BCH wurde erneut geteilt; Roger Ver sagt, Hard Forks könnten dem Netzwerk schaden

By: Jinia Shawdagor
Jinia Shawdagor
Jinia ist eine Kryptowährungs- und Blockchain-Enthusiastin mit Sitz in Schweden. Sie liebt alles Positive, Reisen und Freude und Glück… read more.
on Nov 16, 2020
  • Die Abspaltung führte zur Gründung von Bitcoin Cash ABC (BCH ABC) und Bitcoin Cash Node (BCHN)
  • BCHN ist derzeit dominant mit einer deutlich höheren Hashpower als BCH ABC
  • Laut Roger Ver hätte die Nachricht der Abspaltung die Unterstützung von PayPal verhindern können

Das Bitcoin Cash (BCH)-Netzwerk hat sich wieder in zwei neue Blockchains aufgeteilt. Ein Bericht enthüllte diese Nachricht am 15. November und stellte fest, dass aus der Abspaltung Bitcoin Cash ABC (BCH ABC) und Bitcoin Cash Node (BCHN) entstanden sind. Berichten zufolge hat Binance den Block #661647 als letzten gemeinsamen Block des Bitcoin Cash Netzwerks abgebaut. AntPool baute dann den ersten Block ab, der das Netzwerk offiziell trennte.

Laut dem Bericht hat Hashpower den Bitcoin Cash Node (BCHN) stärker begünstigt als Bitcoin Cash ABC (BCH ABC). Laut Daten von Coin.Dance haben die Miners 103 Blöcke nach den neuen Konsensregeln abgebaut. Das BCH ABC-Netzwerk hat jedoch mit nur 6 abgebauten Blöcken zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels nur wenig Hashpower erhalten. Auf der anderen Seite haben die Miners im BCHN 97 Blöcke abgebaut. Aufgrund der oben genannten Daten sind Analysten der Ansicht, dass die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass das BCHN zur dominierenden Software des Bitcoin-Cash-Netzwerks wird.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Wie berichtet, kam dieses Netzwerk-Upgrade, nachdem eine Gruppe von Bitcoin-Cash-Entwicklern, die als BCH ABC bezeichnet wurde, eine Abspaltung des Bitcoin-Cash-Netzwerks vorgeschlagen hatte. Unter der Leitung von Amaury Sechet brachte die Gruppe eine umstrittene Coinbase Regel ein, die besagt, dass 8% aller abgebauten BCH an BCH ABC umverteilt werden müssen, um die Entwicklung des Protokolls mitzufinanzieren.

Eine andere Gruppe aus der Bitcoin Cash-Community namens Bitcoin Cash Node lehnte das Netzwerk-Upgrade jedoch ab. Infolgedessen entfernten sie die Steuer für Miners aus ihrem Quellcode. Da einige Knoten einen Hard Fork akzeptierten und andere nicht, teilte sich das Bitcoin Cash Netzwerk in zwei verschiedene Versionen auf.

Roger Ver sagt, die Nachricht der Abspaltung hätte die Unterstützung von PayPal verhindern können

Vor der Abspaltung bemerkte Roger Ver, der geschäftsführende Vorsitzende von Bitcoin.com, und ein bekannter BCH-Befürworter, dass er kein Fan der geplanten Netzwerk-Upgrades sei, die alle sechs Monate stattfinden.

Ver äußerte seine Gefühle in einem Interview und sagte:

„Wenn PayPal wüsste, dass diese Art von umstrittener Hard Fork wahrscheinlich passieren würde, hätten sie vielleicht überhaupt kein Bitcoin Cash in ihre Roadmap aufgenommen. Es ist also wirklich ein großes Problem, diese umstrittenen Hard Forks zu haben. Ich hoffe, dass dies zu einem Ende kommt.“

Ver erklärte, warum Hard Forks dem Bitcoin Cash-Netzwerk ernsthaften Schaden zufügen könnten, und gab ein Beispiel dafür, dass BCH weniger populär ist als BTC. Er sagte, Bitcoin Cash habe den Namen Bitcoin nach einem Hard Fork von Bitcoin angenommen, und ungeachtet dessen stehe das Netzwerk immer noch vor Herausforderungen, wenn es um das Marketing gehe, ein Hindernis, das seine breite Annahme behindert habe.

Er fügte hinzu:

„Als die Abspaltung geschah, hatte die Bitcoin Cash-Version alle Eigenschaften, die Bitcoin anfangs populär machten, aber die andere Version, die diese Eigenschaften nicht hatte, bekam den Namen Bitcoin und die dazugehörige Infrastruktur. Bitcoin Cash hat die gesamte Infrastruktur und den Ruf seiner Marke im Wesentlichen von Grund auf neu aufgebaut.“

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld