Bitcoin Era Erfahrung: Unser ausführlicher Test

Fakt oder Fiktion? Betrugssoftware oder legitime App? Wir ermitteln.

4/5 Sterne-Bewertung

Bitcoin Era ist ein Algorithmus-basierter Roboter, der den automatisierten Kauf und Verkauf von Bitcoin und anderen bekannten Kryptowährungen erleichtert. Auf seiner offiziellen Website werden keine offiziellen Namen von Urhebern oder Entwicklern dieser Software genannt, aber es wird behauptet, dass der Roboter überaus präzise sein soll – angeblich hat er den Nutzern geholfen, mit dem Handel von Kryptowährungen beträchtliche Gewinne zu erzielen.

In diesem Testbericht über Bitcoin Era werden wir Sie durch alle relevanten Informationen über die Plattform führen und den Wahrheitsgehalt dieser Behauptungen analysieren, so dass Sie entscheiden können, ob Sie deren Service zur Abwicklung Ihres Kryptowährungshandels nutzen wollen oder nicht.

 

Pros & Cons

Pros

  • Unkomplizierte & schnelle Registrierung & Verifizierung
  • Anpassbare Trading-Einstellungen
  • Benutzerfreundliche Oberfläche zum Navigieren
  • Keine versteckten Kosten oder Gebühren und keine Kommission des Brokers
Cons

  • Beschränkte Anzahl an verfügbaren Kryptowährungen
  • Vage und manchmal irreführende Informationen auf ihrer Website
  • Mangel an verfügbaren Daten über das Team hinter dem Roboter

Was ist Bitcoin Era und was kann ich damit machen?

Bitcoin Era ist ein Trading-Robot, der statistische Algorithmen verwendet, um eine Reihe von historischen und bestehenden Daten zu vergleichen. Er wendet sie dann auf den bestehenden Markt für Kryptowährungen an und automatisiert den Handel weiter, indem er die optimalen Eintritts- und Austrittspunkte berechnet, um sicherzustellen, dass der Handel maximale Gewinne abwirft.

Zusätzlich ermöglicht der Roboter seinen Benutzern den manuellen Handel. Er erlaubt dem Benutzer die Eingabe von eignen Parametern für den Handel, einschließlich der Kryptowährung, des Betrags, den ein Händler investieren möchte, der Stop-Loss und der Handelsstrategie. Sobald die Marktbedingungen den Anforderungen des Benutzers entsprechen, platziert der Roboter von Bitcoin Era den Handel.

Ist Bitcoin Era legitim?

Untersuchungen von externen Websites deuten darauf hin, dass Benutzer auf unterschiedliche Weise von der Verwendung des Roboters profitiert haben, also ja, Bitcoin Era ist ein legitimer Service.

Es ist jedoch immer gut, sich bewusst zu sein, dass die Berichte auf der Website der Plattform von Leuten, die behaupten, in sehr kurzer Zeit ein Vermögen gemacht zu haben, sehr unwahrscheinlich der Wahrheit entsprechen. Hinzu kommt, dass der Roboter mehrere Websites unter seinem Namen hat, was es zusätzlich erschwert, seine Authentizität zu überprüfen.

Die Website behauptet auch, dass sie vom US-Handelsverband mit Preisen ausgezeichnet wurde, aber wir konnten keinen Beweis dafür finden, dass dies der Wahrheit entspricht.

Die Plattform ermöglicht es den Nutzern, mit Kryptowährungen zu handeln, aber es wäre eine schlechte Idee, dem Roboter allein zur Gänze zu vertrauen. Eine gute Strategie beim Einsatz von Bitcoin Era wäre es, Handelsparameter wie Stop-Loss und Tageslimits als Vorsichtsmaßnahmen gegen Marktvolatilität festzulegen.

Wie funktioniert Bitcoin Era?

Bitcoin Era arbeitet, indem es digital mit verschiedenen Kryptowährungen Brokern in Kontakt tritt, um den Handel zu erleichtern. Der Roboter berechnet zunächst die optimalen Eintritts- und Austrittspunkte für den Handel mit einer bestimmten Kryptowährung und sendet diese Informationen dann über eine API an einen Partner-Broker. Nach Empfang des Handelssignals führt der Broker automatisch die vom Roboter festgelegten Kriterien aus.

Bitcoin Era FAQ: Wir beantworten die am häufig gestelltesten Fragen!

Welchen Broker kann ich mit Bitcoin Era verwenden?

Der Roboter arbeitet mit einer Reihe von regulierten CFD-Brokern zusammen, an die er Handelssignale sendet. Beispiele für Broker, die dies tun können, sind Investous und 24option.

Welche Kryptowährungen werden unterstützt?

Darüber hinaus ermöglicht Bitcoin Era auch den Handel mit Bitcoin in BTC/USD und BTC/EUR.

  • Bitcoin (BTC)
  • Ethereum (ETH)
  • Litecoin (LTC)
  • Ripple (XRP)
  • EOS (EOS)
  • Dash (DASH)
  • IOTA (MIOTA)

Kann ich Bitcoin Era auf Handys und Desktops verwenden?

Ja, Bitcoin Era ist auf allen Desktop OS Versionen verfügbar. Gegenwärtig scheint es keine Mobil-App für den Handel zu geben. Die Website kann jedoch mit einem mobilen Browser genutzt werden.

Kann ich Vermögenswerte mit Hebelwirkung handeln?

Ja. Alle Broker, die mit Bitcoin Era verbunden sind, sind CFD-Dienste, die den Handel mit Hebelwirkung anbieten. Die Website erwähnt jedoch keine spezifischen Kriterien für die Hebelwirkung.

Wir raten Ihnen jedoch, klein anzufangen und nicht mit hohem Leverage zu handeln. Die Märkte für Kryptowährungen sind volatil und Sie könnten Geld verlieren, da die Preisbewegungen sehr plötzlich erfolgen.

Kann ich Long- und Short-Positionen eröffnen?

Ja, ein Händler kann eine Long- oder Short-Position auf Bitcoin Era eingehen, indem er Handelsparameter festlegt. Auf diese Weise kann ein Händler auch dann Gewinne erzielen, wenn die Märkte nachgeben.

Ein Händler nimmt eine „Long“-Position ein, wenn er erwartet, dass sich ein bestimmter Preis der Kryptowährung nach oben bewegt. Eine „Short“-Position ist, wenn der Händler wettet, dass sich der Preis der Kryptowährung nach unten bewegen wird.

Was sind die Zahlungsarten und Ein- und Auszahlungslimits?

Die Mindesteinzahlung zur Finanzierung Ihres Kontos beträgt 250 € und die Höchsteinzahlung 15000 €. Die verfügbaren Zahlungsmethoden zur Einzahlung auf Ihr Konto sind Kreditkarte, Debitkarte, Neteller, Banküberweisungen und Mastercard. 

Der Prozess der Abhebungen erfolgt über das Konto des Brokers. Es gibt zwar keine Einschränkungen hinsichtlich der Auszahlungslimits, aber es dauert bis zu 36 Stunden, bis das Geld Ihr Konto erreicht.

Sind damit Kosten und Gebühren verbunden?

Bei der Verwendung von Bitcoin Era gibt es keine versteckten Gebühren und keine Kommission.

Wie kann ich Geld abheben?

Sie können Ihre Gewinne oder Ihr Handelskapital direkt auf Ihr Bankkonto überweisen. Um dies zu tun, muss ein Händler zunächst ein Antragsformular für die Abhebung ausfüllen. Der Roboter erhebt keine Kommission auf gewinnbringende Handelsgeschäfte, und daher erhalten Sie Ihren gesamten Betrag.

Bitcoin Era stellt keine Beschränkungen für Ihre Abhebungen auf und daher können Auszahlungen auch täglich abgerufen werden. Es ist erwähnenswert, dass Bitcoin Era keine Auszahlungen in Bitcoin oder anderen Kryptowährungen anbietet, da nur mit CFD-Brokern gehandelt wird.

Wie läuft der Registrierungs- und Verifizierungsprozess ab?

Der Registrierungsprozess umfasst einige wenige Schritte und kann innerhalb von 30 Minuten abgeschlossen werden. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie nur grundlegende Angaben ausfüllen, darunter Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer. Sobald Ihr Konto verifiziert ist, können Sie mit dem Handel beginnen oder ein Übungskonto (Demo-Konto) verwenden.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich nur registrieren können, wenn Partner-Broker in Ihrem Land Dienstleistungen anbieten. Zum Beispiel – ein Trader aus Indien kann die Dienstleistungen von Bitcoin Era nicht nutzen.

Auch wenn für die Registrierung bei Bitcoin Era keine Ausweisdokumente erforderlich sind, müssen Sie diese jedoch vorlegen, wenn Sie Geld abheben möchten. Beim Abheben von Gewinnen werden Sie aufgefordert, einen Ausweis für das Konto des Brokers vorzulegen, da der Partner-Broker das Anti-Geldwäschegesetz einzuhalten hat.

Wie sieht ihr Kundenservice aus?

Sie haben die Möglichkeit, vor der Registrierung für jede Anfrage ein Kontaktformular auszufüllen. Nach der Registrierung bietet der Autotrading-Roboter seinen Benutzern einen 24/7-Live-Chat- und Call-Service.

Wie Sie mit Bitcoin Era handeln

Bitcoin Era verfügt über eine Benutzeroberfläche, über die Benutzer durch ihr Konto navigieren, ihre Handelshistorie einsehen, ihre Handelsparameter ändern und Handelsgeschäfte tätigen können. Der erste Schritt, den Benutzer unternehmen müssen, ist die Einrichtung eines Kontos bei Bitcoin Era. Wir werden Ihnen erklären, was Sie tun müssen.

Wie Sie ein Konto eröffnen
  • Schritt 1: Registrierung – Registrieren Sie sich für Ihr Konto auf der Homepage von Bitcoin Era. Dazu müssen Sie grundlegende Informationen wie Ihren Namen, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse und die Einrichtung eines Passworts hinzufügen. Eine Bestätigungsmail wird Ihnen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Sobald Sie Ihre E-Mail-Adresse verifiziert haben, können Sie sich in Ihr Konto einloggen.
  • Schritt 2: Finanzen – Sie können sich für ein Übungskonto entscheiden, um sich mit den Grundlagen des Handels mit Kryptowährungen vertraut zu machen. Alternativ können Sie sich direkt für den Live-Handel entscheiden. Um dies zu tun, müssen Sie Ihr Konto mit einer Mindestinvestition von 250 € aufstocken.
  • Schritt 3: Handel – Der Händler kann nun ‚Start AutoTrading‘ wählen, um dem Roboter zu ermöglichen, in seinem Namen Handel zu tätigen. Auch in diesem Fall müssen Sie die Einstellungen angeben, zu denen Ihr Guthaben, der Preis und die Kryptowährung gehören, die Sie handeln möchten. Alternativ können Sie sich auch für den manuellen Handel entscheiden, bei dem Sie die Geschäfte auf der Grundlage Ihrer Strategien platzieren.

Unsere Top-Tipps für Trading-Robots für Einsteiger

Es ist wichtig, vor dem Handel mit Kryptowährungen einige Nachforschungen anzustellen. Krypto ist ein komplizierter und manchmal volatiler Markt, und selbst erfahrene Händler sollten mit Vorsicht vorgehen, bevor sie ihre Gelder einem Trading-Robot anvertrauen. Hier ist der Rat unseres Expertenteams für jeden, der in den automatisierten Handel einsteigt:

  1. Informieren Sie sich über den Handel, bevor Sie einen Roboter einsetzen. Für Menschen, die noch neu in den Handel einsteigen, ist es wichtig, sich über die Einzelheiten des Handels zu informieren – auch wenn sie einen Roboter benutzen. Auf diese Weise können Sie sich mit Strategien wie dem Setzen von Limits und dem Stoppen von Verlusten vertraut machen, um Ihre Gelder zu schützen und eine bessere Handelsstrategie zu entwickeln.
  2. Erfahren Sie mehr über Kryptowährungen. Kryptowährung ist ein kompliziertes Anlagegut, und es ist wichtig, die Grundlagen dessen, was Sie handeln, zu verstehen, bevor Sie sich bei einem Roboterservice anmelden.
  3. Beginnen Sie mit einem Demo-Konto. Roboterdienste ermöglichen es Benutzern, mit dem Handel auf einem Demokonto zu beginnen, so dass Sie sich mit der Plattform vertraut machen können, ohne Ihr hart verdientes Geld aufs Spiel zu setzen.
  4. Bauen Sie Ihr Portfolio im Laufe der Zeit schrittweise auf. Die besten Handelsstrategien sind langfristig angelegt und basieren darauf, ein kontinuierliches Wachstum über einen langen Zeitraum zu generieren. Fangen Sie mit Ihren Investitionen klein an und setzen Sie sich nicht zu großen Risiken aus.
  5. Investieren Sie nur, was Sie sich auch leisten können zu verlieren. Die wichtigste Regel, wenn es um den Handel mit Vermögenswerten jeglicher Art geht, ist, nur das zu investieren, was Sie sich leisten können, zu verlieren. Es gibt keine garantierte Gewinnstrategie für den Handel und es wird auch immer ein gewisses Risiko für einzelne Händler geben, also investieren Sie nicht Ihr ganzes Geld in oder mit einem Trading-Roboter.

Fazit

Bitcoin Era bietet eine automatisierte Handelsplattform für Kryptowährungen mit gemischten Bewertungen. Einige Nutzer haben von der Nutzung des Roboters profitiert, während andere von seinen Diensten enttäuscht sind.

Wie viele Kryptowährungs-Roboter, bietet Bitcoin Era den Handel mit nur einer begrenzten Anzahl von Kryptowährungen an, und all diese Geschäfte werden über CFD-Broker abgewickelt, was bedeutet, dass alle Transaktionen auf Bitcoin Era in Fiat-Währung und nicht in Kryptowährung erfolgen.

Wenn Sie planen, Bitcoin Era zu verwenden, dann ist der beste Weg, Bitcoin Era als unterstützendes Werkzeug zur Perfektionierung Ihrer Handelsstrategie zu nutzen. Indem Sie mehr über den Handel und Kryptowährungen lernen, können Sie Parameter auf Ihrem Konto einstellen, die Ihnen helfen können, das Risiko zu mindern und höhere Erträge zu erzielen.

Wir möchten nochmals betonen, dass es wirklich immer eine gute Idee ist, einige gründliche Nachforschungen anzustellen, bevor Sie sich entscheiden, Kryptowährungen mit Hilfe von Bot-Services zu handeln.

Von Harry Atkins
Harry kam 2019 zu uns, um unser Redaktionsteam zu leiten. Auf der Grundlage von mehr als einem Jahrzehnt, in dem hochkarätige Inhalte für Blue-Chip-Unternehmen geschrieben, bearbeitet und verwaltet werden, umfasst Harrys beträchtliche Erfahrung im Finanzsektor die Arbeit für High-Street- und Investmentbanken, Versicherungen und Handelsplattformen.
Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.