Der CEO von Binance hält seine erste AMA im Jahr 2020 mit einigen wichtigen Ankündigungen ab

Der CEO von Binance hält seine erste AMA im Jahr 2020 mit einigen wichtigen Ankündigungen ab
Written by:
Ali Raza
10th Februar, 11:14
Updated: 22nd Juni, 14:07
  • Changpeng Zhao, CEO von Binance, hat kürzlich seinen ersten AMA im Jahr 2020 live gestreamt.  
  • Zhao behandelte zahlreiche wichtige Themen, von den Auswirkungen von Coronavirus auf BTC bis zu Binances Plänen für 2020.
  • Er verriet, dass viele neue Dinge kommen, wie zum Beispiel mehr Fiat-Gateways und BNB-Futures, erwähnte aber auch mehrere langfristige Projekte, die noch Arbeit benötigen.

Changpeng Zhao, der CEO von Binance Crypto Exchange, hielt kürzlich seine erste AMA im Jahr 2020 ab, die auch die erste in den letzten drei Monaten ist. Während des Live-Streams behandelte Zhao eine Reihe wichtiger Themen und Entscheidungen, die die Börse im Laufe des Jahres treffen wird.

Eine der ersten an Zhao gerichteten Fragen betraf die möglichen Auswirkungen des chinesischen Coronavirus auf BTC und die Kryptoindustrie. Zhao gab an, dass er nicht erwartet, dass das Virus eine direkte Auswirkung auf Bitcoin haben würde, sagte jedoch, dass das Virus wahrscheinlich große negative Auswirkungen auf die Weltwirtschaft haben wird.

Er bemerkte auch, dass Binance eine Spende von 10 RMB geleistet hat, um den Ausbruch zu bekämpfen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Ziele von Binance für 2020 und darüber hinaus

Anschließend wechselte Zhao zu Zukunftsplänen und stellte fest, dass Binance am 10. Februar BNB-Futures mit 50-facher Hebelwirkung auf den Markt bringen wird. Dies wird das 16. Asset sein, das Binance Futures auflisten wird, und viele sind daran interessiert, ob BNB-Futures gesucht werden, um den Markt vom TRON-Handel abzuhalten.

Zhao erwähnte auch Binances neue Partnerschaft mit dem indischen Blockchain-Startup WazirX und dessen neues IEO, das gerade auf dem Binance Launchpad live ging. WazirX ist das zweite indische Projekt, das sein IEO direkt nach Matic auf der Binance-Plattform abhält.

Als nächstes kündigte Zhao an, dass zahlreiche neue Fiat-Gateways für ausländische Investoren wie die aus Russland, Norwegen und sogar Kroatien ankommen werden. Aber auch das ist noch nicht alles, da Binance auch zwei neue Programme angekündigt hat.

Der erste von beiden ist der P2P-Markt ohne Gebühren, während der zweite ein Broker-Programm ist. Laut Zhao arbeitet der Austausch derzeit für Händlerpartner für beide Programme. Er erklärte, dass P2P-Händler Liquidität für Fiat bereitstellen und dem P2P-Markt helfen werden, sich in Entwicklungsländern zu verbessern. Für das Broker-Programm werden Partner gesucht, die den Handel über die Binance-eigene API vorantreiben.

Weitere Entwicklungen umfassen Verbesserungen der Binance-Kette, das Hinzufügen intelligenter Verträge und Datenschutzfunktionen. Zuletzt kündigte CZ mehrere Projekte an, die für eine langfristige Zukunft geplant sind, wie die Beteiligung von BNB, die Implementierung von Binance Segwit und Lightning Network und vieles mehr.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.