Waves (WAVES)-Preis steigt auf neue Allzeithochs

By: Michael Harris
Michael Harris
Als akademischer Wirtschaftswissenschaftler mit einer Leidenschaft für den Finanzhandel ist Michael Harris ein fester Mitarbeiter bei Invezz. Dank seiner… read more.
on Nov 18, 2020
  • Die Waves Association plant die Einrichtung eines neuen Zuschussprogramms
  • Der Höchststand dieser Woche von 5,26 $ ist ein neues Allzeithoch für das digitale Asset
  • Das nächste Ziel für die Käufer ist die Widerstandslinie bei 5,52 $

Der Waves (WAVES)-Preis hat in dieser Woche neue Rekordhochs über der 5,00$-Marke erreicht und damit seine beeindruckende Leistung im November fortgesetzt.

Fundamentale Analyse: Waves richtet einen 3 Mio. $-Zuschussfonds zur Förderung von cross-chain Interoperabilitätslösungen ein

Zuvor wurde bekannt gegeben, dass die Waves Association plant, ein neues Zuschussprogramm zur Unterstützung von cross-chain Interoperabilitätsentwicklung einzurichten.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Waves wird einen Pool von 1 Million Waves-Token einrichten, der zum Zeitpunkt des Schreibens einen Wert von rund 3 Mio. $ bedeutet. Das Programm umfasst Zuschüsse von bis zu 300.000 Waves, um die Schaffung von cross-chain Interoperabilitäts- und Kommunikationslösungen zu fördern.

Das Projekt beinhaltet drei Arten von Zuschüssen – offene Zuschüsse, Zuschüsse, die über Hackathons angeboten werden, und Zuschüsse, die sich auf Waves konzentrieren.

„Für die Kategorie der offenen Zuschüsse stehen die Zuschüsse einer Vielzahl von Interoperabilitätsprojekten offen, die nicht unbedingt mit Waves verbunden sein müssen. Wir suchen nach kreativen Lösungen, um vorhandene Blockchains und dApps zu verbinden“, sagte Sten Laureyssens, strategischer Berater bei der Waves Association.

Darüber hinaus wird das Waves-Team auch blockchain-agnostische Lösungen unterstützen, sagte Laureyssens.

„Die Waves Association möchte unabhängige Entwickler unterstützen, die an Interoperabilitätslösungen arbeiten – insbesondere diejenigen, die über den Tellerrand hinaus sehen. Das Lösen der Interoperabilität durch Hinzufügen einer dedizierten Blockchain und eines nativen Tokens als zusätzliche Schicht würde nur zu mehr Komplexität führen und das Potenzial der vorgeschlagenen Lösung unterbieten“, sagte Sasha Ivanov, Präsident der Waves Association, und bezog sich subtil auf die heute verwendeten Interoperabilitätslösungen.

Zuschüsse, die über Hackathons verteilt werden, und die auf Waves fokussierten Zuschüsse müssen bestimmte Richtlinien einhalten, was bedeutet, dass sie die Waves-Blockchain in gewisser Weise einbeziehen werden.

Technische Analyse: WAVES erreicht Rekordhöhen

Der WAVES-Preis hat seine beeindruckende Aufwärtsbewegung fortgesetzt und insgesamt wöchentliche Kursgewinne von über 13% erzielt, nachdem er in der vergangenen Woche um fast 25% angestiegen ist. Das Wochenhoch von 5,26 $ ist ein neues Allzeithoch für das digitale Asset.

Waves-Preis Tagesdiagramm (TradingView)

Aus dieser Perspektive wird WAVES/USD wahrscheinlich weiter nach oben zur nächsten Widerstandslinie bei 5,52 $ steigen. Im umgekehrten Szenario würde die Preisbewegung in Richtung der 4,78 $-Marke zurückgehen, die jetzt als Unterstützung dient. Damit würde sich eine Gelegenheit ergeben, WAVES zu kaufen.

Zusammenfassung

Die Waves Association plant die Einrichtung eines neuen Zuschussprogramms in Höhe von 1 Million Waves-Tokens, um die Schaffung von cross-chain Interoperabilitäts- und Kommunikationslösungen zu unterstützen. Auf dem Markt hat WAVES diese Woche neue Allzeithochs erreicht.