Cardano Preisvorhersage: ADA sinkt unter 200 EMA

By: Crispus Nyaga
Crispus Nyaga
Crispus ist ein aktiver Trader, wo er bei Capital.com verfolgt und kopiert wird. Er lebt in Nairobi mit seiner… read more.
on Jul 20, 2021
  • Der Cardano-Preis gab am Montag stark nach, als die Angst am Markt zunahm
  • Der Rückgang fiel mit dem allgemeinen Ausverkauf globaler Aktien zusammen
  • Der Coin nähert sich einem wichtigen Unterstützungsniveau auf dem Tages-Chart

Der Preis von Cardano (ADA/USD) ging stark zurück, da vorsichtige Anleger aus ihren Kryptowährungsinvestitionen ausstiegen. ADA ging den zweiten Tag in Folge zurück und fiel auf den niedrigsten Stand seit dem 22. Juni. Der Rückgang brachte seine Gesamtmarktkapitalisierung auf mehr als 33 Mrd. $.

Ausverkauf des Cardano-Preises

Cardano ist ein führendes Blockchain-Projekt, das von einem der Mitbegründer von Ethereum entwickelt wurde. Ziel der Plattform ist es, die meisten Prozesse in Unternehmen und Institutionen zu dezentralisieren. Beispielsweise können Finanzunternehmen wie Banken die Plattform nutzen, um die Prozesse Know-Your-Customer (KYC) und Anti-Geldwäsche (AML) zu dezentralisieren. Ebenso können Schulen ihre Zertifikatsausstellung dezentralisieren.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Cardano machte kürzlich Schlagzeilen, als es ankündigte, dass Smart Contracts auf seine Plattform kommen. Dies ist ein relativ langer Prozess, der in seiner Goguen-Ära der Entwicklung umfasst ist. Nach seiner Fertigstellung wird Cardano in Bezug auf die DAPP-Entwicklung zu einer praktikablen Alternative zu Ethereum.

Der Cardano-Preis sinkt aufgrund der allgemeinen Schwäche der Kryptowährungsbranche. Tatsächlich ist die Gesamtmarktkapitalisierung aller von CoinMarketCap verfolgten Kryptowährungen in den letzten 24 Stunden um mehr als 7% zurückgegangen. Bitcoin ist unter 30.000$ gefallen, während der Ethereum-Preis auf einem wichtigen Unterstützungsniveau schwebt.

Dieser Rückgang ist auf die besorgniserregenden Zahlen zum Delta-Virus zurückzuführen. In den letzten Tagen ist die Zahl der Coronavirus-Fälle weltweit gestiegen. Laut Sky News sind 60% der Menschen, die ins Krankenhaus gebracht werden, nicht geimpft. Das bedeutet, dass etwa 40% der Krankenhauseinweisungen in Großbritannien Menschen sind, die eine Covid-Impfung erhalten haben. Somit ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Zahl der Fälle weiter ansteigt.

Infolgedessen war der Preisverfall von Cardano Teil des allgemeinen Ausverkaufs bei globalen Assets, als die Angst zunahm. Tatsächlich ist der Angst- und Gierindex auf den niedrigsten Stand seit Beginn der Pandemie gesunken. Dies führte in der Folge zu einem steilen Ausverkauf bei globalen Aktien.

Cardano Preisvorhersage

Cardano price
Cardano Preis Chart

Wenn wir uns das Tages-Chart anschauen, sehen wir, dass am Montag eine wichtige Entwicklung stattfand. Der Cardano-Preis sank unter den 200-Tage gleitenden Durchschnitt zum ersten Mal seit Juni. Dies ist ein bemerkenswertes Zeichen, da es ein Signal sendet, dass Baissiers die Kontrolle übernehmen. Zur gleichen Zeit schwebt der Coin auf einem wichtigen Unterstützungsniveau, unter das er sich zuvor mehrmals nur mit Mühe bewegen konnte. Daher wird ein eher Abwärtstrend bestätigt, wenn er unter die Unterstützung bei 1,2262$ sinkt.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld