Inflationsrechner

Mit diesem Inflationsrechner können Sie ganz einfach feststellen, wie stark sich die Preise im Laufe der Zeit verändert haben, und so den historischen und zukünftigen Wert überwachen.
Aktualisiert: Mar 3, 2022
Listen to this article

Mit dem Inflationsrechner von Invezz können Sie verfolgen, wie die Preise im Laufe der Geschichte gestiegen sind, als die Volkswirtschaften gewachsen sind. Lesen Sie weiter, um zu sehen, wie unser Inflationsrechner funktioniert und warum er ein nützliches Werkzeug sein kann.

So verwenden Sie unseren Inflationsrechner

Um unseren Inflationsrechner zu verwenden, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Geben Sie den Geldbetrag ein, den Sie verfolgen möchten.
  2. Geben Sie das Startjahr ein, um den Wert dieses Geldbetrags zu verfolgen.
  3. Geben Sie das letzte Jahr ein, das Sie verfolgen möchten.
  4. Klicken Sie auf Berechnen.

So funktioniert der Inflationsrechner

Mit dem Inflationsrechner können Sie später sehen, wie sich die Preise von einem bestimmten Jahr zum anderen geändert haben. Dies geschieht, indem es Ihnen zeigt, wie viel ein bestimmter Geldbetrag im betrachteten Anfangsjahr wert ist und wie viel er im betrachteten Endjahr wert ist.

Warum sollte ich es verwenden?

Sie sollten unseren Inflationsrechner verwenden, da Sie einen guten Einblick erhalten, wie sich die Preise im Laufe der Zeit verändert haben und wie diese Preisinflation alle Arten von Verbraucherverhalten beeinflusst hat.

Mit dem Rechner können Sie Zahlen wie die durchschnittliche jährliche Inflation über eine bestimmte Anzahl von Jahren sowie die Gesamtinflation über eine bestimmte Anzahl von Jahren berechnen (beide ausgedrückt als Prozentsatz). Ein Beispiel: 10 €, die Sie im Jahr 2009 besaßen, werden im Jahr 2022 14,27 € wert sein. Das entspricht einer Gesamtinflationsrate von 35,1 % und einer jährlichen Inflationsrate von 3,1 %.

Was ist Inflation?

Inflation ist ein Anstieg der Preise über einen bestimmten Zeitraum. Da die Inflation im Laufe der Zeit tendenziell organisch auftritt (eine anhaltende Preisdeflation ist sehr selten), nimmt auch der Wert des Geldes im Laufe der Zeit ab. Aus diesem Grund bieten viele Arbeitgeber kleine jährliche Erhöhungen an, um der Inflation Rechnung zu tragen, und die Lebenshaltungskosten steigen von einem Jahr zum nächsten.


Quellen und Referenzen
Risiko-Warnung

Invezz ist ein Ort, an dem Menschen verlässliche, unvoreingenommene Informationen über Finanzen, Handel und Investitionen finden können – aber wir bieten keine Finanzberatung an und Nutzer sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen. Die auf dieser Website behandelten Vermögenswerte, einschließlich Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffen, können sehr volatil sein und neue Investoren verlieren oft Geld. Der Erfolg an den Finanzmärkten ist nicht garantiert, und Nutzer sollten nie mehr investieren, als sie sich leisten können zu verlieren. Sie sollten Ihre eigenen persönlichen Umstände berücksichtigen und sich die Zeit nehmen, alle Ihre Optionen zu erkunden, bevor Sie eine Investition tätigen. Lesen Sie unseren Risiko-Haftungsausschluss >

Jonah Keri
Financial Writer
Jonah Keri war Reporter bei Invezz und schrieb über Aktien, Kryptowährungen und andere Investitionen. Er berichtete auch über aufkommende Technologien für Privatkunden. Er… mehr lesen.