Erste gebührenfreie Krypto-Börse kommt bald auf den Markt

Erste gebührenfreie Krypto-Börse kommt bald auf den Markt
Written by:
Ali Raza
26th September, 11:02
  • Eine Fintech-Firma namens Fasset kündigte kürzlich den Start einer neuen Börse im Nahen Osten an
  • Die Fasset Exchange wird eine einzigartige Erfahrung bieten, da sie keine Handelsgebühren erheben wird
  • Die Benutzer müssen jedoch weiterhin für Auszahlungen und OTC Gebühren entrichten

Obwohl das Kaufen, Verkaufen, Senden und Handeln von Kryptowährungen wesentlich billiger ist als bei Fiat, fallen bei Krypto-Börsen immer noch Gebühren an, die ihre Nutzer zahlen müssen, um in den Genuss ihrer Dienste zu kommen. Dies könnte sich jedoch bald ändern, da die erste gebührenfreie Handelsplattform für Kryptowährungen kurz vor der Einführung steht.

Einführung der ersten gebührenfreien Börse – FEX

Laut einer Ankündigung vom Donnerstag steht eine neue Börse im Nahen Osten kurz vor dem Start, aber im Gegensatz zu jeder anderen Krypto-Börse der Welt – wird sie von ihren Nutzern keine Handelsgebühren verlangen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die Plattform wird Benutzer in sechs Ländern der Golfregion bedienen, darunter Kuwait, Bahrain, Oman, Saudi-Arabien, Katar und die Vereinigten Arabischen Emirate. Die Plattform heißt Fasset Exchange (FEX) und hat bereits mit der Anmeldung für eine private Beta begonnen.

Die Ankündigung enthüllte jedoch auch, dass andere Krypto-Benutzer nicht lange warten müssen, da die öffentliche Einführung ebenfalls für das Jahr 2020 geplant ist.

Es gibt jedoch einen Haken

Die Börse wird von einem Fintech-Unternehmen namens Fasset eingeführt. Ziel ist es, reguläre Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) oder Ethereum (ETH) sowie Stablecoins wie Tether (USDT) anzubieten.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Benutzer immer noch keine 100% gebührenfreie Erfahrung genießen werden. Obwohl es keine Handelsgebühren geben wird, müssen die Benutzer weiterhin für Auszahlungen sowie für Over-The-Counter (OTC) Gebühren zahlen.

Wie bereits erwähnt, bietet die Plattform den Benutzern die Möglichkeit, sich für private Beta-Tests anzumelden. Diejenigen, die dies tun, erhalten sofort vollen Zugang zur Plattform sowie zum Marktplatz.

Erwähnenswert ist auch, dass Fasset bereits im Juli eine Ankündigung machte, wonach das Unternehmen plant, ein auf Ethereum basierendes Betriebssystem auf den Markt zu bringen. Der Plan war, ein solches System zur Tokenisierung von Investitionen in klimafreundliche Infrastruktur zu nutzen.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.