Bitcoin Hash-Rate erreicht einen weiteren neuen Meilenstein

Bitcoin Hash-Rate erreicht einen weiteren neuen Meilenstein
Written by:
Ali Raza
20th Januar, 16:14
Updated: 11th März, 09:07
  • Der Bitcoin-Preis stieg über das Wochenende, nur zwei Tage nachdem die Hash-Rate einen neuen ATH erreicht hatte.
  • Die Veranstaltung brachte erneut Diskussionen über den BTC-Preis und die Hash-Rate mit sich, wobei die Community zu ermitteln versuchte, welcher der beiden Anhaltspunkte vorliegt und welcher folgt.
  • Nach dem Anstieg auf 9,150 USD sank der Preis um 500 USD auf 8,650 USD.

Bitcoin hatte ein ziemlich ereignisreiches Wochenende, das mit seinem Preis begann, der an $9,000 vorbeiging und so viel wie $9.150 erreichte, nur um sich zu drehen. Die Münze verlor $ 500 zu Beginn der neuen Woche und fiel auf $8,650, wo Sie zum Zeitpunkt des Schreibens sitzt.

Einige glauben, dass das neue BTC-Preisverhalten von der Hash-Rate des Projekts beeinflusst wurde. Wie einige vielleicht wissen, haben viele Analysten angenommen, dass der Preis von Bitcoin der Hash-Rate folgen muss. Während einige andere glauben, dass es keine Korrelation zwischen beiden gibt, ist die Tatsache, dass der BTC-Preis nur zwei Tage nach dem Erreichen eines neuen Meilensteins durch die Hash-Rate einen Anstieg verzeichnete.

Kurz vor der Ankunft dieses letzten Wochenendes erreichte die BTC-Hash-Rate einen völlig neuen ATH von 126 Exahash, was einer Trillion (126.000.000.000.000.000.000) Hashes pro Sekunde entspricht. Dies ist ein massives Wachstum im Vergleich zur Hash-Rate von Mitte Januar 2019, als die Hash-Rate nur etwas unter 38 Trillionen Hashes pro Sekunde lag.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Das Geheimnis des BTC-Preises und der Hash-Rate

Die Bitcoin-Hash-Rate ist im Grunde die Menge an Rechenleistung, die BTC-Miner dem BTC-Netzwerk zu einem bestimmten Zeitpunkt zur Verfügung stellen. Diese Rechenleistung kommt von leistungsstarken Mining-Computern, die zum Lösen kryptografischer Gleichungen verwendet werden, wobei jede Vermutung einer Lösung einen Hash darstellt.

Wie bereits erwähnt, gehen viele davon aus, dass die Hash-Rate für die Vorhersage des kurzfristigen Verhaltens des BTC-Preises wichtig ist, da sie das Vertrauen der ‚Miner‘ die Zukunft des Netzwerks anzeigt. Mit anderen Worten, je mehr Minenarbeiter es gibt, desto mehr Rechenleistung bringen sie ein und desto höher wird die Hash-Rate. Einige glauben, dass der Preis infolgedessen steigt.

Wenn die BTC-Halbierung immer näher rückt, wird erwartet, dass der Preis der Münze aufgrund der höheren Nachfrage und des geringeren Angebots steigen wird, da die Anzahl der durch das Lösen von Blöcken verdienten BTC halbiert wird. Und da viele erwarten, dass der Preis steigen wird, sind weitere Miner dem Netzwerk beigetreten.

Die beiden Theorien bezüglich des Preises und der Hash-Rate lauten, dass sie aufeinander folgen. Einer behauptet, dass der Preis der Hash-Rate folgt, und der andere sagt, dass es umgekehrt ist. Im Moment gibt es keine klare Antwort, obwohl es ein bisschen mehr Beweise dafür gibt, dass der Preis führt und die Hash-Rate folgt.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.