Theta Network schließt sich mit [email protected] zusammen, um COVID-19 zu bekämpfen

Theta Network schließt sich mit Folding@home zusammen, um COVID-19 zu bekämpfen
Geschrieben von:
Jinia Shawdagor
November 26, 2020
  • [email protected] nutzt Spitzentechnologie zur Erforschung von Krankheiten wie Krebs und Alzheimer
  • Theta Edge Nodes werden Informationen weitergeben, die zur Entwicklung von COVID-19 Virostatika helfen könnten
  • Die Spender werden für ihre Hilfe Theta (TFUEL)-Tokens erhalten

Theta Network, ein dezentrales Daten- und Video-Blockchain-Unternehmen, hat angekündigt, jetzt mit [email protected], einem der größten Supercomputersysteme der Welt, zusammenarbeiten wird. In der Ankündigung gab Theta Network Details darüber bekannt, wie sie die Technologie, die [email protected] zur Beschleunigung seiner zukünftigen Initiativen benötigt, anführen werden.

Die Entwicklung von Geräten der Theta-Knotenpunkte wird dazu führen, dass mehr Beiträge mit Theta Fuel-Tokens geleistet werden, die die Projekte von [email protected] in hohem Maße ergänzen werden, einschließlich seiner Bemühungen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Das Joint Venture von [email protected] und Theta bringt fortschrittliche Technologien von beiden Seiten. Diese Systeme werden hauptsächlich mit hoher Effizienz betrieben, um präzisere Ergebnisse zu erzielen, die für Tests in der realen Welt geeignet sind.

Der CEO von Theta Labs, Mitch Liu, erklärte:

„Die [email protected] ist ein großartiger erster Test von Thetas innovativen Rechenfähigkeiten, da beide Initiativen auf dem neuesten Stand der Technik sind und von einem Netzwerk von Spitzengeräten angetrieben werden.“

Er fügte hinzu:

„Wir freuen uns, dass die Theta-Community auf sinnvolle Weise an der Entwicklung eines COVID-Antivirusmittels mitwirken und gleichzeitig die Blockchain-Technologie einsetzen kann, um die Transparenz und das Vertrauen der Netzwerkteilnehmer weiter zu erhöhen.“

[email protected]

Seit seiner Einführung im Jahr 2000 hat [email protected] sein Computerprojekt weiterentwickelt, um mit mehr Krankheiten arbeiten zu können. Zu ihren Simulationssystemen gehört auch das aktuelle COVID-19-Virus, das auf der ganzen Welt Chaos angerichtet hat. Die Neueinführung des SARS-Screenings auf Medikamente, die sich bei der Bekämpfung der Krankheit als nützlich erweisen könnten, hatte in den Forschungseinrichtungen große Fortschritte gemacht. Die Technologie hatte die Datenmenge erhöht, die für weitere Fortschritte bei der Entwicklung des COVID-19-Impfstoffs erforderlich war.

Einsatz von Spitzentechnologie

Die von Theta und [email protected] eingesetzten Technologien bringen eine erhöhte Transparenz mit sich, die das Vertrauen aller Teilnehmer in das Netzwerk stärkt. Nach Einschätzung der beiden Unternehmen wird ein solches System viele Komplexitäten innerhalb des Netzwerks beinhalten. Einige dieser integrierten Funktionen würden aus datenintensiven Rechenprozessen, dem Lösen komplexer Probleme, fortgeschritteneren Blockchain-Funktionen, Video-Ingestion, Transkodierung und vielen weiteren, noch zu entdeckenden Funktionen bestehen.

Funktionen des Theta Network

Theta hat bedeutende Funktionen integriert, die es ermöglicht haben, mit [email protected] zusammenzuarbeiten, um ein leistungsfähigeres dezentrales Netzwerk zu schaffen. Einige davon sind; Bandwidth-Sharing. Der Sharing-Prozess wurde durch Peer-to-Peer-Netzwerke und eine sichere Protokoll-Unterstützungsebene für alle Benutzer ermöglicht, deren Zahl mit der weiteren Entwicklung des Netzwerks voraussichtlich wachsen wird.