Aktienkurs von Gilead Sciences steigt und Morgan Stanley erhöht sein Kursziel auf 83$

Geschrieben von: Stanko Iliev
Januar 23, 2021
  • Gilead Sciences bewegt sich in die richtige Richtung
  • Mit einer Marktkapitalisierung von 83,9 Mrd. $ ist dieses Unternehmen angemessen bewertet
  • Morgan Stanley erhöhte sein Kursziel für GILD auf 83 $

Der Aktienkurs von Gilead Sciences (NASDAQ: GILD) steigt in diesem Januar an, und beim aktuellen Kurs ist das Unternehmen meiner Meinung nach fair bewertet. Das Unternehmen bewegt sich in die richtige Richtung und die positive Nachricht ist, dass Morgan Stanley das Kursziel für Gilead Sciences angehoben hat.

Fundamentalanalyse: Gilead Sciences baut sein Geschäft weiter aus

Gilead Sciences ist ein amerikanisches biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Erforschung und Entwicklung antiviraler Medikamente zur Behandlung von HIV, Hepatitis B, Hepatitis C und Grippe konzentriert.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Das Unternehmen meldete in der letzten Oktoberwoche die Ergebnisse für das dritte Quartal. Der Gesamtumsatz stieg im Jahresvergleich um 17,1% auf 6,56 Mrd. $, während der Gewinn je Aktie nach GAAP im dritten Quartal 0,29 $ betrug (-0,96 $). Der Gesamtumsatz lag über die Erwartungen (+260 Mio. $), und das Unternehmen hat eine Dividende von 0,68$/Aktie erklärt.

Der Aktienkurs von Gilead Sciences ist im Jahr 2021 um mehr als 14% gestiegen, und der aktuelle Kurs liegt bei etwa 67$. Morgan Stanley hob sein Kursziel für GILD auf 83$ an, und Gilead Sciences bleibt einer seiner Top-Biopharmazie-Wahl für 2021.

Gilead Sciences hat in der zweiten Januarwoche den Gewinnausblick für das GJ2020 revidiert. Das Unternehmen erwartet einen Produktumsatz von rund 24,3 Mrd. $ gegenüber dem vorherigen Ausblick von 23 Mrd. $. Das operative Ergebnis sollte bei etwa 11,65 Mrd. $ liegen, während das bereinigte EPS bei etwa 7$ gegenüber der bisherigen Prognose von 6,25$-6,60$ erwartet wird.

Gilead Sciences erwartet auch ein Wachstum im Jahr 2021 mit einem über den Erwartungen liegenden Umsatz von Veklury (Remdesivir). Das Unternehmen erwartet höhere Umsätze aus seinen onkologischen Assets zusammen mit Beiträgen von HIV-Therapien auf Basis von Lenacapavir.

Gilead Sciences baut sein Geschäft weiter aus und das Unternehmen hat sich bereit erklärt, die MYR GmbH (deutscher Hersteller von Hepatitis-Medikamenten) im Wert von 1,4 Mrd. $ zu kaufen. Das Unternehmen hat im September dieses Jahres auch Immunomedics (NASDAQ: IMMU) im Wert von rund 21 Mrd. $ erworben.

Eine positive Information ist, dass CEO Daniel O’Day letzte Woche sagte, Gilead Sciences teste Remdesivir, um festzustellen, ob es effektiv gegen neue Coronavirus-Stämme wirkt.

„Remdesivir wirkt an der Quelle der Zelle, wo sich das Virus repliziert, und was wir wissen, dass sich dieser Teil der Zelle bei diesen neuen Varianten in der Tat überhaupt nicht verändert. Wir gehen also fest davon aus, dass Remdesivir gegen diese neuen Stämme wirksam sein wird“, sagte Daniel O’Day, CEO von Gilead Sciences.

Tipp: Suchen Sie eine App, um klug zu investieren? Handeln Sie sicher, indem Sie sich bei unserer besten Wahl anmelden, eToro: besuchen & Konto erstellen

Technische Analyse: Die Aktie von Gilead Sciences legt zu, und 70 $ stellt den ersten Widerstand dar

Die Aktien von Gilead Sciences legen zu Beginn dieses Jahres zu, und mit einer Marktkapitalisierung von 83,9 Mrd. $ ist dieses Unternehmen angemessen bewertet.

Datenquelle: tradingview.com

Die kritischen Unterstützungsebenen sind 60 $ und 55 $; 70 $, 75 $ und 80 $ stellen die Widerstandsebenen dar. Sollte der Kurs über 70 $ steigen, wäre das ein Signal, diese Aktien zu kaufen, und das nächste Ziel könnte bei 75 $ liegen. Sinkt der Kurs jedoch unter die 60$-Unterstützung, wäre das ein klares „Verkauf“-Signal.

Zusammenfassung

Der Aktienkurs von Gilead Sciences ist in diesem Januar gestiegen, und beim aktuellen Kurs ist das Unternehmen meiner Meinung nach fair bewertet. CEO Daniel O’Day sagte letzte Woche, dass Gilead Sciences fest davon ausgeht, dass sein Remdesivir gegen die neuen Stämme des Coronavirus wirksam sein wird. Gilead Sciences rechnet mit einem Wachstum im Jahr 2021, während Morgan Stanley sein Kursziel für GILD auf 83 $ anhob.