Der Bitcoin-Preis dürfte 2021 aufgrund der Halbierung noch immer 100.000 USD erreichen

Der Bitcoin-Preis dürfte 2021 aufgrund der Halbierung noch immer 100.000 USD erreichen
Written by:
Ali Raza
13th Februar, 09:58
Updated: 22nd Juni, 14:08
  • Die Prognose der Bitcoin-Preise für die Zeit nach der Halbierung bleibt unverändert. Experten auf der ganzen Welt rechnen mit einem deutlichen Anstieg.
  • Experten zufolge dürfte die Münze einen neuen ATH erreichen, der voraussichtlich im Bereich von 100.000 US-Dollar liegt.
  • Die Vorhersage ist nicht präzise, und der genaue Zeitpunkt und das Datum der Erreichung dieser Marke durch BTC sind nicht bekannt, obwohl dies nach dem bisherigen Verhalten im Jahr 2021 zu erwarten ist.

Der Kryptomarkt erlebt nach einem jüngsten Rückgang, der auf eine Preisverweigerung zurückzuführen ist, nachdem Bitcoin vor einigen Tagen einen Kurs von 10.300 USD erreicht hatte, erneut einen starken Anstieg. Heute, am 12. Februar, ist die Münze erneut gestiegen und hat diese Marke überschritten, wodurch ein starker Widerstand auf dem Weg dorthin gebrochen wurde. Zum Zeitpunkt des Schreibens lag der Kurs der Münze bei 10.371 USD, nachdem er in den letzten 24 Stunden um 6,23% gestiegen war.

Im Moment bleibt der Markt sehr volatil und der BTC-Preis steigt und fällt fast täglich um 500 USD. Mit der Halbierung von Bitcoin ist das derzeitige Wachstum jedoch nur ein Bruchteil dessen, was erwartet wird.

Bitcoin-Halbierungsvorhersagen bleiben unverändert

Die Bitcoin-Halbierung ist wahrscheinlich eines der bedeutendsten Ereignisse, die der Kryptomarkt in diesem Jahr erleben wird. Dies ist von Bedeutung, da in der Vergangenheit jede Halbierung zu einem starken Anstieg des BTC-Preises führte. Und wenn der Bitcoin-Preis steigt, tendiert der Rest des Marktes normalerweise dazu, völlig neue Allzeithochs zu erreichen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Während sich die Halbierung nähert, bleiben die Bitcoin-Preisvorhersagen immer noch äußerst optimistisch. Ein Analyst hat prognostiziert, dass der BTC sogar über 8.200 USD bleiben wird, während der Preis der Münze voraussichtlich um die Hälfte bei 10.000 USD liegen wird, wahrscheinlich über dieser Marke. Nach Ansicht desselben Analysten dürfte der Boden der Münze zu diesem Zeitpunkt über 6.000 USD liegen.

Es gibt einige, die anderer Meinung sind, wie beispielsweise Tone Vays, die glauben, dass Bitcoin immer noch auf 4.000 USD fallen könnte. Analyst PlanB präsentierte jedoch ein Modell, das einen großen Anstieg prognostiziert, der denjenigen ähnelt, bei denen BTC nach den letzten beiden Halbierungen einen Anstieg verzeichnen konnte. Wie sich einige vielleicht erinnern, fand die erste Halbierung im Jahr 2012 und die zweite im Jahr 2016 statt.

Nach den Ereignissen kam es in den Jahren 2013 und 2017 zu erheblichen Preisanstiegen. Nun erwartet der Analyst, dass diesmal dasselbe gilt und dass der Anstieg im Jahr 2021 erwartet werden kann, wenn BTC 100.000 USD erreichen könnte. Natürlich kann das Modell nicht genau bestimmen, wann diese Marke getroffen werden könnte, und jeden Moment zwischen der Halbierung im Mai 2020 und derjenigen im Jahr 2024 könnte der Preis auf diese Höhe steigen.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.