Home » Erfahrungen und Testberichte » Bitcoin Lifestyle

Ein umfassender Testbericht über Bitcoin Lifestyle

Fakt oder Fiktion? Betrugssoftware oder legitime App? Wir ermitteln.

4/5 Sterne-Bewertung

Bitcoin Lifestyle ist ein Krypto Trading Robot, der technologische Innovationen nutzt, um den Prozess des Kaufens und Verkaufens auf dem Markt für Kryptowährungen zu automatisieren. Auf der Website der Plattform heißt es, dass Benutzer innerhalb von 2 Monaten nach der Verwendung dieses Bots Millionen von Dollar erwirtschaftet haben, aber es ist äußerst schwierig, externe Rezensionen zu finden, die auf ähnliche Profite hinweisen.

In diesem Testbericht sind wir auf den Grund dieser Behauptungen gegangen, um herauszufinden, ob Bitcoin Lifestyle wirklich so ein zuverlässiger Service ist, wie die Behaupten es zu verstehen zu geben.

Pros & Cons

Pros

  • Verwendung moderner Algorithmen
  • Datensicherheit von höchster Qualität
  • Handel mit hoher Hebelwirkung
  • Keine versteckten Kosten oder Gebühren
Cons

  • Hohe Risiken durch hohe Hebelwirkung
  • Beschränkt auf einige wenige Top-Kryptowährungen
  • Advertiser verwenden irreführende Informationen

Was ist Bitcoin Lifestyle und was kann ich damit machen?

Bitcoin Lifestyle ist ein Algorithmus, der den Handel mit Kryptowährungen automatisiert, indem Märkte und historische Daten gescannt werden. Neben der Verwendung technologischer Lösungen wie KI nutzt er auch die Verarbeitung natürlicher Sprache, um auf Nachrichten zuzugreifen, Diagramme zu lesen und umfassendere Erkenntnisse zu gewinnen. Es wird behauptet, dass der Bitcoin Lifestyle Robot durch den Einsatz seines Algorithmus, der dem Markt um 0,01 Sekunden voraus ist, so die Gewinne erwirtschaftet.

Abgesehen davon bietet er auch einem erfahrenen Händler einen breiteren Zugang zu den Trading-Signalen, indem er Daten mit einer viel schnelleren Geschwindigkeit als die menschliche Kapazität liest und verarbeitet. Er ermöglicht eine schnellere Analyse von Diagrammen, die einem erfahrenen Händler Hinweise darauf geben können, welche Vermögenswerte er kaufen, wann er sie öffnen und wann er sie schließen sollte. Bitcoin Lifestyle bietet Optionen für den manuellen Handel, die mit vordefinierten, von jedem Händler festgelegten Bedingungen arbeiten.

Ist Bitcoin Lifestyle seriös?

Ja, Bitcoin Lifestyle ist legitim. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass die auf der Website gemachten Aussagen der Wahrheit entsprechen. Auszüge aus anderen Quellen deuten darauf hin, dass Bitcoin Lifestyle den Anwendern tatsächlich beim Handel mit Kryptowährungen geholfen hat, geben aber nicht dieselben riesigen Geldsummen an, die auf der Website behauptet werden. Bitcoin Lifestyle behauptet auch, Handelsauszeichnungen gewonnen zu haben, aber wir konnten dazu keinen relevanten Beweis für diese Aussage finden. 

Es sollte auch berücksichtigt werden, dass der Handel mit Kryptowährungen ohne jegliches Wissen zum Verlust Ihres Handelskapitals führen kann. Studieren Sie daher die Märkte, führen Sie Ihre eigene fundamentale und technische Analyse durch, das noch bevor Sie die Entscheidung für eine Investition treffen.

Wie funktioniert Bitcoin Lifestyle?

Die automatisierte Software von Bitcoin Lifestyle analysiert eine riesige Datenmenge, um die besten Positionen für die Eröffnung und Schließung eines Handels zu extrahieren. Der Handel wird durch Partnerschaften mit Robotern erleichtert, die den Handel mit Kryptowährungen auf ihren Plattformen anbieten. Eine API verbindet die Plattform des Roboters mit dem Handelskonto Ihres Brokers und sendet ständig Trading-Signale an den Broker, der den jeweiligen Handel dann entsprechend ausführt.

Was hat es mit all diesen gefälschten Promi-Empfehlungen auf sich?

Nach dem, was wir in unseren Untersuchungen herausgefunden haben, sind die Behauptungen, dass Bitcoin Lifestyle Sie reich machen kann, ohne etwas zu tun, zwar lächerlich – aber die App kann Ihnen durchaus dabei helfen, Geld zu verdienen.

Es ist wirklich eine Schande. Wie alles, was die Leute nicht verstehen, wird auch Bitcoin Lifestyle als Betrug abgestempelt, weil Erst-Investoren von unseriösen Anbietern zur Nutzung ihres Systems verlockt wurden. Letzten Endes verstehen Neulinge den Handel einfach noch nicht und sind dazu verdammt, Geld zu verlieren, ganz gleich was sie auch tun. Viele Menschen verlieren mit diesem System leider ihr Geld.

Aber warum wurde irreführende Werbung zugelassen? Und warum hat man nichts dagegen unternommen?

Es werden tatsächlich Dinge getan. Es geht nur ein bisschen langsam voran. Im Wesentlichen haben unseriöse Anbieter Schlupflöcher in Werbeplattformen wie Facebook-Werbung genutzt, um Spam-Filter zu umgehen. Diese Anbieter erstellen im Wesentlichen Werbeanzeigen, schreiben gefälschte Nachrichtenartikel, verwenden gefälschte Bilder und Zitate von Prominenten.

Jemand, der über die entsprechenden Fähigkeiten verfügt, kann ganz einfach in nur wenigen Stunden einen Marketingbetrug erstellen. Und genau das ist das Problem. Wenn die Anwaltskanzlei oder die Werbeplattform eines Prominenten von dem Betrug erfahren hat, ist es zu spät. Dies führt dazu, dass Marketing-Betrug aufgeklärt wird und innerhalb weniger Stunden von einem anderen Prominenten erneut beworben wird.

Zu den Prominenten und Shows, deren Namen verwendet wurden, gehören Gordon Ramsay, This Morning (Phillip Schofield, Holly Willoughby), Martin Lewis, Hugh Jackman und viele andere.

Wir glauben, dass mit diesem Produkt eine Menge Marketingbetrug betrieben wird. Wir glauben jedoch nicht, dass das Produkt selbst ein Betrug ist.

Bitcoin Lifestyle Kernfragen, alle beantwortet!

Welchen Broker kann ich bei Bitcoin Lifestyle einsetzen?

Laut deren Website arbeitet Bitcoin Lifestyle mit regulierten und zuverlässigen Kryptowährungen-Brokern zusammen, die dem Benutzer eine sichere Umgebung für den Online-Handel mit Kryptowährungen bieten. Dazu können anerkannte Broker-Namen wie 24option und UFX gehören.

Welche Kryptowährungen werden unterstützt?

Bitcoin Lifestyle hat eine sehr kleine Anzahl von unterstützten Kryptowährungen. Derzeit ist der Handel auf der Plattform auf diese beschränkt:

  • Bitcoin (BTC)
  • Ethereum (ETH)
  • Litecoin (LTC)
  • EOS (EOS)

Kann ich Bitcoin Lifestyle auf Handys und Desktops verwenden?

Ja, Bitcoin Lifestyle ist mit jeder Version eines Desktops kompatibel. Es ist zwar keine Mobile App verfügbar, aber ein jeder Nutzer kann über den mobilen Webbrowser mittels bestehender Internetverbindung handeln.

Kann ich Vermögenswerte mit Hebelwirkung handeln?

Ja. Bitcoin Lifestyle bietet Handel mit Hebelwirkung von bis zu 1:1000. Mit anderen Worten, Sie können das 1000-Fache des investierten Kapitals handeln. Das liegt daran, dass sich der Roboter mit Kryptowährungen Brokern verbunden hat, die darüber hinaus die Möglichkeit bieten, den Handel mit Hebelwirkung zu betreiben.

Je höher der Hebel jedoch ist, desto größer ist das Risiko. Sie können enorm viel Geld verlieren, auch Ihr Kapital, wenn die Dinge nicht so laufen, wie Sie wollen. Daher ist es immer ein guter Rat, klein anzufangen.

Kann ich Long- und Short-Positionen eröffnen?

Ja, Sie können Long- und Short-Positionen auf Bitcoin Lifestyle eröffnen. Sie können auch manuelle Handelsbedingungen eingeben, und der Roboter wird den Handel erst platzieren, wenn das Krypto-Asset auf die bestimmte Position trifft.

Ein Händler nimmt eine „Long“-Position ein, wenn er erwartet, dass der Preis einer bestimmten Kryptowährung steigen wird. Eine „Short“-Position ist, wenn der Händler wettet, dass sich der Preis der Kryptowährung nach unten bewegen wird.

Was sind die Zahlungsarten und Ein- und Auszahlungslimits?

Der Mindesteinzahlungsbetrag beträgt 250 €, den Sie mit Zahlungsarten wie Visa, Mastercard, Skrill und Neteller bezahlen können.

Es gibt keine Beschränkungen für das Auszahlungen und ein Händler kann jederzeit darauf zugreifen. Der Betrag wird innerhalb von 24 Stunden auf das Konto des Nutzers überwiesen.

Sind damit irgendwelche Kosten und Gebühren verbunden?

Nein, Bitcoin Lifestyle erhebt keine Gebühren oder Abgaben für die Registrierung. Es nimmt seine Gewinne in Form von Provisionen ein, während Sie mit dem registrierten Händler traden.

Wie werde ich bezahlt? Wie sieht es mit Auszahlungen aus?

Ihre Gewinne werden direkt auf Ihr Bankkonto überwiesen, wenn Sie die Details angeben.

Wie läuft der Registrierungs- und Verifizierungsprozess ab?

Die Anmeldung und Registrierung für ein Konto bei Bitcoin Lifestyle ist kostenlos und kann in wenigen einfachen Schritten abgeschlossen werden. Sie erfordert die Angabe grundlegender Details wie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie die Festlegung eines Passworts. Ihr Konto wird innerhalb weniger Minuten verifiziert. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Registrierung nur dann erfolgreich sein wird, wenn die Broker-Partner auch in Ihrem Land verfügbar sind.

Zum Zeitpunkt der Abhebung von Geldern von Ihrem Konto müssen Sie Ihre gültigen Identitätsangaben einreichen. Dies ist ein notwendiger Schritt, da alle Broker den Anti-Geldwäsche-Gesetzen unterliegen.

Wie sieht der n Kundenservice aus?

Vor der Registrierung haben Sie die Möglichkeit, Bitcoin Lifestyle über ein Formular auf der Website des Brokers zu kontaktieren. Nach der Registrierung haben Sie einen 24/7-Kundendienst. Dies schließt auch die Möglichkeit von E-Mail und Telefon ein.

Wie man mit Bitcoin Lifestyle handelt

Bitcoin Lifestyle hat eine einfache Benutzeroberfläche, die leicht zu bedienen ist. Händler können ihre offenen Aufträge über das Dashboard selbst anzeigen. Benutzer können auch auf ihre Gewinne und Verluste zugreifen, indem sie ihre Handelshistorie über das Kontroll-Panel aufrufen. Darüber hinaus hilft dasselbe Dashboard den Anwendern beim Zugriff auf das Demokonto.

Um mit Bitcoin Lifestyle beginnen zu können, müssen Sie ein Konto erstellen. Es dauert nur wenige Minuten, und wir haben die einzelnen Schritte, die Sie durchführen müssen, hier ausführlich für Sie beschrieben.

Wie Sie ein Konto eröffnen
  1. Schritt 1: Registrierung – Die Registrierung und Eröffnung eines Kontos bei Bitcoin Lifestyle erfordert nur ein paar einfache Schritte. Die Website verfügt über SSL-Verschlüsselung, um die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten.
  2. Schritt 2: Einzahlung – Nachdem Sie sich in Ihr Konto eingeloggt haben, leitet Sie der Roboter zu einem der angeschlossenen und regulierten Broker weiter. Auf dem Brokerkonto müssen Sie den Mindesteinzahlungbetrag von 250 € leisten. Sie können auch in Betracht ziehen, ein Demokonto zu verwenden, um die Plattform erstmal näher kennenzulernen.
  3. Schritt 3: Handel – Sobald Sie Ihr Konto aufgefüllt haben, können Sie sofort mit dem Live-Handel beginnen. Als Händler müssen Sie noch Parameter wie Stop-Loss, tägliche Gewinne usw. angeben. Alternativ kann ein erfahrener Händler die Parameter angeben, zu denen er einen Handel eröffnen oder schließen möchte. Da Krypto-Märkte rund um die Uhr laufen, erleichtert der Robot den Handel zu jeder Zeit auf der Grundlage der von Ihnen festgelegten Parameter.

Unsere Top-Tipps für Trading-Robots für Einsteiger

Wenn Sie einen Roboter für den Handel mit Kryptowährungen einsetzen, müssen Sie sich über vieles im Klaren sein. Es mag sich einfach so anfühlen, als würden Sie Geld einzahlen und den Roboter den Rest erledigen lassen, aber unser Expertenteam hat sich den folgenden Leitfaden ausgedacht, welchen Sie unbedingt lesen sollten, bevor Sie anfangen:

  1. Lernen Sie zuerst etwas über den Handel. Der Handel mit Kryptowährungen ist ein komplexer Prozess, und es ist wichtig, die Grundlagen zu beherrschen, bevor man sich darauf einlässt. Wenn Sie etwas über den Handel im Allgemeinen lernen, können Sie den Trading-Roboter besser so einrichten, dass er am effektivsten arbeitet.
  2. Erfahren Sie mehr über Kryptowährungen. Mehr Wissen über den Vermögenswert, mit dem Sie handeln, ist bei jedem Handel wichtig, vor allem aber in einem so weitläufigen Gebiet wie der Kryptowährung.
  3. Beginnen Sie mit einem Demo-Konto. Auch wenn Sie sofort nach der Einrichtung eines Kontos auf einem Roboter mit dem Live-Handel beginnen können, raten wir Ihnen dringend, zuerst auf dem Demokonto zu handeln. Dies wird Ihnen helfen, sich mit der Plattform vertraut zu machen, bevor Sie etwas von Ihrem Kapital riskieren.
  4. Fangen Sie klein an. Die beste Strategie besteht darin, mit einem kleinen Geldbetrag zu beginnen und Ihr Portfolio und Ihre Gewinne im Laufe der Zeit zu vergrößern. Dies wird Ihnen helfen, Ihre Trading-Fähigkeiten zu verbessern und das Risiko auf ein Minimum zu beschränken. 
  5. Investieren Sie nur, was Sie sich leisten können, zu verlieren. Dies ist ein zentraler Grundsatz des Handels. Es ist immer wichtig, finanziell verantwortungsbewusst zu handeln, wenn man in etwas investiert. Märkte können volatil sein, und Verluste können genauso leicht kommen wie Gewinne, also riskieren Sie nicht zu viel Ihres Geldes, nur das, was Sie auch verlieren können.

Fazit

Der Trading-Bot für Kryptowährungen von Bitcoin Lifestyle ist ein nützliches Werkzeug für die Durchführung von Kryptowährungen, aber Nutzer sollten sich sicher sein, dass sie wissen, was sie tun, bevor sie den Roboter benutzen. Es gibt online Rezensionen, die zeigen, dass viele Menschen mit der Technologie Geld verdient haben, aber nicht in den großen Summen, die in den eigenen Erfahrungsberichten der Plattform behauptet werden.

Die hohe Hebelwirkung, die Bitcoin Lifestyle bietet, kann die Plattform für erfahrene Händler attraktiv machen, aber Anfänger sollten mit Vorsicht vorgehen und einige Nachforschungen anstellen, bevor sie diese Funktion nutzen. Investitionen in Kryptowährungen, insbesondere der Handel mit Hebelwirkung, sind mit einer Reihe eigener Risiken verbunden. Der Schlüssel liegt darin, sie klein zu halten und bei jeder Investitionsentscheidung vorsichtig zu sein.

Bitcoin Lifestyle ist ein geeignetes Werkzeug für Experten, die in einem Markt handeln können, der rund um die Uhr läuft. Indem es Handelssignale durch die ständige Überwachung von Charts und Daten bietet, kann es einem Händler ermöglichen, stärkere Handelsstrategien zu entwickeln.

Ein Nachteil ist, dass Sie derzeit nur vier Kryptowährungen auf Bitcoin Lifestyle handeln können, was bedeutet, dass Sie nicht allzu viel Flexibilität für Investitionen in mehrere Anlagen innerhalb Ihres Portfolios haben.

Von Harry Atkins
Harry kam 2019 zu uns, um unser Redaktionsteam zu leiten. Auf der Grundlage von mehr als einem Jahrzehnt, in dem hochkarätige Inhalte für Blue-Chip-Unternehmen geschrieben, bearbeitet und verwaltet werden, umfasst Harrys beträchtliche Erfahrung im Finanzsektor die Arbeit für High-Street- und Investmentbanken, Versicherungen und Handelsplattformen.
Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.