Aktienkurs von EasyJet steigt nach Nachrichten über Covid-19-Impfstoff stark an

Geschrieben von: Stanko Iliev
November 17, 2020
  • Moderna gab bekannt, dass sie über einen potenziellen COVID-19-Impfstoff verfügt, der zu 94,5% wirksam ist
  • Der Aktienkurs von EasyJet ist an diesem Montag über 10,34 $ gestiegen
  • EasyJet bleibt eine riskante Investition und der Kurs könnte weiter sinken

Das Pharmaunternehmen Moderna teilte mit, dass es über einen potenziellen Impfstoff verfügt, der zu 94,5% wirksam gegen COVID-19 ist. Die Aktien von EasyJet (OTC: ESYJY) sind in weniger als fünf Tagen von 7 $ auf 10,34 $ gestiegen, und der aktuelle Kurs liegt bei etwa 10,3 $.

Fundamentale Analyse: EasyJet wird in der Lage sein, die Pandemie zu überstehen

EasyJet ist als Fluggesellschaft vor allem in Europa tätig. Das Unternehmen verfügt über eine Flotte von 331 Flugzeugen und ist auch im Handel und Leasing von Flugzeugen involviert. Die Aktien von EasyJet sind an diesem Montag über 10,34 $ gestiegen, und das technische Diagramm deutet darauf hin, dass der Preis noch weiter steigen könnte.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Der US-Aktienmarkt erreichte diesen Montag einen Rekord dank der Nachricht des Pharmaunternehmens Moderna, dass sein potenzieller Impfstoff zu 94,5% wirksam bei der Prävention von COVID-19 sei. Die Aktien werden auch durch Anzeichen einer wirtschaftlichen Erholung in Asien und einen Anstieg der Ölpreise gestützt.

„Die heutigen Impfstoffnachrichten sollten die Anleger toleranter gegenüber den wachsenden Virusfällen machen und es ihnen ermöglichen, die starke Dynamik, die sich für 2021 abzuzeichnen scheint, zu erkennen. Die Weltbevölkerung hätte vom Moderna-Impfstoff nicht mehr verlangen können“, sagte Seema Shah, Chefstrategin bei Principal Global Investors in London.

Trotzdem werden die nächsten Monate für die Luftfahrtindustrie wettbewerbsintensiv sein, und der Aktienkurs von EasyJet könnte in den kommenden Wochen ebenfalls sinken. EasyJet berichtete, dass der weltweite Unternehmensumsatz im 3. Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 99% gesunken ist.

Die negativen Ergebnisse wurden durch die COVID-19-Pandemie beeinflusst, und das Unternehmen gab bekannt, dass 727 seiner in Großbritannien ansässigen Piloten ihren Arbeitsplatz verlieren könnten. Die Deutsche Bank erklärt, dass die Erholung des europäischen Reiseverkehrs nicht einfach wird, und diese Branche steht vor schwierigen Monaten.

Mit einer Liquiditätsreserve von 3 Mrd. $ wird EasyJet in der Lage sein, die Pandemie zu überstehen, aber die Erholung wird Jahre dauern. Meiner Meinung nach ist diese Aktie immer noch eine riskante Investition, und der Aktienkurs von EasyJet könnte weiter sinken.

Technische Analyse: Haussiers haben die Kontrolle über die Preisbewegung

Datenquelle: tradingview.com

Auf diesem Diagramm habe ich die wichtigen Widerstands- und Unterstützungsebenen markiert. Die wichtigen Unterstützungsebenen sind 9 $ und 8 $, während 11 $ und 12 $ die Widerstandsebenen darstellen.

Sollte der Kurs über die 11 $-Marke steigen, wäre das ein Signal zum Kauf von EasyJet-Aktien, und wir hätten einen offenen Weg zu 12 $. Ein Anstieg über die 12 $-Marke unterstützt die Fortsetzung des Aufwärtstrends, und das nächste Kursziel könnte bei etwa 15 $ liegen.

Auf der anderen Seite wäre es ein starkes „Verkauf“-Signal, falls der Kurs unter 8 $ sinkt, und wir hätten einen offenen Weg zu 7 $.

Zusammenfassung

Der US-Aktienmarkt erreichte diesen Montag einen Rekord dank der Nachricht des Pharmaunternehmens Moderna, dass sein potenzieller Impfstoff zu 94,5% wirksam bei der Prävention von COVID-19 sei. Mit einer Liquiditätsreserve von 3 Mrd. $ wird EasyJet in der Lage sein, die Pandemie zu überstehen, aber die Erholung wird Jahre dauern. Meiner Meinung nach ist diese Aktie immer noch eine riskante Investition, und der Aktienkurs von EasyJet könnte weiter sinken.