Everipedia kündigt Aave (AAVE)-Investition in ein von Tamagotchi inspiriertes NFT-Spiel an

Everipedia kündigt Aave (AAVE)-Investition in ein von Tamagotchi inspiriertes NFT-Spiel an
Geschrieben von:
Ali Raza
November 28, 2020
  • Das von Tamagotchi inspirierte NFT-basierte Spiel, Aavegotchi, erregt große Aufmerksamkeit
  • Das auf dem Aave-Protokoll basierende Spiel zog auch eine AAVE-Investition an, wie Everipedia berichtete
  • Die Investition ging an die Pixelcraft Studios, die ein beliebtes neues Spiel entwickelt haben

Tamagotchi war ein Riesenerfolg, als es ursprünglich herauskam, und während sich viele neuere Generationen nicht mehr an das Spiel erinnern, schätzen es die Älteren noch heute. Aus diesem Grund erregte in letzter Zeit ein von Tamagotchi inspiriertes Spiel, das auf der Blockchain von Aave (AAVE), Aavegotchi, entwickelt wurde, viel Aufmerksamkeit.

Everipedia kündigt die Investition in Aavegotchi an

Everipedia nutzte seinen Twitter-Account, um die jüngste Aave-Investition vor zwei Tagen, am 26. November, bekannt zu geben. Darin hieß es, dass „#AAVE in die Pixelcraft Studios investiert, das Team hinter @aavegotchi, einem von Tamagotchi inspirierten NFT-Spiel, das auf dem Aave-Protokoll basiert“.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Pixelcraft Studios ist eine in Singapur ansässige Firma, die das neue Non-Fungible Token (NFT)-basierte Spiel entwickelt hat, das von Tamagochi inspiriert wurde. Das vom Aave-Protokoll angetriebene Spiel wird ebenfalls von AavegotechDAO über sein Token GHST gesteuert.

Dies ist ein neues Token, das erst im September 2020 mit einem Preis von 0,8 $ eingeführt wurde. Das Token zeigte jedoch in seinem ersten Monat eine starke Volatilität. Irgendwann stieg der Preis auf fast 1 $, um dann vor Ende September um fast 50% sank. Unmittelbar danach stieg der Preis jedoch wieder auf 0,8 $ an, fiel dann aber wieder auf 0,5 $.

Die Gaming-Industrie entwickelt sich

Aave hat in letzter Zeit ziemlich große Schritte gemacht. So hat das Unternehmen auch eine neue Partnerschaft mit einem von Pokemon inspirierten Spiel, Axie Infinity, angekündigt. Das Spiel ermöglicht es den Spielern, umherzureisen und Axies zu sammeln, bei denen es sich um verschiedene Fantasiewesen handelt.

Spieler können auch an Schlachten teilnehmen, bei denen die Gewinner eine bestimmte Anzahl von Token erhalten. Diejenigen, die die Tokens besitzen, können auch von einem speziellen NFT profitieren, das in Form eines einzigartigen Charakters vorliegt, der in der Spielwelt verwendet werden kann.

Unnötig zu sagen, dass Non-Fungible Tokens einen starken Einfluss auf die Gaming-Industrie haben. Sie bringen neue Funktionen und Möglichkeiten mit sich und fügen der Spielmechanik neue Wendungen hinzu, was das Interesse der Menschen an Spielen, Krypto sowie Blockchain und verschiedenen Tokens fördert.