Elon Musk lässt nur Tage nach Twitter-Hack eine weitere Krypto-Referenz fallen

Elon Musk lässt nur Tage nach Twitter-Hack eine weitere Krypto-Referenz fallen
Written by:
Ali Raza
19th Juli, 14:44
  • Elon Musk hat heute eine weitere Krypto-Referenz veröffentlicht, diesmal mit Dogecoin.
  • Der CEO Tesla Milliardär wurde dieses Mal jedoch nicht gehackt und dies ist Teil seines üblichen Postings.
  • Der Verweis hat DOGE geholfen, da sein Preis zum Zeitpunkt der Abfassung des Artikels um 15% gestiegen ist.

Elon Musk sorgt wieder einmal für Aufregung in der Kryptoindustrie, und dieses Mal wurde er nicht einmal gehackt. In einem neuen Tweet, der heute, am 18. Juli, veröffentlicht wurde, verwies Musk erneut auf seine Lieblingsmünze.

Elon Musk sagt, Dogecoin sei unvermeidlich

Musks Tweet sagte nicht viel aus. Tatsächlich ist es ein Meme eines Sandsturms, der Dogecoin (DOGE) repräsentiert, der sich über eine Stadt bewegt, die ein Abbild eines globalen Finanzsystems ist.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Musks einfacher Kommentar zu dem Foto lautet: „Es ist unvermeidlich“.

Wie bereits erwähnt, hat Musk in der Kryptoindustrie schon früher solche Schlagzeilen gemacht, und normalerweise braucht er sich nur auf Kryptowährungen zu beziehen.

In der Vergangenheit nannte er die Dogecoin seine Lieblingsmünze, und häufige Referenzen auf diese besondere Krypto lassen ihren Preis oft in die Höhe steigen.

Dieses Mal war keine Ausnahme, und nach dem Tweet von Musk begann der DOGE-Preis um fast 15% zu steigen. Mit einem Preis von 0,003423$ zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels und einer Marktkapitalisierung von 430 Mio. $ ist das Token derzeit das 29. größte Krypto nach Marktkapitalisierung.

Warum ist DOGE Musks Lieblingsmünze?

Wie viele wahrscheinlich wissen, ist Dogecoin ein Scherz-Krypto, das bereits 2013 geschaffen wurde. Es basiert auf dem damals populären „Dogen“-Memo, das eine Shiba Inu darstellte.

Das Token wurde von Jackson Palmer geschaffen, der sie angeblich als Teil des Memes angefertigt hatte. DOGE fand jedoch viel Akzeptanz bei den Mitgliedern der Krypto-Community, und er ist bis heute eine hochrangige Münze und eine der wenigen aus dieser Zeit, die noch lebendig sind.

DOGE wird oft dafür kritisiert, dass er keinen offiziellen Leiter des Projekts hat, seit Jackson Palmer beschlossen hat, sich von der Krypto zu distanzieren. Die Gemeinschaft baut ihn jedoch weiterhin ab, kauft ihn und handelt mit ihm. Es handelt sich um einen vollständig dezentralisierten Open-Source-Krypto, der als spielerische, unbeschwerte Krypto-Währung hergestellt wurde, die niemand kauft, um reich zu werden.

Das könnte der Grund sein, warum Musk selbst es so sehr schätzt.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.