Darlehensrechner

Mit unserem einfachen Darlehensrechner können Sie herausfinden, wie viel Ihr Darlehen am Ende kosten wird und wie lange Sie brauchen, um es zurückzuzahlen.
By: Jonah Keri
Jonah Keri
Jonah Keri ist ein Händler und Analyst, der 11 Jahre lang bei Investor's Business Daily über die Märkte geschrieben… mehr lesen.
Updated: Mrz 4, 2022

Der Darlehensrechner von Invezz gibt Ihnen alle Informationen, die Sie benötigen, um herauszufinden, wie schnell Sie Ihr Darlehen zurückzahlen können und wie viel es Sie kosten wird. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie unser Darlehensrechner funktioniert.

So nutzen Sie unseren Darlehensrechner

Um unseren Darlehensrechner zu nutzen, folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Geben Sie den gesamten Darlehensbetrag ein.
  2. Geben Sie die Restlaufzeit des Darlehens ein (normalerweise in Monaten ausgedrückt).
  3. Geben Sie den Zinssatz ein, den Sie zahlen.
  4. Geben Sie die Häufigkeit ein, mit der Sie Ihre Zahlungen leisten möchten. Wenn Sie beispielsweise ein Wohnungsbaudarlehen haben und sich dafür entscheiden, die Zahlungen alle zwei Wochen statt jeden Monat zu leisten, können Sie das Darlehen auf diese Weise etwas schneller zurückzahlen.

So funktioniert der Darlehensrechner

Der Invezz-Darlehensrechner nimmt mehrere wichtige Informationen zu Ihrem Darlehen auf und erstellt dann eine Reihe wichtiger Ergebnisse, darunter die monatlichen Kosten Ihres Darlehens, die zurückgezahlte Gesamtsumme, die Gesamtsumme der über die Laufzeit des Darlehens gezahlten Zinsen und die Zeit, die Sie brauchen, um alles zurückzuzahlen.

Warum sollte ich es verwenden?

Unser Darlehensrechner kann als äußerst nützliches Budgetierungstool dienen. Indem Sie genau wissen, was Sie für ein Darlehen schulden und wie viel Zinsen Sie dafür zahlen, können Sie diese Informationen verwenden, um Ihre anderen finanziellen Entscheidungen zu treffen.

Wenn Sie beispielsweise auf eine festverzinsliche Anlagemöglichkeit gestoßen sind, die 3 % Rendite bringen würde, Sie aber einen Zinssatz von 5 % für Ihr Darlehen zahlen, wird die Rückzahlung des Darlehens zur besseren finanziellen Entscheidung, wenn Sie nur die Mittel dafür haben eine Gelegenheit.

Was ist ein Darlehen?

Ein Kredit ist ein Darlehen, das in der Regel in Form von Geld aufgenommen wird und innerhalb eines vereinbarten Zeitraums zurückgezahlt werden muss. Es gibt zwar auch zinslose Darlehen, aber häufiger erhalten Sie Darlehen, bei denen Sie für einen bestimmten Zeitraum Zinsen zahlen müssen und der Kreditgeber sich im Gegenzug bereit erklärt, Ihnen einen bestimmten Geldbetrag zur Verfügung zu stellen, entweder direkt oder als Zahlungsmittel für einen Vermögenswert wie ein Haus oder ein Auto.


Faktengeprüft

Unsere Redakteure prüfen alle Inhalte auf die Einhaltung unserer strengen Redaktionsrichtlinien. Die Informationen in diesem Artikel werden von den folgenden zuverlässigen Quellen unterstützt.

Risiko-Warnung

Invezz ist ein Ort, an dem Menschen verlässliche, unvoreingenommene Informationen über Finanzen, Handel und Investitionen finden können – aber wir bieten keine Finanzberatung an und Nutzer sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen. Die auf dieser Website behandelten Vermögenswerte, einschließlich Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffen, können sehr volatil sein und neue Investoren verlieren oft Geld. Der Erfolg an den Finanzmärkten ist nicht garantiert, und Nutzer sollten nie mehr investieren, als sie sich leisten können zu verlieren. Sie sollten Ihre eigenen persönlichen Umstände berücksichtigen und sich die Zeit nehmen, alle Ihre Optionen zu erkunden, bevor Sie eine Investition tätigen. Lesen Sie unseren Risiko-Haftungsausschluss >

Jonah Keri
Financial Writer
Jonah Keri ist ein Händler und Analyst, der 11 Jahre lang bei Investor's Business Daily über die Märkte geschrieben hat. Jetzt schreibt er über Aktien, Kryptowährungen… mehr lesen.