Es ist wichtig, dass Sie verstehen, wie Spreadbets funktionieren, bevor Sie anfangen, und das gilt insbesondere, wenn es darum geht, wie die Wette gemessen wird.

Ich besitze die Vermögenswerte also nicht, wenn ich mit Rohstoffen über einen Spreadbetting-Broker handle?

Copy link to section

Das ist richtig. Bei Spreadbetting-Rohstoffen wetten Sie darauf, dass der Preis eines Rohstoffs (wie Rohöl oder Erdgas) steigt oder fällt, ohne den zugrunde liegenden Vermögenswert zu besitzen. Das ist ideal, denn es ist einfach nicht praktisch, Rohöl oder Erdgas auf die gleiche Weise zu besitzen wie ein Aktienzertifikat.

Mithilfe von Spreadbets können Sie mit den Rohstoffmärkten handeln, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, ob Sie einen dieser Rohstoffe besitzen. Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um in den Rohstoffhandel einzusteigen, denn eine Spreadbet ist eine Transaktion, die leicht zu verstehen ist.

Worauf sollte ich bei einem Spreadbetting-Service achten?

Copy link to section

Das Wichtigste ist der Zugang zu den Rohstoffmärkten. Spreadbetting ist in Deutschland sehr beliebt, aber es kann schwierig sein, einen Anbieter zu finden, der Rohstoffe anbietet. Wenn Sie einen gefunden haben, sollten Sie einige Dinge beachten, bevor Sie sich anmelden.

  • Finden Sie eine regulierte Plattform. In Deutschland beaufsichtigt die BaFIN die meisten seriösen Spreadbetting-Plattformen. Stellen Sie sicher, dass der von Ihnen gewählte Dienst von der BaFIN und anderen Aufsichtsbehörden reguliert wird.
  • Angebot an Rohstoffen. Es gibt eine Vielzahl von Rohstoffen, die sich alle sehr unterschiedlich verhalten. Sie können mit Edelmetallen, harten Rohstoffen, weichen Rohstoffen, Energierohstoffen und sogar Orangensaft handeln. Sie müssen sich also für eine Nische entscheiden, den Markt recherchieren und dann einen Broker finden, der das anbietet, worauf Sie wetten möchten.
  • Vielfältige Zahlungsmöglichkeiten. Achten Sie darauf, dass Sie eine Spreadbetting-Handelsplattform wählen, die Ihnen Einzahlungen und Abhebungen auf eine Weise ermöglicht, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Zusätzlich zu den üblichen Methoden wie Banküberweisungen akzeptieren einige Plattformen, die Spreadbetting-Rohstoffe anbieten, jetzt sogar Einzahlungen in Kryptowährung.
  • Geeignete Ein- und Auszahlungslimits. Die Einzahlungs- und Auszahlungslimits variieren von Plattform zu Plattform. Achten Sie darauf, dass Sie eine Plattform wählen, die dem Umfang des Handels entspricht, den Sie betreiben möchten, egal ob es sich um kleine Rohstoffwetten oder um große Geschäfte handelt, die eine hohe Bankroll erfordern.
  • Guter Ruf. Nutzerbewertungen, Medienberichte und Auszeichnungen können ein guter Gradmesser für den Ruf sein. Recherchieren Sie, um einen Anbieter zu finden, der alle Kriterien erfüllt.
  • Design und Benutzerfreundlichkeit. Vernachlässigen Sie nicht das Design und die Benutzerfreundlichkeit, wenn Sie sich für eine Handelsplattform für Rohstoff-Spreadbetting entscheiden. Die Geschwindigkeit der Navigation kann ein entscheidender Faktor sein, wenn Sie schnell handeln müssen, und eine schlecht gestaltete Plattform kann den gesamten Prozess unnötig kompliziert machen.

Was ist der Unterschied zwischen Spreadbets und CFDs?

Copy link to section

Der größte Unterschied sind die steuerlichen Auswirkungen, denn Spreadbets sind normalerweise steuerfrei, CFDs hingegen nicht. Ansonsten gibt es eine Menge Ähnlichkeiten zwischen Spreadbets und CFDs.

Es gibt jedoch noch einige andere Gründe, warum Sie die Rohstoffmärkte lieber mit Spreadbets als mit CFDs handeln sollten. Hier haben wir die beiden Ansätze aufgeschlüsselt, damit Sie sie vergleichen können.

Spreadbetting

Copy link to section

Spreadbetting ist in Deutschland sehr beliebt, aber in vielen anderen Ländern nicht verfügbar. Das bedeutet, dass sie vielleicht nicht dort verfügbar sind, wo Sie leben, aber wenn Sie in Deutschland sind, müssen Sie keine Kapitalertragssteuer auf Ihre Gewinne zahlen. Hier sind noch ein paar andere Vorteile:

  • Spreadbets sind steuerfrei, und Sie müssen nicht bei jedem Handel eine Provision zahlen. Die einzigen Kosten entstehen durch den Spread – die Differenz zwischen Kauf- und Verkaufskurs -, sodass Sie den Kurs immer direkt vor Augen haben.
  • Sie können Spreadbets nutzen, um einen Rohstoff zu ‘shorten’, d. h. darauf zu wetten, dass er im Preis fällt.
  • Sie können eine Leverage nutzen, um größere Einsätze zu tätigen. Da es sich bei Spreadbets um Derivate handelt (bei denen Sie auf den Wert eines Basiswerts wetten, anstatt den Wert selbst zu kaufen), können Sie bereits mit einer geringen Ersteinlage Wetten abschließen.

CFD-Handel

Copy link to section

Ein Contract for Difference (CFD) ist eine Vereinbarung zwischen einem Käufer und einem Verkäufer, die den Käufer verpflichtet, dem Verkäufer die Differenz zwischen dem aktuellen Wert eines Vermögenswerts und seinem Wert zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses zu zahlen. Hier sind noch ein paar weitere Merkmale:

  • CFDs sind viel leichter zugänglich als Spreadbets. Im Vergleich zu Spreadbets bieten mehr Broker den CFD-Handel an, insbesondere bei Rohstoffen.
  • Sie können einen Rohstoff long oder short gehen. CFDs sind Derivate, genau wie bei Spreadbets
  • Sie können eine Leverage nutzen, um größere Geschäfte zu tätigen. Wiederum genau wie bei Spreadbets. Beachten Sie jedoch, dass Sie ein hohes Risiko eingehen, Geld zu verlieren, wenn Sie einen Hebel einsetzen, da Ihre Verluste ebenso wie Ihre Gewinne vergrößert werden.

Wie sind die Steuergesetze für Spreadbetting-Gewinne?

Copy link to section

Der große Vorteil von Spreadbets ist, dass sie im Allgemeinen steuerfrei sind. Das gilt zum Beispiel in Deutschland, wo die Gewinne, die Sie mit Spreadbetting erzielen, von der Kapitalertragssteuer befreit sind.

Normalerweise müssen Sie, wenn Sie Finanzanlagen kaufen und verkaufen, Steuern auf die Gewinne zahlen. Dies ist bei Spreadbets nicht der Fall, da sie stattdessen als eine Form des Glücksspiels angesehen werden. Das ist einer der großen Vorteile von Spreadbets im Vergleich zum CFD-Handel.

Sie sollten beachten, dass die lokalen Gesetze an Ihrem Wohnort völlig anders sein können. In vielen Ländern (z. B. in den USA) sind Spreadbets verboten, in anderen Ländern sind sie nur für professionelle Kunden zugänglich, was unterschiedliche steuerliche Auswirkungen haben kann. Informieren Sie sich immer über die Vorschriften an Ihrem Wohnort, um sicherzugehen, dass Sie nicht überrumpelt werden.

Schnelle Antworten auf wichtige Fragen

Copy link to section

Ist das Online-Spreadbetting auf Rohstoffe sicher?

Copy link to section

Was die Sicherheit betrifft, unterscheidet sich Spreadbetting nicht vom CFD-Handel, von Börseninvestitionen oder anderen Handelsmethoden. Solange Sie eine seriöse, regulierte Plattform wählen, sind Ihre Trades sicher.

Kann ich auf mehrere Vermögenswerte wetten?

Copy link to section

Ja, Sie können auf mehrere Vermögenswerte wetten. Der Vorteil ist, dass Sie keine dieser Vermögenswerte lagern müssen, da Sie die Rohstoffe, auf die Sie spekulieren, nicht besitzen. Sie können auf Soft Commodities wie Kaffee, Zucker, Getreide und Vieh wetten oder auf Hard Commodities wie Gold, Silber und Öl. In der Regel handelt es sich bei Soft Commodities um Dinge, die Sie anbauen oder züchten können, während Hard Commodities als Dinge definiert sind, die Sie abbauen können.

Verlangen Spreadbetting-Plattformen Gebühren?

Copy link to section

Normalerweise erheben sie keine Gebühren, sondern verdienen ihr Geld auf der Grundlage des Rohstoffspreads selbst. Wenn ein Rohstoff normalerweise 100 € für den Kauf und 101 € für den Verkauf kostet, kann eine Spreadwette Kurse von 99 € für den Verkauf und 102 € für den Kauf enthalten. Die Differenz zwischen den Werten ist der Gewinn des Brokers.

Dies ist auch einer der Hauptunterschiede zwischen Spread Bets und CFDs. Beim Handel mit CFDs müssen Sie unter Umständen für jeden Handel eine Provision oder eine Gebühr zahlen, während dies bei Spread-Wetten normalerweise nicht der Fall ist.

Was sind die Vorteile der Nutzung einer Spreadbetting-Plattform?

Copy link to section

Dass sie Ihnen Zugang zu den globalen Rohstoffmärkten verschafft und den Prozess des Spreadbetting mühelos macht. Viele Broker bieten Futures-Märkte und einen Platz für den Handel mit CFDs, aber nur wenige bieten auch Spreadbets an. Sie brauchen einen spezialisierten Broker, um zu wetten.

Und was sind die Nachteile?

Copy link to section

Es besteht ein hohes Risiko, Geld zu verlieren, wenn Sie nicht wissen, was Sie tun. Das gilt für die gesamte Branche des Rohstoffhandels, denn es handelt sich um einen Markt, der sich ganz anders bewegt als der Aktienmarkt, der den meisten Anlegern eher vertraut ist.

Spreadbetting ist auch etwas komplizierter als der einfache Kauf eines physischen Vermögenswerts zu einem bestimmten Preis und der anschließende Verkauf, sodass Sie mehr finanztechnisches Wissen benötigen, um alle Vorteile nutzen zu können.

Sollte ich einen Spreadbetting-Broker benutzen?

Copy link to section

Sie haben über die Vor- und Nachteile von Spreadbetting auf Rohstoffe und die Inanspruchnahme von Brokern gelesen, also haben Sie jetzt die Wahl. Wenn Sie schnell und einfach auf Öl oder Edelmetalle wetten möchten, dann ist Spreadbetting auf Rohstoffe eine gute Idee.

Die wichtigste Entscheidung, die Sie treffen müssen, ist jedoch die zwischen Spreadbets und CFDs. Spreadbets haben viele Vorteile, aber der Handel mit CFDs bietet viele der gleichen Vorteile, und es ist oft einfacher, Broker zu finden, die diese anbieten.

Wir hoffen, dass wir Ihnen eine gute Einführung in die Grundlagen von Spreadbetting auf Rohstoffe gegeben haben. Schauen Sie sich unsere am häufigsten gestellten Fragen an, um mehr zu erfahren, oder nutzen Sie die Schaltfläche unten, um sich sofort bei einem Broker anzumelden.

Wählen Sie einen zuverlässigen Broker

Häufig gestellte Fragen

Copy link to section
Ist es legal, Wettrohstoffe zu verbreiten?
Auf welche Rohstoffe können Sie Spread-Wetten setzen?
Kann ich auf Rohstoffmärkten leerverkaufen?
Sind Spread-Wetten sicherer als der Handel mit Rohstoff-Futures?
Was ist ein guter Weg, um das Risiko beim Spread-Wetten auf Rohstoffe zu managen?


Quellen und Referenzen
Risiko-Warnung
Harry Atkins
Financial Writer
... mehr lesen.