Bitcoin stürzt auf $6.100 ab und verliert über $1200 in weniger als einer Stunde

Bitcoin stürzt auf $6.100 ab und verliert über $1200 in weniger als einer Stunde
Written by:
Ali Raza
14th März, 08:14
  • Bitcoin ist gerade um über 20% abgestürzt, und sein Preis hat in weniger als einer Stunde über 1200 USD verloren.
  • Die Münze hat durch ihre Marktkapitalisierung mehr als 22 Milliarden US-Dollar verloren und den Rest des Marktes mitgenommen.
  • Die Ursache des Absturzes ist unbekannt, obwohl viele glauben, dass dies eine Folge der Erklärung der WHO zu einer globalen Pandemie ist, die dazu führt, dass Investoren aus dem Kryptomarkt fliehen und massiv verfügbare Stallmünzen kaufen.

Die Marktkapitalisierung von Bitcoin (BTC) hat gerade 22 Milliarden US-Dollar verloren, als der Preis der Münze von 7.360 US-Dollar auf knapp über 6.000 US-Dollar fiel. Dies ist das erste Mal seit Mai 2019, dass die Münze einen so schweren Crash erlebte, als sie in weniger als einem Tag rund 20% ihres Wertes verlor.

Nach Informationen von CoinMarketCap entspricht der Rückgang der Münze in der letzten Stunde einem Rückgang von 21,34%.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Der anfängliche Rückgang war noch schwerwiegender, und die Münze verlor tatsächlich 1.500 USD und fiel kurzzeitig auf 5.900 USD, bevor eine Erholung stattfand, und stieg wieder auf 6.700 USD. Danach fiel der Preis erneut auf 6.400 USD und dann auf derzeit 6.000 USD.

Die Änderungen erfolgen extrem schnell und die Münze scheint volatiler als je zuvor zu sein. Die Marktkapitalisierung der Münze liegt derzeit bei 111,14 Milliarden US-Dollar, verglichen mit fast 142 Milliarden US-Dollar, die sie gestern um diese Zeit hatte.

Der Altcoin-Markt folgt dem Absturz von Bitcoin

Auch der Rest des Marktes entwickelt sich nicht besser. Ethereum, die zweitgrößte Münze nach Marktkapitalisierung, sinkt derzeit um 30,80%. Der aktuelle Preis liegt bei 136,62 USD, während XRP, die drittgrößte Krypto, derzeit einen Rückgang von 26,15% bei einem Preis von 0,153 USD verzeichnet.

Die Münze, die derzeit die größten Verluste unter den Top-10-Listen verzeichnet, ist Tezos (XTZ), die zehntgrößte Krypto, die zum Zeitpunkt des Schreibens 38,31% verliert. Inzwischen sinkt Bitcoin Cash um 33%, Bitcoin SV um 33,97%, Litecoin um 30%, EOS um 31,46% und Binance Coin um 32,15%.

Währenddessen steigt das Volumen von Tether (USDT) stark an, da Händler und Investoren auf der ganzen Welt versuchen, dem Crash durch den Kauf von Stablecoins zu entkommen. Die Ursache für den weltweiten Ausverkauf ist nach wie vor ungewiss, obwohl dies höchstwahrscheinlich darauf zurückzuführen ist, dass die Weltgesundheitsorganisation (WHO) den Ausbruch des Coronavirus als globale Pandemie deklariert hat.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.