Bewertung von The News Spy

Fakt oder Fiktion? Betrugssoftware oder legitime Anwendung? Wir untersuchen das.
By: Pooja Kadia
Pooja Kadia
Pooja ist eine Blockchain-Enthusiastin, die den Bereich bis zu seinem maximalen Potenzial erforschen möchte. Sie ist die Mitbegründerin von Cryptochain Sphere,… read more.
Updated: Jan 26, 2021
4/5 Stern-Bewertung
20 Minute gelesen
Jetzt anmelden

Wir sind uns bewusst von zahlreichen Websites, die falschen Prominenten verwenden, um Kunden zu nicht regulierten Brokern oder Call-Center zu senden. Unsere Website wird nur Kunden an Partner senden, die uns mit den erforderlichen behördlichen Zusicherungen zur Verfügung gestellt haben. Dies ist ein Marketing-Angebot und unsere Partner geregelt werden zeigen, welche Leistungen sie bei der Registrierung zur Verfügung haben.

The News Spy ist ein auf einem Algorithmus basierender Auto-Trading Bot, der die aktuellsten Nachrichten und Marktsignale analysiert, um den besten Zeitpunkt für den Kauf oder Verkauf einer Kryptowährung abzuleiten. Auf der Website gibt es viele Behauptungen über den Erfolg, den Nutzer durch den Einsatz der Software beim Handel mit Kryptowährungen gefunden haben, aber Informationen über das Team hinter dem Projekt sind nicht vorhanden.

In diesem Testbericht über The News Spy haben wir den Bot gründlich analysiert und bewertet, um zu sehen, ob er hält, was er verspricht.

Vorteile & Nachteile

Vorteile:

Die Anmeldung ist problemlos und einfach
Keine versteckten Kosten oder Gebühren
Mehrere Zahlungsmethoden möglich
Nützlicher 24/7 Kundensupport

Nachteile:

Was ist The News Spy und was kann ich damit machen?

The News Spy ist ein Auto-Trading Bot, der die aktuellsten Nachrichten zusammen mit einer Vielzahl anderer Indikatoren analysiert, um zu versuchen, mit dem Kauf und Verkauf von Kryptowährungen automatisch Gewinne zu erzielen. Dies funktioniert ähnlich wie andere Krypto-Roboter, beispielsweise: Bitcoin Trader, Bitcoin Superstar, Bitcoin Revolution & Bitcoin Profit.

Zum Beispiel, wenn eine Nachricht veröffentlicht wird, die besagt, dass Google jegliche Werbung für Kryptowährungen verbieten würde. Der Algorithmus von The News Spy nimmt diese Nachricht, die einen Abwärtstrend auf dem Markt für Kryptowährungen vorhersagt, zur Kenntnis und führt sofort Trades aus, um Gewinne zu erzielen, indem er dem Markt voraus bleibt.

The News Spy ermöglicht es einem Trader auch, seine Trading-Einstellungen in einem manuellen Trading-Modus anzupassen. So kann man rund um die Uhr auf dem Kryptowährungsmarkt handeln, ohne die Trades selbst durchführen zu müssen, weil man die Parameter für den zu verfolgenden Bot selber einstellen kann. Der Bot führt den manuellen Trade dann automatisch entsprechend den Anweisungen aus, wenn der Markt schwankt.

Ist The News Spy legitim?

Ja, der Bot von The News Spy ist legitim – aber unerfahrene Trader sollten dennoch vorsichtig sein. Die Plattform versucht, Leute mit Erfahrungsberichten anzulocken, die behaupten, dass Trader in sehr kurzer Zeit ein Vermögen gemacht hätten. Allerdings konnten wir keine Beweise finden, um das zu bestätigen; und es scheint sehr unwahrscheinlich, wahr zu sein.

Am besten können Sie den Bot des The News Spy als ein Tool ansehen, mit dem Sie Ihre eigene Trading-Strategie umsetzen können. Hierfür legen Sie selber die genauen Parameter für die Trades fest, die der Bot ausführen wird, anstatt ihm einfach blind Ihr Geld anzuvertrauen. Die verwendete Software des Bots ist nicht quelloffen, deshalb konnten wir keine Informationen darüber finden, wer ihn erstellt hat, sodass es unmöglich ist, irgendwelche Behauptungen über die Genauigkeit seiner Trades zu überprüfen.

Bitte behalten Sie immer im Hinterkopf, dass der Kryptowährungsmarkt volatil ist und dass Sie erst mit dem Trading beginnen sollten, wenn Sie einige Recherchen angestellt haben – auch mit einem Bot. Es ist zwar möglich, Gewinne zu machen, aber wie bei allem passiert das nur, wenn man eine gute Strategie ausarbeitet und sich daran hält.

Wie funktioniert The News Spy?

Die genauen Einzelheiten werden auf der Website von The News Spy zwar nicht angegeben, aber der Bot verwendet eine API, um Trading-Signale vom Konto eines Brokers hin und her zu senden. The News Spy arbeitet mit relevanten Brokern zusammen, die den Trade mit Kryptowährungen auf ihrer Plattform anbieten, und verwendet diese API, um Trading-Signale an den Broker zu senden, nachdem er sich für die von ihm gewünschten Trades entschieden hat. Der Makler führt den Trade dann sofort aus.

The News Spy Kernfragen, beantwortet!

Welche Broker kann ich bei The News Spy einsetzen?

Der Bot von The News Spy arbeitet mit regulierten Brokern aus der Branche zusammen. Diese sind auf der Website nicht aufgelistet, werden aber wahrscheinlich Investous, Europe FX und UFX beinhalten.

Welche Kryptowährungen werden unterstützt?

Wie bei vielen Kryptowährungsbots bietet The News Spy eine relativ geringe Anzahl an Coins zum Trading an. Die folgenden Kryptowährungen werden mit The News Spy unterstützt:

Kann ich The News Spy auf Smartphones und Desktops verwenden?

Ja, der Bot erfordert kein Herunterladen und Installieren der Software, weil er online über einen Browser arbeitet. Das bedeutet, dass man mit jedem Desktop- oder mobilen Betriebssystem auf ihn zugreifen kann. Allerdings ist er für die Verwendung auf Desktop-Interfaces optimiert.

Kann ich Vermögenswerte mit Hebelwirkung handeln?

Ja, The News Spy bietet seinen Brokern Leveraged Trading an. Er hat sich mit Brokern zusammengetan, die die Voraussetzungen für Trading mit Hebelwirkung anbieten, aber wir konnten die spezifischen Leverage-Kriterien, die der Bot bietet, nicht finden.

Es ist ratsam, dass sich nur erfahrene Trader mit dem Handel mit Hebelwirkung befassen sollten. Es ist eine riskante Art des Tradings, insbesondere wenn es um volatile Märkte wie Kryptowährungen geht, wo plötzliche Abwärtsspitzen Ihr Kapital gefährden können. Alternativ zum Krypto-Handel mit hoher Hebelwirkung haben wir außerdem eine Liste von Forex-Trading Seiten mit hoher Hebelwirkung erstellt, falls Sie daran Interesse haben sollten.

Kann ich Long- und Short-Positionen eröffnen?

Ja, The News Spy arbeitet mit CFD-Brokern zusammen, die es Tradern ermöglichen, sowohl Long- als auch Short-Positionen einzugehen.

Für Uneingeweihte bedeutet eine Long-Position, dass ein Händler glaubt, dass der Preis eines Vermögenswertes steigen wird, und eine Short-Position bedeutet, dass er glaubt, dass er fallen wird. Auf diese Weise können Trader Geld verdienen, unabhängig davon, ob der Wert eines Vermögenswertes steigt oder fällt.

Welche Zahlungsmethoden und Abhebungs-/Einzahlungslimits gibt es?

Nach der Registrierung müssen Sie eine Mindesteinzahlung von 250 € tätigen, um den Bot in den Auto-Trading-Modus zu versetzen. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihr Konto aufladen können, einschließlich Mastercard, Visa und PayPal.

Abhebungen haben keine Limits, wobei der Prozess über die Plattform des Maklers erfolgt. Bei Abhebungen werden Sie aufgefordert, Ausweisdokumente vorzulegen, die der Makler benötigt, um die Anti-Geldwäsche-Gesetze einzuhalten. Abhebungen dauern in der Regel 1-2 Arbeitstage.

Sind damit irgendwelche Kosten und Gebühren verbunden?

Nein, The News Spy erhebt bei der Nutzung seiner Services keine Gebühren.

Wie kann ich Geld abheben?

Zunächst muss ein Trader ein Abhebungsformular auf der Website des Bots ausfüllen. Damit wird dann der Abhebungsprozess in Gang gesetzt, da der Bot mit dem Broker, bei dem er die Trades platziert hat, kommunizieren muss.

Es gibt keine Abhebungslimits, und Sie können sogar tägliche Abhebungen einrichten, wenn Sie möchten, wofür Sie allerdings einen Ausweis vorlegen müssen.

Wie läuft der Registrierungs- und Verifizierungsprozess ab?

Der erste Schritt zur Registrierung ist das Ausfüllen eines Kontaktformulars mit Ihren Eckdaten wie Name, Email-Adresse und Kontaktnummer. Hier müssen Sie keinen Identifikationsnachweis einreichen. Die Überprüfung dauert einige Minuten, danach können Sie sich einloggen.

Bitte beachten Sie, dass The News Spy möglicherweise nicht in allen Ländern verfügbar ist. In einem solchen Fall erscheint eine Fehlermeldung, die darüber informiert, dass sie sich im Moment nicht registrieren können.

Wie sieht es mit dem Kundenservice aus?

Vor der Registrierung können Sie Kontakt mit The News Spy über ein Kontaktformular aufnehmen, das direkt auf der Website der Plattform verfügbar ist. Nachdem Sie ein verifizierter Nutzer sind, können Sie sich rund um die Uhr per Email und Telefon an den Kundenservice von The News Spy wenden.

Wie man mit The News Spy handelt

The News Spy hat ein benutzerfreundliches Dashboard, mit dem ein Trader durch verschiedene Bedienfelder navigieren kann, um die Vorteile jedes einzelnen angebotenen Services zu nutzen. Über die Registerkarte „Handelshistorie“ kann ein Nutzer alle von ihm getätigten Handelsgeschäfte einsehen und über eine separate Registerkarte auf die derzeit offenen Trading-Positionen zugreifen. Außerdem kann ein Trader seine Trading-Parameter für jedes Kryptowährungs-Asset direkt im Control Panel einstellen.

Auf den ersten Blick kann es etwas kompliziert erscheinen, deshalb empfehlen wir immer, zunächst das Demo-Konto zu verwenden. Damit können Sie die Plattform erkunden und den Platzierungsprozess von Trades erlernen, ohne dabei Ihr Kapital zu riskieren.

Wie man ein Konto bei The News Spy erstellt

  • Schritt 1: Registrierung – Der erste Schritt ist, sich auf der Website des Bots zu registrieren und Ihr Konto zu verifizieren. Dies geschieht durch die Angabe grundlegender Informationen wie Email-Adresse und Kontaktnummer. Sobald Sie ein Mitglied von The News Spy sind, können Sie sich einfach über einen Browser anmelden.
  • Schritt 2: Finanzierung – Als nächstes müssen Sie Ihr Konto mit einer Mindestinvestition von 250 € aufstocken, um mit dem Auto-Trading beginnen zu können. Sie können sich auch mit der Funktionsweise des Bots und seinen Features vertraut machen, indem Sie das Demo-Konto verwenden (was wir Ihnen dringend empfehlen).
  • Schritt 3: Trading – Nun beginnt der Bot mit der Analyse von Indikatoren, wie z.B. Nachrichten, um den zukünftigen Markttrend abzuleiten. Ein erfahrener Trader kann solche Trends nutzen und seine persönliche Strategie mit einbringen. Beim Auto-Trading muss der Trader auch grundlegende Trading-Parameter, wie Stop-Limit und Tageslimit einrichten.

Unsere Top-Bot-Tradingtipps für Einsteiger

Wenn Sie einen Bot für den Handel mit Kryptowährungen einsetzen, müssen Sie sich über vieles im Klaren sein. Es mag vielleicht den Eindruck erwecken, man müsse einfach nur Gelder einzahlen und den Bot den Rest erledigen lassen, aber unser Expertenteam möchte Ihnen folgende Ratschläge mit auf den Weg geben, die Sie unbedingt lesen sollten, bevor Sie anfangen:

  1. Erfahren Sie zuerst mehr über Trading. Der Handel mit Kryptowährungen ist ein komplexer Prozess und es ist wichtig, die Grundlagen zu verstehen, bevor Sie sich darauf einlassen. Wenn Sie etwas über Handel im Allgemeinen lernen, werden Sie besser in der Lage sein, den Trading-Bot so einzurichten, dass er am effektivsten arbeitet.
  2. Erfahren Sie mehr über Kryptowährungen. Mehr Wissen über das Kapital, mit dem Sie handeln, ist bei jedem Handel wichtig, vor allem aber in einer so weitreichenden Umgebung wie der Kryptowährung.
  3. Fangen Sie mit einem Demo-Konto an. Auch wenn Sie sofort nach der Einrichtung Ihres Kontos mit dem Live-Trading auf einem Bot beginnen können, raten wir Ihnen dringend, zuerst auf einem Demo-Konto zu traden. Das wird Ihnen helfen, sich mit der Plattform vertraut zu machen, bevor Sie etwas von Ihrem Kapital riskieren.
  4. Fangen Sie klein an. Die beste Strategie ist, mit einem kleinen Betrag zu beginnen und Ihr Portfolio und Ihre Gewinne im Laufe der Zeit zu vergrößern. Das wird Ihnen helfen, Ihre Handelsfertigkeiten zu verbessern und das Risiko auf ein Minimum zu beschränken.
  5. Investieren Sie nur, was Sie sich leisten können, zu verlieren. Das ist ein fundamentaler Grundsatz des Tradings. Es ist immer wichtig, finanziell verantwortungsbewusst zu handeln, wenn man in etwas investiert. Märkte können volatil sein, und Verluste können so leicht kommen wie Gewinne, also riskieren Sie kein Geld, ohne das Sie nicht leben könnten.

Fazit

The News Spy gibt einen guten Einblick in die Funktionsweise seiner Software, die einen intelligenten automatischen Handel im Bereich der Kryptowährungen ermöglicht: die Analyse von Nachrichtenartikeln in Echtzeit, um Marktfluktuationen vorherzusagen und auf diese Projektionen so schnell wie möglich zu reagieren. Leider gibt er keine weiteren Informationen darüber, wie dieser Prozess abläuft, und auf der Website gibt es keine Informationen über das Team, das hinter der Plattform steht.

Zudem sollten potentielle Nutzer sehr vorsichtig sein in Bezug auf die Behauptungen von The News Spy, Trader hätten sehr große Geldbeträge in sehr kurzer Zeit verdient – diese sind mit hoher Wahrscheinlichkeit erfunden, und wir konnten keine Beweise finden, die diese Aussagen untermauern.

Generell sollte sich ein Trader nicht komplett auf den Algorithmus eines Bots als einzige Handelsstrategie im Bereich der Kryptowährungen verlassen. Sie können die Plattform von The News Spy optimal nutzen, indem Sie sie als Hilfsmittel für Ihre eigene Investmentstrategie verwenden. So können Sie mithilfe Ihrer selbst gesetzten Parameter sicher sein, dass der Bot Ihre Anweisungen rund um die Uhr ausführt, anstatt sich einfach darauf zu verlassen, dass er in Ihrem Namen Trades tätigt.

Der Handel mit Kryptowährungen sollte wie jede andere Form der Investition behandelt werden: Sie sollten immer gut recherchieren, bevor Sie Ihr Kapital riskieren. Auch wenn Sie einen Bot verwenden, werden Ihre Gewinnchancen erheblich verbessert, wenn Sie sich die Zeit nehmen, sich über Kryptowährungen und auch über den Handel im Allgemeinen zu informieren, bevor Sie loslegen.

FAQs

Ist The News Spy legitim?
Ist es einfach, ein The News Spy-Konto zu eröffnen?
Kann ich Kryptowährung von The News Spy abheben?
Ist The News Spy ein MLM oder ein Betrug?
Funktioniert The News Spy wirklich wie beschrieben?
Was kostet es, The News Spy zu verwenden?
Wie lösche ich mein The News Spy-Konto?
Wem gehört The News Spy?
Pooja ist eine Blockchain-Enthusiastin, die den Bereich bis zu seinem maximalen Potenzial erforschen möchte. Sie ist die Mitbegründerin von Cryptochain Sphere, einer Website, die sich der… read more.

weitere Broker Testberichte