FTX Exchange kauft Super Bowl-Anzeige

By: Ali Raza
Ali Raza
Ali spielt eine Schlüsselrolle im Kryptowährungsnachrichten-Team. In seiner Freizeit reist er gerne und spielt gerne Cricket, Snooker und Tauben. read more.
on Okt 27, 2021
  • Die Kryptobörse FTX hat während des legendären Super Bowl-Events eine Anzeige gekauft
  • Der Super Bowl ist ein Großereignis im American Football mit über 90 Millionen Zuschauern
  • FTX hat stark in Sportwerbung investiert

Der Kryptowährungsraum ist sehr wettbewerbsfähig geworden, und Kryptowährungsbörsen suchen ständig nach Möglichkeiten, neue Kunden zu gewinnen. FTX, eine führende Kryptobörse-Plattform, hat sich mit Sport als Möglichkeit der Selbstvermarktung beschäftigt.

FTX hat kürzlich eine Anzeige für den Super Bowl 2022 gekauft. Der Super Bowl ist eines der kultigsten Ereignisse im American Football; daher wird diese Werbung FTX ein großes Publikum bescheren.

Strategisches Marketing

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Durch diesen Werbespot wird FTX die Möglichkeit haben, seine Plattform an über 91 Millionen Zuschauer des Super Bowls zu übertragen. Der CEO von FTX, Sam Bankman-Fried, hat erklärt, dass die Investition in Sportwerbung der perfekte Weg ist, um neue Nutzer an Bord zu holen. Er erklärte:

Die Wahrscheinlichkeit, dass Sportfans über Kryptowährungen Bescheid wissen, ist doppelt so hoch wie bei Nicht-Sportfans. Bei begeisterten Sportfans ist die Wahrscheinlichkeit fast dreimal so hoch.

Bankman-Fried merkte außerdem an, dass der Super-Bowl-Werbespot dazu dienen würde, das Publikum darüber aufzuklären, dass Kryptowährungen einfach zu investieren, zugänglich und sicher sind.

„Wir laden jeden ein, sich das anzusehen, und sind hier, um ihnen auf ihrer Reise zu helfen. Es gibt kein größeres und populäreres Ereignis als den Super Bowl, um eine solche Botschaft zu verbreiten“, sagte der CEO gegenüber Bloomberg.

FTX gab keine finanziellen Details bekannt, wie viel die Werbung kosten wird. Bei früheren Werbespots während dieses Sportereignisses haben die Unternehmen jedoch rund 5,6 Mio. $ für einen 30-sekündigen Spot bezahlt.

FTX setzt stark auf Sport

Wie aus den Anmerkungen von Bankman-Fried hervorgeht, ist die FTX-Börse der Ansicht, dass Sportfans das ideale Zielpublikum sind, wenn es um die Anwerbung neuer Nutzer geht.

Die Super-Bowl-Werbung ist nur einer von mehreren sportlichen Wegen, die FTX in diesem Jahr beschritten hat. Die Börse hat die Namensrechte für das California Memorial Stadium für 17,5 Mio. $ erworben. Im Anschluss an dieses Geschäft wurde das Stadion in FTX Arena umbenannt.

Die Börse hat auch bekannte Spieler als Botschafter für die Börse gewonnen. Zu diesen Botschaftern gehört David Ortiz, ein ehemaliger Baseballspieler der Boston Red Sox. FTX ist auch die erste Börse, die die Major League Baseball sponsert.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money