General Mills wird am 24. März die Ergebnisse für das 3. Quartal veröffentlichen – hier das nächste Ziel für Käufer

By: Stanko Iliev
Stanko Iliev
Stanko widmet sich der Aufgabe, Investoren mit relevanten Informationen zu versorgen, die sie für ihre Investitionsentscheidungen nutzen können. Er… read more.
on Mrz 24, 2021
  • General Mills wird heute, am 24. März, vor Börseneröffnung die Ergebnisse für das 3. Quartal veröffentlichen
  • Laut Analysten sollten die Ergebnisse im 3. Quartal 2021 besser als im Vorjahr ausfallen
  • Steigt der Kurs über den Widerstand bei 65 $, könnte das nächste Ziel bei 68 $ oder sogar 70 $ liegen

Der Aktienkurs von General Mills (NYSE: GIS) notiert vor den Ergebnissen des 3. Quartals weiterhin über dem Unterstützungsniveau von 60$. Das Unternehmen wird die Ergebnisse für das 3. Quartal am Mittwoch, den 24. März, vor Börseneröffnung veröffentlichen.

Fundamentalanalyse: General Mills wird heute die Ergebnisse des 3. Quartals veröffentlichen

General Mills, Inc. ist ein amerikanischer multinationaler Hersteller und Vermarkter von Marken-Konsumgütern, darunter Gold Medal Flour, Annie’s Homegrown, Betty Crocker, Yoplait, Colombo usw. General Mills wird an diesem Mittwoch die Ergebnisse des 3. Quartals veröffentlichen. Laut Analysten sollten die Ergebnisse des 3. Quartals 2021 besser als im Vorjahr sein.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

General Mills hat von der Zunahme der zu Hause konsumierten Mahlzeiten während der Pandemie profitiert, und die Umsatzschätzung liegt bei 4,46 Mrd. $ (+6,7% Y/Y). Die EPS-Schätzung liegt bei 0,84 $ (+9,1% Y/Y), aber es ist wichtig zu erwähnen, dass General Mills die EPS-Schätzungen in den letzten zwei Jahren jedes Mal übertroffen hat.

Das Unternehmen steigerte seinen Umsatz im Jahr 2020 von 16,86 Mrd. $ im Jahr 2019 auf 17,62 Mrd. $, und die Wachstumsprojekte werden sicherstellen, dass die Zahlen in Zukunft steigen werden. Wenn wir das EBITDA des Unternehmens von 3,7 Mrd. $ und die Marktkapitalisierung von 36,7 Mrd. $ vergleichen, können wir feststellen, dass diese Aktie nicht überbewertet ist und noch Raum für Wachstum bietet.

Die Credit Suisse und Wells Fargo äußerten sich ebenfalls optimistisch für General Mills, da das Unternehmen in vielen Bereichen weiterhin den Gewinn und den Marktanteil erhöht. Der Vorstand sagte auf der Konferenz der Consumer Analyst Group of New York (CAGNY) 2021, dass die COVID-19-Pandemie die erhöhte Verbrauchernachfrage nach Lebensmitteln zu Hause weiter antreiben wird.

Dennoch hoffen sie, dass die Verbraucher ihre Gewohnheiten auch nach der Pandemie beibehalten werden. Dieses Unternehmen wird aufgrund der positiven Verbraucherpräferenzen weiter wachsen, aber wenn der US-Aktienmarkt in eine Korrekturphase eintritt, könnte der Aktienkurs auf einem viel niedrigeren Niveau liegen.

Technische Analyse: 65$ stellt die erste Widerstandsmarke dar

Der Aktienkurs von General Mills hat sich seit Beginn des Jahres 2021 nicht allzu sehr verändert, und beim aktuellen Kurs ist das Unternehmen meiner Meinung nach fair bewertet.

Datenquelle tradingview.com

Die aktuellen Unterstützungsniveaus sind 60 $ und 55 $, während 65 $ und 70 $ die wichtigen Widerstandsniveaus darstellen. Wenn der Kurs über den Widerstand von 65 $ steigt, wäre dies ein Signal zum Kauf von General Mills-Aktien, und das nächste Ziel könnte bei 68 $ oder sogar 70 $ liegen.

Ein Anstieg über 70 $ unterstützt die Fortsetzung des Aufwärtstrends für die General Mills-Aktie, aber ein Kursrückgang unter 55 $ wäre ein starkes „Verkauf“-Signal.

Zusammenfassung

General Mills wird an diesem Mittwoch die Ergebnisse für das 3. Quartal 2021 bekannt geben, und nach Meinung der Analysten sollten die Ergebnisse besser als im Vorjahr ausfallen. Das Geschäft des Unternehmens läuft weiterhin gut, aber der Aktienkurs von General Mills hat sich seit Beginn des Jahres 2021 nicht allzu sehr verändert. Wenn der Kurs über den Widerstand bei 65 $ steigt, könnte das nächste Ziel bei 68 $ liegen, aber ein Rückgang unter 55 $ wäre ein starkes „Verkauf“-Signal.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld