Ist Thorchain (RUNE) ein guter Kauf im Oktober 2021?

By: Stanko Iliev
Stanko Iliev
Stanko widmet sich der Aufgabe, Investoren mit relevanten Informationen zu versorgen, die sie für ihre Investitionsentscheidungen nutzen können. Er… read more.
on Sep 20, 2021
  • Der Kryptowährungsmarkt hat an diesem Montag Milliarden von Dollar verloren
  • Thorchain (RUNE) ist in weniger als mehreren Stunden von 10$ auf 7,08$ gefallen
  • Das aktuelle Unterstützungsniveau liegt bei 7$

Der Kryptowährungsmarkt hat an diesem Montag Milliarden von Dollar verloren, Bitcoin ist für einen Moment unter 43.000$ gefallen und das Risiko weiterer Rückgänge ist immer noch nicht vorbei. Diese Situation beeinflusst auch den Preis von Thorchain RUNE/USD negativ, und in weniger als mehreren Stunden ist diese Krypto von 10$ auf 7,08$ gefallen und der aktuelle Preis liegt bei 7,8$.

Fundamentale Analyse: Mit Thorchain können Sie direkt von Ihrem Wallet aus zwischen Blockchains wechseln

Thorchain ist ein Blockchain-Protokoll zum Tauschen von Krypto-Assets, das zu 100% autonom und dezentralisiert ist. Das Protokoll ermöglicht weit mehr als nur Tauschvorgänge, so dass potenzielle Nutzer bedenken sollten, dass viele andere Funktionen noch in Planung sind.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Alle Knoten auf der Thorchain sind nur durch ihre IP-Adresse und ihren öffentlichen Schlüssel identifizierbar, und es ist wichtig zu erwähnen, dass es kein Branding oder Marketing von Knoten gibt, wie in anderen Systemen, die eine Delegation erlauben. Thorchain ermöglicht es Ihnen, direkt von Ihrem Wallet aus zwischen Blockchains zu wechseln, und Sie können auch passive Erträge für die Bereitstellung von Liquidität erzielen.

Das Thorchain-Protokoll ist völlig transparent und maximiert gleichzeitig die Einnahmen für Liquiditätsanbieter und Knotenbetreiber. Thorchain wird von einem Team erfahrener Entwickler entwickelt und vereint die Kräfte einer unglaublich lebendigen Community.

Der native Token dieses Blockchain-Protokolls ist der RUNE-Token, und um einen Knoten zu betreiben, benötigt man eine erhebliche Menge an RUNE. RUNE ist der Schlüssel zu einem sicheren Netzwerk und muss in Pools 1:1 gepaart werden, um die Abwicklung zu ermöglichen.

Je mehr RUNE in Thorchain gesperrt ist, desto genauer wird sein deterministischer Wert. RUNE wird auch stabiler, transparenter und manipulationssicherer, berichtet das Team von THORChain.

Aus fundamentaler Sicht ist dieses Projekt noch unsicher und sein Erfolg hängt hauptsächlich von seiner Strategie ab, seinen Markteinfluss zu erweitern. Technisch gesehen bleibt Thorchain (RUNE) unter Druck, und wenn Sie sich entscheiden, diese Kryptowährung in den kommenden Tagen zu kaufen, sollten Sie eine „Stop-Loss“-Order verwenden, da das Risiko hoch bleibt.

Technische Analyse: Baissiers behalten die Kontrolle über die Preisbewegung

Thorchain (RUNE) liegt derzeit sehr nahe an der aktuellen Unterstützungsmarke von 7$, was darauf hindeutet, dass der Preis noch weiter sinken könnte. Sollte der Preis unter dieses Unterstützungsniveau fallen, wäre dies ein sehr starkes Verkaufssignal, und das nächste Ziel könnte bei etwa 6$ liegen.

Datenquelle: tradingview.com

Trader sollten beim Öffnen ihrer Positionen „Stop-Loss“- und „Take-Profit“-Orders verwenden, da das Risiko derzeit hoch ist. Auf der anderen Seite könnte ein Preisanstieg über 10$ eine sehr gute Gelegenheit für kurzfristige Händler sein, und das nächste Ziel könnte bei 11$ oder sogar 12$ liegen.

Zusammenfassung

Thorchain (RUNE) ist von den jüngsten Höchstständen über 12$, die am 06. September verzeichnet wurden, auf 7,08$ gesunken, während der aktuelle Preis bei etwa 7,8$ liegt. Thorchain (RUNE) könnte in den kommenden Tagen noch weiter sinken, die aktuelle Unterstützungsmarke liegt bei 7$, und wenn der Preis unter diese Marke fällt, könnte das nächste Ziel bei 6$ oder sogar 5$ liegen.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld