Analysten sagen voraus, dass Chainlink frühere Verluste wettmachen wird

Analysten sagen voraus, dass Chainlink frühere Verluste wettmachen wird
Written by:
Ben Gabriel
22nd September, 14:07
  • Top-Händler und Analysten glauben, dass Chainlink sich von der rückläufigen Zone erholen wird
  • Chainlink ist seit fast 6 Monaten bis September 2020 der beste Performer
  • Die Münze wurde im September unter den Erwartungen gehandelt, aber sie wird bald steigen

Inmitten der größten Akquisition in der Geschichte von Chainlink stieg der Preis auf ein Allzeithoch von 19,7 $. Laut den Analysten ist die Münze bereit für einen neuen Aufschwung.

Nachdem LINK wichtige Münzen wie Litecoin (LTC) und Bitcoin Cash (BCH) übertroffen hatte, belegte er laut Coinmarketcap den vierten Platz unter den Top-Kryptos. Seine Leistung im September war jedoch ziemlich düster.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels befinden sich alle wichtigen Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin, in einem Abwärtstrend. Insgesamt hat der Kryptowährungs-Markt seit gestern 8 Mrd. $ verloren. Sobald diese rückläufige Welle vorbei ist, werden die Haussiers den Markt übernehmen und frühere Verluste, die als rauer Wind kamen, wieder wettmachen. Sollte sich der Abwärtstrend fortsetzen, wird es für die Haussiers schwierig sein, den Kryptowährungs-Markt in den grünen Bereich zu treiben. Um diesen Abwärtstrend zu überstehen, müssen Sie Ihre digitalen Vermögenswerte halten, bis die Haussiers ins Spiel kommen.

Chainlink ist jetzt eine rentable Investition

Die Münze zeigt vielversprechende Anzeichen von Wachstum, und jetzt ist die beste Zeit, Chainlink zu kaufen. Außerdem deutet ihre frühere Bilanz auf ein immenses Wachstumspotential hin. Beispielsweise begann LINK zu steigen, als alle wichtigen Münzen unterdurchschnittlich abschnitten. Sie schaffte es, die 4. Kryptowährung nach Marktkapitalisierung zu werden.

LINK liegt auf dem niedrigsten Stand seit dem Erreichen des Allzeithochs von 19,85, und es ist ihm nicht gelungen, diese Marke zurück zu erreichen. Anfang September stieg der Preis von Chainlink bei intakten Bullen zweimal an.

Ein weiterer Faktor, der für das massive Wachstum von LINK verantwortlich ist, ist die starke Entwicklung der Dezentralen Finanzen (DeFi). Das Wachstum des DeFi-Sektors kam überraschend, und seitdem ist er die treibende Kraft der großen Altcoins.

Laut Top-Händlern und Analysten wird LINK/USD frühere Verluste wieder wettmachen und die 15 $-Marke überschreiten. Das technische Diagramm unterstützt diese Aussagen jedoch nicht, da die Wahrscheinlichkeit eines Anstiegs erst dann besteht, wenn Bitcoin aus dem Abwärtstrend herauskommt.

Die wichtigsten Altcoins folgen Bitcoin und befinden sich in einem Abwärtstrend. Und ein solcher Abwärtstrend ist eine gute Gelegenheit, digitale Top-Assets zu einem niedrigen Preis zu kaufen. Nachdem die Nachfrage nach digitalen Assets stimuliert wird, wird die Erholung rasch erfolgen. Die Analysten sind in Bezug auf Chainlink optimistisch und glauben, dass LINK seine Höchststände erreichen wird. Ein bekannter Händler, Bitcoin Jack, schrieb auf Twitter über die Leistung von Chainlink:

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.