Der Aktienkurs von Twitter ist seit Anfang September um mehr als 6% gesunken. Sollte ich investieren?

By: Stanko Iliev
Stanko Iliev
Stanko widmet sich der Aufgabe, Investoren mit relevanten Informationen zu versorgen, die sie für ihre Investitionsentscheidungen nutzen können. Er… read more.
on Sep 15, 2021
  • Twitter-Aktien bleiben unter Druck
  • Sinkt der Kurs unter die Unterstützung von 55$, wäre dies ein starkes Verkaufssignal
  • Twitter beendete das zweite Quartal mit 206 Millionen monetarisierbaren täglich aktiven Nutzern

Twitter, Inc. (NYSE: TWTR) hat in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2021 seine Stabilität bewiesen und im Juli besser als erwartete Gewinnergebnisse für das zweite Quartal veröffentlicht. Trotzdem ist der Aktienkurs von Twitter seit Anfang September 2021 um mehr als 6% gesunken und liegt aktuell bei etwa 60$.

Fundamentale Analyse: Twitter beendete das zweite Quartal mit 206 Millionen monetarisierbaren täglich aktiven Nutzern

Twitter verbessert seine Marktposition weiter und die Ergebnisse des zweiten Quartals zeigen, dass es sich in die richtige Richtung bewegt. Der Gesamtumsatz stieg im zweiten Geschäftsquartal um 74,1% im Jahresvergleich auf 1,19 Mrd. $, während der GAAP-Gewinn je Aktie 0,08$ betrug (+0,22$).

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Twitter beendete das zweite Quartal mit 206 Millionen monetarisierbaren täglich aktiven Nutzern (mDAU), was einem Anstieg von 3,5% gegenüber dem ersten Quartal 2021 entspricht. Twitter erwartet für das dritte Quartal einen Umsatz zwischen 1,22 und 1,3 Mrd. $, während der GAAP-Betriebsverlust bei 50 Mio. $ liegen dürfte.

Letzte Woche kündigte Twitter an, eine neue Funktion zu testen, die es ermöglicht, einen Follower zu entfernen, ohne ihn zu blockieren oder zu benachrichtigen. Twitter testet auch die Möglichkeit für Inhaltsersteller, Tipps mit Bitcoin zu senden und zu empfangen. Es ist wichtig zu erwähnen, dass Square (NYSE: SQ) von Twitter-CEO Jack Dorsey sein eigenes Krypto-Team hat.

Twitter hat vor kurzem die Funktion „Super Follows“ eingeführt, die der Plattform kostenpflichtige Abonnement-Inhalte hinzufügt und ein erhebliches Potenzial für eine Marktexpansion bietet. Twitter befindet sich in einer guten Position, um sein Geschäft auszubauen, und die konstant gute Umsetzung sollte in den kommenden Quartalen ein gesundes Wachstum ermöglichen.

Technisch gesehen könnte die Twitter-Aktie in diesem Monat über das derzeitige Kursniveau steigen, wenn der US-Aktienmarkt nicht in eine deutliche Korrektur eintritt; dennoch ist das Risiko-Ertrags-Verhältnis für langfristige Anleger nicht attraktiv. Twitter wird mit mehr als dem 50-fachen des TTM-EBITDA gehandelt, der Buchwert pro Aktie liegt bei etwa 9,6$, und aus fundamentaler Sicht ist die Bewertung von Twitter sicherlich nicht billig.

Goldman Sachs berichtete am Montag, dass es Twitter als differenzierte Medien-/Veröffentlichungsplattform sieht und gab ein „Sell“-Rating für die Aktien des Unternehmens.

Der „Town Square“-Aspekt von Twitter ist das, was den Nutzern ein einzigartiges Angebot bietet. Die Hauptdebatte ist also, ob Twitter seinen wichtigsten Anwendungsfall so umgestalten kann, dass er ein breiteres, größeres Publikum anspricht, oder ob es eher Nischen-Monetarisierungsmöglichkeiten (z. B. Ersteller-Monetarisierung usw.) nutzen kann, die mit dem aktuellen Vertrieb der Plattform übereinstimmen, sagte Goldman Sachs.

Technische Analyse: Twitter-Aktien bleiben unter Druck

Datenquelle: tradingview.com

Der Aktienkurs von Twitter ist seit Anfang September 2021 mehr als 6% an Wert verloren, und wenn der Kurs unter die Unterstützung von 55$ sinkt, wäre das ein starkes Verkaufssignal. Steigt der Kurs hingegen über 65$, wäre dies ein Kaufsignal, und das nächste Ziel könnte bei 70$ liegen.

Zusammenfassung

Twitter ist in einer guten Position, um sein Geschäft auszubauen, aber grundsätzlich ist die Bewertung von Twitter sicherlich nicht billig, und es gibt derzeit bessere langfristige Anlagemöglichkeiten. Die Twitter-Aktie hat seit Anfang September 2021 um mehr als 6% an Wert verloren, und wenn der Kurs unter die Unterstützung von 55$ sinkt, wäre dies ein starkes Verkaufssignal.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld