IOTA (MIOTA) plant die Einführung von Chrysalis Phase 2, um die Leistung zu verbessern

Geschrieben von: Ali Raza
April 22, 2021
  • IOTA versucht, nach dem Wallet-Hack 2017, wieder auf die Beine zu kommen
  • Das neue Projekt wird IOTA zum Enterprise-Ready-System und aus der experimentellen Phase herausführen
  • Laut der Plattform ist das neue Protokoll einfacher, modularer und benutzerfreundlicher als je zuvor

IOTA Foundation hat mit dem Start der finalen Phase 2 von IOTA 1.5 Chrysalis einen wichtigen Meilenstein in ihrer Geschichte erreicht.

Das Bridge-Netzwerk zwischen Coordicide und IOTA wird zu seiner vollständigen Dezentralisierung führen. Einmal gestartet, wird es das teuerste Netzwerk-Upgrade in seiner Geschichte sein. Der Schritt wird IOTA zum Enterprise-Ready-System und aus der experimentellen Phase herausführen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Das Chrysalis-Upgrade wird alle Aspekte von IOTA (MIOTA) umfassen, einschließlich Software-Implementierungen, Bibliotheken, Sicherheitsprotokolle sowie Wallets.

Laut der Ankündigung, wird das Upgrade Raum für die Entwicklung einer beliebigen Anzahl von Unternehmen schaffen, die die Macht des IOTA nutzen werden.

Die Migrationsphase dauert sieben Tage und endet am 28. April, an dem das Upgrade endgültig durchgeführt wird.

Behebung von früheren Fehlern

IOTA wurde 2016 als Kryptowährung und als Open-Source Distributed Ledger eingeführt. Sein Hauptzweck ist die Aufzeichnung und Ausführung von Transaktionen zwischen Geräten und Maschinen, die über das Internet of Things (IoT) verbunden sind.

Allerdings erlebte die Plattform einen großen Wallet-Hack weniger als ein Jahr nach dem Start. Dadurch wurde die Plattform zurückgesetzt, da sie ein wenig an Schwung verlor. Vor dem Hack war die Marktkapitalisierung von IOTA 11 Mrd. $ und stand unter den Top-5 aller Kryptowährungen. Es fiel massiv nach dem Wallet-Hack und schaffte es nicht mehr in die Top-20-Liste aufzusteigen. Das Token liegt jetzt auf Platz 23 mit einer Marktkapitalisierung von 6,5 Mrd. $.

IOTA versucht allmählich, wieder auf sein früheres Niveau zu kommen – dies erklärt, warum die Plattform das Chrysalis 2 Upgrade einführen will, um die Plattform noch sicherer zu machen.