China plant die Einführung seiner digitalen Währung bei den Olympischen Winterspielen

By: Ben Gabriel
Ben Gabriel
Ben ist ein Journalist für Kryptowährungen. Er ist auch ein Technologie- und Kryptowährungs-Geek, der gerne in diese Kultur eintaucht.… read more.
on Aug 31, 2020
  • Laut Beamten der PBoC plant China die Einführung des digitalen Yuan bei den Olympischen Winterspielen
  • Die chinesische Regierung macht rasche Fortschritte auf dem Weg zur offiziellen Einführung ihrer digitalen Währung
  • China will den digitalen Yuan durch eine "Plattform" wie die Olympischen Winterspiele bekannt machen

China will seine neu entwickelte Währung bei den Olympischen Winterspielen in den kommenden Jahren einsetzen. Seit dem Verbot der Kryptowährung steht die digitale Währung im Mittelpunkt des Interesses der chinesischen Behörden..

Nach der Rede von Xi Jinping über die Bedeutung der Blockchain und ihrer Anwendungsfälle haben die chinesischen Behörden intensiv an der Entwicklung ihrer Währung als Alternative zu anderen Kryptowährungen gearbeitet. Während die Einzelheiten über das offizielle Einführungsdatum der digitalen Währung noch unbekannt sind, bemüht sich China darum, sie zur neuen Norm zu machen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

In einem Interview mit Reuters erklärte Sun Guofeng, der Leiter der geldpolitischen Abteilung der People’s Bank of China, dass China sich noch nicht auf ein bestimmtes Datum für die offizielle Einführung geeinigt habe, aber plane, sie noch vor den Olympischen Winterspielen 2022 einzuführen.

Wie aus den Berichten hervorgeht, führt China den ersten Versuch der digitaler Währung in den Provinzen Shenzhen, Suzhou, Xiongan und Chengdu durch. Für viele sind diese Standorte jedoch recht spezifisch, daher wird die PBoC ihre Pilotversuche auf die gesamte Greater Bay Area von Honk Kong, Tianjin, Peking und Hebei ausweiten.

Die Durchführung der ersten Versuche in so vielen Destinationen wird nicht nur zu einem schnellen Ergebnis führen, sondern die chinesischen Bürger in der jeweiligen Region werden sich mit den Anwendungsfällen vertraut machen.

Außerdem erklärte die PBoC, dass die digitale Währung auf kleinere Einzelhandelsgeschäfte beschränkt sein wird. Die Bank reagierte auf vergebliche Gerüchte über die Unfähigkeit zur Konvertierung des digitalen Yuan, indem sie sagte, dass er ein gesetzliches Zahlungsmittel ist und die Nutzer ihn im Verhältnis 1:1 konvertieren können.

Gegenwärtig kann nicht viel über die Einführung und ihre Anwendungsfälle gesagt werden, aber das Offensichtliche hier ist, dass China entschlossen ist, seine digitale Währung auf ein neues Niveau zu bringen.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld