Ad

Uniswap (UNI) erleichtert ukrainische Krypto-Spenden durch eine neue Schnittstelle

Von:
auf Mar 2, 2022
Listen
  • Uniswap hat eine neue Schnittstelle eingeführt, die die Umwandlung von ERC-20-Token in Ether erleichtert
  • Dadurch wird es für die Krypto-Community einfacher, an die ukrainische Regierung zu spenden
  • Bisher wurden über 53 Mio. $ an die ukrainische Regierung gespendet

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Uniswap, eine führende dezentrale Börse (DEX), hat die Einführung einer Schnittstelle angekündigt, die die Umwandlung von ERC-20-Token in Ethereum erleichtern wird. Zu den ERC-20-Token gehören Aave (AVAE/USD), Chainlink (LINK/USD) und Decentraland (MANA/USD).

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

Die Umwandlung dieser Token wird es den Menschen leicht machen, für das ukrainische Militär zu spenden.

Uniswap soll Spenden für das ukrainische Militär erleichtern

Copy link to section

Durch diese neu eingeführte Funktion wird es einfach sein, Spenden über den Uniswap DEX zu tätigen. Jeder auf dem DEX, der für die Ukraine spenden möchte, kann seine Wallet einfach mit dem DEX verbinden.

Während dies eine noble Aktion des Uniswap-Teams ist, haben einige Mitglieder der Krypto-Community ihre Bedenken über diese Krypto-Spenden geäußert. Die Bedenken drehen sich um die Schlüssel zu diesen Wallets, die von einer zentralisierten Börse in der Ukraine gehalten werden. Diese Nutzer fordern nun einen “sicheren Verwahrungsansatz”, um für die Ukraine zu spenden.

Trotz dieser Bedenken erhält die Ukraine weiterhin Krypto-Spenden, wobei die Regierung kürzlich eine DOT-Adresse hinzugefügt hat. Der Gründer von Polkadot, Gavin Wood, hat DOT-Token im Wert von 5,8 Mio. $ an diese Wallet-Adresse gespendet.

Krypto-Spenden fließen in die Ukraine

Copy link to section

Die Blockchain-Community ist seit dem Einmarsch Russlands in das Land aktiv an der Unterstützung der ukrainischen Bevölkerung beteiligt. Non-Fungible Token (NFTs) haben sich ebenfalls an den finanziellen Unterstützungsbemühungen beteiligt, wobei Initiativen wie UkraineDAO bereits an Zugkraft gewonnen haben.

Die ukrainische Regierung und gemeinnützige Organisationen haben ein überwältigendes Spendenaufkommen erhalten. Über 53 Mio. $ an Spenden sind bereits in das Land geflossen.

Diese Spendensumme beinhaltet nicht die Daten von Einzelpersonen, die persönlich für die Sache gespendet haben oder die Spenden, die über andere Altcoins getätigt wurden. Bitcoin, Ether und Polkadot waren die beliebtesten Kryptowährungen, die für diese Spenden verwendet wurden. Die Spenden werden an die von der ukrainischen Regierung verifizierten Wallet-Adressen gesendet. Der Anstieg der Spenden könnte jedoch auf den gestiegenen Wert der Kryptowährungen in den Charts zurückzuführen sein. In dieser Woche haben die Kryptowährungen nach einem starken Rückgang in der letzten Woche eine kräftige Rallye hingelegt.

AAVE Decentraland Krypto