Kraken-Benutzer sind begeistert, da die Börse die Parachain-Auktionsplattform einführt

By: Ali Raza
Ali Raza
Ali spielt eine Schlüsselrolle im Kryptowährungsnachrichten-Team. In seiner Freizeit reist er gerne und spielt gerne Cricket, Snooker und Tauben. read more.
on Jun 9, 2021
  • Kraken hat die Kusama Parachain eingeführt, damit Kunden an Krypto-Aktivitäten gefahrlos teilnehmen können
  • Auf der neuen Plattform können sich die Benutzer für den Einsatz von Kusamas KSM-Tokens qualifizieren
  • Derzeit werden nur 100 Parachains verfügbar sein, aber das soll sich im Laufe der Zeit ändern

Die Kryptowährungsbörse, Kraken, hat ihre Unterstützung für die Parachain-Auktionen angekündigt, die auf dem Kusama-„canary network“ für Polkadot (DOT/USD) stattfinden.

Nach dem Start können die Kunden der Börse nun an Parachain-Auktionen teilnehmen, die in den nächsten Tagen stattfinden sollen. Einige Kunden in ausgewählten Ländern sind jedoch davon ausgenommen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Krakens Chief Product Officer, Jeremy Welch, kommentierte die Entwicklung und sagte, dass die Plattform mehr als eine Börse sei. Er wiederholte, dass Kraken seinen Kunden die Möglichkeit gibt, sicher an einer Vielzahl von kryptobezogenen Aktivitäten teilzunehmen. Welch sagte:

Kraken ist stolz darauf, diese Aktivitäten zu unterstützen, da unsere Rolle darin besteht, ein wichtiger Infrastrukturanbieter für den Sektor zu sein.

Benutzer qualifizieren sich für die Unterstützung der Kusama-Projekte

Die Börse erklärte, dass es sich bei der Einführung um die erste ihrer Art handelt, die es Kunden ermöglicht, direkt von der Plattform aus teilzunehmen.

Basierend auf einem Blog-Beitrag wird die neue Plattform es Benutzern ermöglichen, sich für das Staking von Kusamas KSM-Token zu qualifizieren, während sie um einen Parachain-Slot buhlen.

Belohnungen werden an Mitwirkende vergeben, die ihre Unterstützung für ein gewinnendes Gebot anbieten. Die Belohnungen sind unterschiedlich und können Airdrops, Boni für frühe Teilnahme und Empfehlungsboni umfassen.

Das Multi-Chain-Ökosystem von Polkadot umfasst auch Sharded Sidelines, die Transaktionen parallel verarbeiten können. Basierend auf der Vereinbarung wird sich ein Projekt das Recht sichern, den Parachain-Slot für 48 Wochen zu nutzen. Das Projekt wird jedoch auf Basis eines Bieterverfahrens bestimmt.

Die Plattform ist in den USA und Kanada verfügbar

Zu diesem Zeitpunkt werden nur 100 Parachain-Slots verfügbar sein, aber es wird erwartet, dass sich dies im Laufe der Zeit durch Abstimmungen über die Protokollführung ändern wird.

Die Plattform ist derzeit für Bewohner in Australien, Japan, Kanada und den USA verfügbar. Sie wird Gebote von mindestens zwei Projekten unterstützen, beginnend mit Shiden und Karura. In späteren Netzwerken werden jedoch auch weitere Projekte zugelassen.

Karura ist eine Stablecoin-Plattform und ein DeFi-Hub für das Kusama (KSM)-Netzwerk. Es bietet Zugang zu liquidem Staking, einer dezentralen Börse und einem kryptozentralisierten Stablecoin.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld