Taylor Wimpey kündigt Dividende an, nachdem es im 1. Halbjahr einen Gewinn erzielt hat

Von:
auf Aug 4, 2021
Aktualisiert: Jun 1, 2022
Listen
  • Taylor Wimpey meldete im 1. Halbjahr einen Vorsteuergewinn von 287,5 Mio. £
  • Der Vorstand beschloss eine Zwischendividende von 4,14 Pence pro Aktie
  • Der Aktienkurs des Unternehmens stieg am Mittwochmorgen um über 5%

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Taylor Wimpey plc (LON: TW) gab am Mittwoch bekannt, dass es das erste Halbjahr mit einem Gewinn abgeschlossen hat. Der Hausbauer äußerte sich auch zuversichtlich, dass sein Betriebsergebnis für das Gesamtjahr die Konsenserwartungen übertreffen wird. Der Aktienkurs des Unternehmens stieg am Mittwochmorgen um mehr als 5%.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

Finanzielle Leistung im 1. Halbjahr

Copy link to section

Taylor Wimpey meldete für die am 4. Juli abgeschlossenen sechs Monate einen Vorsteuergewinn von 287,5 Mio. £. Im Vergleich dazu verzeichnete das Unternehmen im gleichen Zeitraum des Vorjahres, als die COVID-19-Beschränkungen ihren Höhepunkt erreichten, einen Vorsteuerverlust von 39,8 Mio. £. Vor der Pandemie lag der Vorsteuergewinn von Taylor Wimpey im 1. Halbjahr 2019 bei 299,8 Mio. £.

Das in High Wycombe ansässige Unternehmen verzeichnete einen Betriebsgewinn von 424 Mio. £ gegenüber dem Vorjahresverlust von 16,1 Mio. £. Taylor Wimpey erwirtschaftete im ersten Halbjahr einen Umsatz von 2,20 Mrd. £, was einem annualisierten Wachstum von fast 200% entspricht. Im Jahr 2019 lag der Umsatz im ersten Halbjahr auf 1,73 Mrd. £.

Prognose für das Gesamtjahr

Copy link to section

Für das Gesamtjahr prognostiziert Taylor Wimpey nun einen Betriebsgewinn von rund 820 Mio. £, der die Konsensschätzungen übertrifft. Das in London börsennotierte Unternehmen rechnete zuvor mit 13.200 bis 14.000 Baufertigstellungen im Geschäftsjahr 2021. Am Mittwoch sagte es, dass die Baufertigstellungen in der Nähe des oberen Endes der Prognose liegen werden, nachdem es in den sechs Monaten einen Rekord von 7.303 Häusern gebaut hat.

Dividende und der Kommentar des CEO

Copy link to section

Angesichts der positiven Performance im 1. Halbjahr sagte Taylor Wimpey, sein Vorstand habe eine Zwischendividende von 4,14 Pence pro Aktie angekündigt. Der CEO, Peter Redfern, kommentierte den Finanzbericht mit den Worten:

Unterstützt durch die Eigenkapitalerhöhung im letzten Jahr haben wir unsere Aktivitäten auf dem Grundstücksmarkt intensiviert, bevor der Wettbewerb zurückkehrte, und wir haben unsere Grundstückspipeline erfolgreich mit qualitativ hochwertigen Grundstücken erweitert, die eine starke finanzielle Leistung erbringen werden. Wir treiben die Planung dieser Grundstücke erwartungsgemäß voran, was eine hervorragende Wachstumsdynamik, höhere Renditen für unsere Stakeholder und eine größere Anzahl neuer Wohnungen ermöglicht.

In anderen Nachrichten veröffentlichte am Mittwoch auch seine Finanzergebnisse für das 1. Halbjahr.

UK Bauwesen Börse Europa Welt