Bitcoin erreicht einen neuen ATH gegen 7 der Weltwährungen

Geschrieben von: Ali Raza
November 18, 2020
  • Der Bitcoin-Preis nähert sich dank eines neuen Aufschwungs seinem ATH in USD
  • Gegenüber vielen anderen Währungen hat der Preis jedoch bereits seinen früheren Rekord übertroffen
  • Eine Vorhersage besagt, dass das Gleiche bald mit allen anderen Fiat-Währungen geschehen wird

Bitcoin (BTC) nähert sich rasch seinem früheren ATH von 20.000 $ und liegt zum Zeitpunkt des Schreibens knapp über 18.000 $. Die Münze stieg in den letzten 7 Tagen um fast 18% und in den letzten 24 Stunden um fast 10%.

Dies ist jedoch nur dann der Fall, wenn man seinen Preis gegenüber dem US-Dollar misst. Die Münze hat ihren alten ATH gegenüber sieben anderen Weltwährungen bereits überschritten.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Der Bitcoin-Preis steigt in Richtung ATH

Bitcoin ist nur 2.000 $ von seinem ATH entfernt, zumindest gegenüber den USD. Im Vergleich zu mehreren anderen Währungen ist der BTC-Preis bereits über die früheren Höchststände hinaus gestiegen.

Laut einem kürzlich von Alistair Milne veröffentlichten Tweet ist Bitcoin bereits in sieben Ländern in der jeweiligen Landeswährung wertvoller als im Jahr 2017. Dazu gehören Brasilien, die Türkei, Argentinien, der Sudan, Angola, Venezuela, Argentinien und Sambia.

Wird Bitcoin auch in anderen Ländern eine neue ATH erreichen?

Milne sagte auch voraus, dass das Gleiche bald mindestens in zwei anderen Ländern – Russland und Kolumbien – geschehen würde. Da dieser Tweet jedoch erst am 22. Oktober veröffentlicht wurde, ist dies bereits im vergangenen Monat geschehen.

Anfang November übertraf Bitcoin seinen ATH gegen Russischen Rubel und Kolumbianischen Peso und vervollständigte damit die Liste von Milne und erfüllte damit seine Vorhersage.

Zu beachten ist auch die Aussage von Milne, dass „alle anderen Fiat-Währungen“ das Gleiche erleben werden, was bisher noch nicht geschehen ist.

Sollte der Bitcoin-Preis in ähnlicher Weise weiter steigen, ist es selbstverständlich, dass auch diese Vorhersage irgendwann eintritt. Im Moment liegt der Preis der Münze knapp über 18.000 $, bei einer Marktobergrenze von 334,5 Mrd. $.