Golem (GLM)-Preis erreicht 3-Jahreshoch nach Protokoll-Upgrade

Geschrieben von: Ali Raza
Februar 25, 2021
  • Der Wechsel von Golem von GNT zu GLM hat das Interesse der Benutzer an dem Projekt geweckt
  • Golem bietet ein Open-Source-Cloud-Verarbeitungsprotokoll für Transaktionen und Anwendungsregister
  • Das Projekt startete sein Initial Coin Offering (ICO) im November 2016 und gab 820 Millionen aus

Der Golem (GLM)-Preis ist in den letzten Wochen auf ein 3-Jahreshoch von 0,65 $ gestiegen, da die On-Chain-Daten einen Anstieg der Transfers und aktiven Adressen zeigen.

Am 19. Februar gab es einen starken Bullenlauf. Die meisten Gewinne des Altcoin gingen jedoch zurück, als Bitcoin innerhalb der letzten drei Tage auf 45.000 $ fiel. Trotz des Rückzugs erreichte die Münze in diesem Monat noch einen Gewinn von 230%.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Mehr Investoren kaufen nun Golem (GLM) in Erwartung eines weiteren Kursanstiegs des Tokens.

Aber es ist etwas anderes los mit dem Token. Seit November letzten Jahres wechselte das Projekt vom vorherigen GNT-Token zu GLM, nachdem es einen neuen ERC-20-Vertrag einsetzte. Während die meisten Börsen jetzt den neuen Token handeln, handeln einige andere noch aktiv den GNT.

Golem bietet ein Open-Source-Cloud-Verarbeitungsprotokoll sowohl für Transaktionen als auch für Anwendungsregister.

Es ermöglicht Benutzern die gemeinsame Nutzung und Aggregation von Computer-Ressourcen. Benutzer können auch Anwendungen über das Netzwerk entwickeln. Das Protokoll dient als Alternative zu zentralisierten Cloud-Diensten wie Amazon Web Services.

Golem brachte letztes Jahr 8,9 Mio. $ durch ICO auf

Golem startete sein Initial Coin Offering (ICO) im November 2016, gab 820 Millionen aus und brachte dabei 8,6 Mio. $ auf.

Das „Golem Factory“-Gründungsprojekt, die Teammitglieder und die frühen Mitwirkenden erhielten im Rahmen des ICO 180 Millionen Token.

Das Golem-Netzwerk ermöglicht es großen Rechenzentren und Computern, Ressourcen gemeinsam zu nutzen. Golem sagt, dass es Zahlungen zwischen Software-Entwicklern, Anforderern und Anbietern über ein Transaktionssystem abwickelt.

Golem verwendet auch einen Batch-Transaktionsansatz, der den Nutzern Schutz vor der Überlastung des Ethereum (ETH)-Netzwerks sowie vor hohen Gebühren bietet.

Das Projekt bietet auch eine zweischichtige Skalierbarkeit auf dem zk-Sync-Mainnet, ein Zero-Knowledge-Protokoll für die Zahlungs-API.

Es gab weitere Engagements von Golem, um sein Projekt für die Nutzer praktikabler und skalierbarer zu machen. Es startete die Golden Gitcoin Hackaton 2020, die die GLM-Stakepool Smart Contract enthalten. Es ermöglicht die GLM-Token-Inhaber Rendite durch das Staking von Uniswap LP Token zu gewinnen.