Bitcoin-Preis steigt nach kurzem Einbruch wieder auf 58.000$

By: Konstantin Anissimov
Konstantin Anissimov
Konstantin Anissimov ist der Executive Director der internationalen Kryptowährungsbörse CEX.IO. Er absolvierte das Executive MBA-Programm an der University of Cambridge. Sein… read more.
on Mai 6, 2021
  • Der BTC-Preis versuchte bis zum Montag dieser Woche seinen 58.000$-Widerstand zu überwinden
  • Am Montag fiel der BTC-Preis jedoch wieder und lag bei 53.000$
  • Am 5. Mai erholte sich der Preis wieder und erreichte wieder die 58.000$-Marke

Der Bitcoin-Preis erholte sich auf 58.000$, fiel auf 53.000$, und stieg dann wieder auf 58.000$, und das alles in nur einer Woche. Die Münze scheint entschlossen zu sein, den Widerstand zu überwinden, und es gibt mehrere positive Ereignisse, die sie nach oben treiben.

Die Annahme von Bitcoin nimmt Fahrt auf

Es gab mehrere Berichte, die Bitcoins schnelle Preiserholung und den Wunsch nach einem Anstieg recht verständlich machen. So teilte zum Beispiel eine Krypto-Verwahrungsfirma, NYDIG, ihre Überzeugung, dass BTC vor Jahresende zu Hunderten von US-Banken kommen wird, da die Banken dies wünschen. Offenbar haben die Banken bemerkt, dass das ganze Geld zu Coinbase geht, und sie wollen ein Stück vom Kuchen bekommen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Darüber hinaus kamen BTC und ETH vor kurzem als S&P Global Indices an die Wall Street, was sicherlich ein Grund für einen Preisanstieg ist. Schließlich hat der BTC-Preisanstieg viele asiatische Firmen dazu inspiriert, ihre Umstellung auf BTC zu beschleunigen.

Die Bitcoin-Volatilität bleibt stark

Laut CEX.IO-Daten stieg BTC in den letzten sieben Tagen von 53.634$ auf 58.845$, aber dieser plötzliche Anstieg über den Widerstand von 58.000$ hinaus schlug fehl und schickte die Münze auf 53.000$.

Gestern erholte sich BTC auf fast 58.000$ und versuchte verzweifelt bis zum Ende dieses Quartals die vorhergesagte Höhe von 80.000$ zu erreichen. Obwohl es immer noch Zeit übrig ist, ist BTC auch noch weit weg von seinem Ziel.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld